Autor Thema: Untergang der Sonne für die dt. Solarindustrie  (Gelesen 977 mal)

unkraut

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2632
Untergang der Sonne für die dt. Solarindustrie
« am: 20:06:34 So. 22.April 2012 »
Es geistert ja schon eine Weile um : Die deutsche Solarindustrie ist dem Untergang geweiht und die ersten sind schon abgesoffen .
Und wer ist schuld ? die Chinesen !
Erst wird die Solarindustrie mit mehrstelligen Millionen subventioniert , dann der Hahn zugedreht und ein ganzer Industriezweig stirbt . Und die Folgekosten ?
Irgendwie schon komisch mit der Marktwirtschaft .   
Noch Fragen Hauser ? Ja Kienzle , wer ist eigentlich Unkraut ?

Wir wagen es nicht weil es schwierig ist sondern es ist schwierig weil wir es nicht wagen .

Mein Buchtip als Gastautor :  Fleißig , billig , schutzlos - Leiharbeiter in Deutschland  > ISBN-10: 3771643945

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6738
Re:Untergang der Sonne für die dt. Solarindustrie
« Antwort #1 am: 20:21:15 So. 22.April 2012 »
Nun stell Dir bloß mal vor, wenn die FDP ihre Forderung nach Einstellung jeglicher Subventionen und Sozialleistungen durchsetzt, was dann los ist. 
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

unkraut

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2632
Re:Untergang der Sonne für die dt. Solarindustrie
« Antwort #2 am: 21:18:11 So. 22.April 2012 »
Dann gibts den großen Knall . Der sog. Sozialstaat bricht zusammen . Wird aber nicht kommen .
Noch Fragen Hauser ? Ja Kienzle , wer ist eigentlich Unkraut ?

Wir wagen es nicht weil es schwierig ist sondern es ist schwierig weil wir es nicht wagen .

Mein Buchtip als Gastautor :  Fleißig , billig , schutzlos - Leiharbeiter in Deutschland  > ISBN-10: 3771643945