Autor Thema: Politische Bücher  (Gelesen 37994 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #60 am: 13:05:37 Do. 30.Dezember 2021 »
Leseempfehlung

Capitalism's Crisis Deepens (eBook, ePUB) - Essays on the Global Economic Meltdown

Zitat
"The leading socialist economist in the country" explores the roots of the Great Recession and its immense impact on working people (Cornel West). While most mainstream commentators view the crisis that provoked the Great Recession as having passed, these essays from Richard Wolff paint a far less rosy picture. Drawing attention to the extreme downturn in most of capitalism's old centers, the unequal growth in its new centers, and the resurgence of a global speculative bubble, Wolff-in his uniquely accessible style-makes the case that the crisis should be grasped not as a passing moment, but as an evolving stage in capitalism's history. Praise for Richard Wolff and Democracy at Work "Probably America's most prominent Marxist economist." -The New York Times Magazine "Richard Wolff's constructive and innovative ideas suggest new and promising foundations for much more authentic democracy and sustainable and equitable development, ideas that can be implemented directly and carried forward. A very valuable contribution in troubled times." -Noam Chomsky "Wolff offers a rich and much-needed corrective to the views of mainstream economists and pundits. It would be difficult to come away from this with anything but an acute appreciation of what is needed to get us out of this mess." -Stanley Aronowitz "Bold, thoughtful, transformative-a powerful and challenging vision that takes us beyond both corporate capitalism and state socialism. Richard Wolff at his best!" -Gar Alperovitz

Bestelllink: https://www.buecher.de/shop/globalisierung-transformationsprozesse/capitalisms-crisis-deepens-ebook-epub/wolff-richard-d-/products_products/detail/prod_id/45070861/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #61 am: 18:47:35 Sa. 08.Januar 2022 »
Neues Buch auf meiner Leseliste
Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus

Zitat
"Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus"
 

Das Vertrauen in den Kapitalismus unter den Massen bröckelt erheblich. Es sind vor allem opportunistische Strömungen, über die die bürgerliche Ideologie in die fortschrittlichen Bewegungen und die Arbeiterklasse eindringt, um die Entwicklung des sozialistischen Klassenbewusstseins der Arbeiterklasse zu verhindern. Das Buch knüpft direkt am ersten Teil dieser Reihe »Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus« an, der im April 2021 erschien. Als zweiter Teil in der Reihe »Die Krise der bürgerlichen Ideologie und die Lehre von der Denkweise« befasst es sich damit, wie der Opportunismus im weltanschaulichen Kampf auf der Grundlage der praktischen Kampferfahrungen nachhaltig überwunden werden kann.

Die Bücher »Götterdämmerung über der ›neuen Weltordnung‹«, »Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution« und »Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?« beinhalten die Analyse der Neuorganisation der internationalen kapitalistischen Produktion als neue Phase des Imperialismus und die Schlussfolgerungen für die Strategie und Taktik der internationalen sozialistischen Revolution.

Das vorliegende Buch dient der Vervollständigung durch die weltanschauliche Seite. Es erscheint in vier Teilen als Nummer 36 bis 39 der Reihe REVOLUTIONÄRER WEG.

Bestelllink: https://www.people-to-people.de/detail/index/sArticle/1887/sCategory/85?number=978-3-88021-610-5
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19708
  • Fischkopp
Re: Politische Bücher
« Antwort #62 am: 19:42:57 Sa. 08.Januar 2022 »
Seit wann ist der Opportunismus in der Krise?
Ich sehe darin die erfolgreichste Ideolgie von allen.
And still going strong.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #63 am: 13:39:44 Di. 15.Februar 2022 »
Reinhard Kühnl: Faschismustheorien - Ein Leitfaden
https://www.zvab.com/servlet/BookDetailsPL?bi=31105797551&searchurl=an%3DReinhard%2BK%25FChnl%26sortby%3D20%26tn%3DFaschismustheorien&cm_sp=snippet-_-srp1-_-title1

Zitat
In der Gesamtdarstellung der Faschismusdiskussion stellt Reinhard Kühnl die einzelnen Positionen zu Ursachen und Wesen des Faschismus dar, die sich innerhalb der Forschung herausgebildet haben, und analysiert kritisch den gegenwärtigen Stand der Diskussion. Am Beispiel der Faschismustheorien wird zugleich in besonders einflussreiche Sozial- und Geschichtstheorien der Gegenwart eingeführt.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2184
Re: Politische Bücher
« Antwort #64 am: 05:47:28 Fr. 18.Februar 2022 »
Aktuelles Buch von Norbert Häring
https://www.buchkomplizen.de/buecher/geschichte/endspiel-des-kapitalismus.html

(nerv - mit Wiegel Aufkleber)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #65 am: 17:10:07 So. 01.Mai 2022 »
Reinhard Kühnl
Krieg und Frieden

Aus dem Inhalt
* Wahrheit und Lüge in Zeiten des Krieges
* Krieg und Frieden in der Geschichte der Menschheit
* Die bürgerliche Gesellschaft
* Die Epoche der Weltkriege
* Die Ära des Kalten Krieges
* Zusammenbruch des sozialistischen Staatensystems und "neue Weltordnung" der USA
* Der Irak-Krieg 2003: Totaler Sieg oder Grenzen der Hegemonialmacht USA?
* Die Zukunft der Menschheit: Rechtsordnung oder Gewaltherrschaft


Bestellung: https://www.zvab.com/servlet/BookDetailsPL?bi=22606031839&searchurl=an%3DReinhard%2BK%25FChnl%26sortby%3D20%26tn%3DKrieg%2Bund%2BFrieden&cm_sp=snippet-_-srp1-_-title1
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #66 am: 16:37:21 Di. 17.Mai 2022 »
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7145
  • Sapere aude!
Re: Politische Bücher
« Antwort #67 am: 16:35:15 Di. 21.Juni 2022 »
Zitat
Dunkhase, Helmut: Plädoyer für Planwirtschaft

Helmut Dunkhase

Plädoyer für Planwirtschaft
Vom Umgang mit Widersprüchen in DDR, Sowjetunion und VR China

Paperback, 135 Seiten

Erschienen (März 2022)

ISBN 978-3-89438-786-0

1960 begann in der DDR eine Debatte über die Messbarkeit des Arbeitswerts. Zur selben Zeit empfahlen in der Sowjetunion Anatoli Kitow und Viktor Gluschkow ein landesweites einheitliches Netzwerk von Computerzentren zur Planung von Arbeitsaufkommen, Produktion und Verteilung. Beide Ansätze blieben ohne Nachwirkung. In der DDR wurde stattdessen die Konzeption einer »sozialistischen Warenproduktion« als Grundlage eines »Neuen Ökonomischen Systems« entwickelt. Diese Reform, die in fast allen europäischen sozialistischen Ländern ähnlich verlief, und vor allem das Festhalten an ihr ist für Helmut Dunkhase ein Irrweg. Er nimmt sowohl die vorangegangenen Erörterungen in der noch jungen DDR über die Messbarkeit des Arbeitswerts als auch den alternativen Entwicklungsweg in der Sowjetunion auf und verweist auf die Arbeitszeitrechnung als Basis des ökonomischen Kalküls in einer sozialistischen Planwirtschaft. Dunkhase hält es für möglich, auf Grundlage der Arbeitswerttheorie und bei Verwendung moderner Computertechnik eine Planung zu verwirklichen, die die Gebrechen einer jeden Variante von »Marktwirtschaft« überwindet.

Helmut Dunkhase, Dipl.-Mathematiker, hat als Lehrer in Berlin gearbeitet. Veröffentlichungen vornehmlich zu Fragen der politischen Ökonomie und Informationstechnologie.

Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Personen- und Sachregister

Verkaufslink: https://shop.papyrossa.de/epages/26606d05-ee0e-4961-b7af-7c5ca222edb7.sf/de_DE/?ObjectID=32378997
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!