Industrie & Handwerk & Agrar > Globalisiert

EU-Verfassung durch Bundestag genehmigt = DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN!

(1/1)

Kann das sein?:
Die EU-Verfassung wurde gestern durch unsere werten Volksvertreter im Bundestag "genehmigt". (Bekanntlich werden ja viele Bereiche gesetzmäßig künftig ausschliesslich von der EU beschlossen bzw. erlassen und der nationalen Regierung eines Landes entzogen.)

Anschliessend stellte ein Fernsehsender an ca. 20 Abgeordnete einige Wissensfragen - so nach dem Motto "Wie ist denn der Punkt XYZ in der EU-Verfassung beschrieben bzw. geregelt?"

Abgeordnete bzw. Entscheidungsträger aus ALLEN Parteien, die heute im Bundestag vertreten sind, wurden befragt.

Ergebnis: NICHT EINER war in der Lage auch nur eine der gestellten Fragen richtig oder auch nur annähnernd richtig zu beantworten. Im Gegenteil: Die befragten Volksvertreter, amüsierten sich über die gestellten Fragen und meinten: "Was sie aber auch alles von mir wissen wollen..." und gaben teilweise Antworten die absolut jeder Grundlage bzw. Richtigkeit entbehren. Totaler Unsinn kam da aus den Mündern. Keiner hatte sich offensichtlich intensiv mit den Inhalten der EU-Verfassung beschäftigt; aber man stimmt dafür ab - obwohl man gar nicht weiß, wofür man stimmt.

Besser konnte die Untätigkeit und Unfähigkeit unserer Volksvertreter mal wieder nicht dokumentiert werden.

Pinnswin:
Na super, wie war das noch, als die Hartz Gesetzte erlassen wurden - Agenda 2010? - Sie müssen ja auch gar nichts tun, sie werden doch bezahlt dafür...  8)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln