Wat Noch > Praxisbereich

Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!

<< < (3/10) > >>

Rudolf Rocker:
Wenn Du etwas bewegen möchtest, schlage ich vor in Deinem Stadteil oder Dorf eine Assemblea zu organisieren.
Oder schau Dich um, ob es in Deiner Gegend schon Gruppen gibt, die sowas machen!
Erwerbslosengruppen, Occupy, NGO die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen  oder andere soziale Gruppen!

Dann schließ Dich ihnen an!
Das geht aber wirklich nur im Real Live!

Und nur im Real Live wirst Du auch schnell merken, wie schwer es ist Menschen mobilisieren und für etwas begeistern zu können!


Diese Erfahrungen haben viele von uns hier bereits hinter sich und können desshalb über Deinen Vorschlag nur lächeln!

Ist nicht böse gemeint.
Ich finde es schön das Du Dir Gedanken machst aber es hat wenig Sinn das Rad neu erfinden zu wollen!

Schließe Dich einer Gruppe im RL an und sammel mal ein paar Jahre Erfahrung im Bereich der sozialen Proteste!  ;)

Wie gesagt: Nicht böse gemeint, soll auch nicht "Oberleherhaft" klingen.
Aber einfach mal auf die Erfahrung der "Älteren" hören, erspart hier und da größere Enttäuschungen!

hanni reloaded:

--- Zitat von: Rudolf Rocker am 16:43:16 Mi. 21.November 2012 ---Aber einfach mal auf die Erfahrung der "Älteren" hören, ...



--- Ende Zitat ---






*hust*

Rudolf Rocker:

--- Zitat von: hanni reloaded am 17:00:23 Mi. 21.November 2012 ---
--- Zitat von: Rudolf Rocker am 16:43:16 Mi. 21.November 2012 ---Aber einfach mal auf die Erfahrung der "Älteren" hören, ...



--- Ende Zitat ---






*hust*

--- Ende Zitat ---



Nicht in den Kerker!
Naaaaaaiiiiin!

Ich hatte es ja in "" gesetzt! ::)

hanni reloaded:
Es gibt Reizwörter, die sind dünnes Eis.

Frag Codi ;D

JörgCC:
Nein bisher war ich noch bei niemand Beistand. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich fast keine Kontakte mehr habe und es mir mittlerweile auch Sau schwer fällt, neue Menschen kennenzulernen. Ich glaube ich bin selber nen guter Kanditat für jemand der Hilfe braucht, aber es gibt eben auch Menschen wie mich, die nicht gerne welche annehmen und fremden Menschen auch schwer hilfe anbieten können. Das will ich jetzt hier aber nicht weiter Besprechen und es kommt auch nix dabei raus, wenn man mir da jetzt ein schlechtes Gewissen einreden möchte, oder auf mich eindrischt, dass ich ja nur zu Faul bin. Da kann ich auch gleich ins Jobcenter gehen, und mich fertig machen lassen.

Es war schon schwer genug vor ein paar Wochen, mal bei dem Erwerbslosenverein in meiner Stadt vorbei zu schauen. Was hat mich da erwartet? Ein Kaffeeklatsch vom feinsten, und statt auf mein Problem einzugehen was ich da angesprochen hatte, bekam ich nur zur hören, dass das Jobcenter ja eh alles darf. Super ^^

Ich war auch bisher nicht bei vielen Demos, aber die die ich mitgemacht habe sahen so aus, dass vorne die Meute etwas am gröhlen war und der rest lalala schön mitmarschiert ist, und außenrum hat das kaum jemanden gejuckt, und die Leute die sich ernsthaft für die Themen interessiert haben, war sicher auch nur ein Bruchteil.  Da denk ich mir auch, das bringts ja voll...

Mein vorschlag sollte jetzt sicher keine Lösung für die ganzen Probleme sein, aber jeder von uns ist so frustiert und man schaue sich doch nur mal das Forum an, ein größteil der Beiträge bestehen doch nur aus auskotzen. Das Interessiert doch auch keine Sau und ihr macht es trotzdem immer weiter, jahrelang nur auskotzen. Warum also sich nicht mal auf der Straße gemeinsam ordentlich mit anderen auskotzen? Da hat man wenigstens, für ein paar Stunden mal ein gutes gefühl. Mehr als in einem Forum würde ich behaupten. Um mehr ging es mir da eigentlich gar nicht.

Letztendlich wollte ich ja nur mal die Meinung von anderen hören. Ich werde trotzdem in anderen Foren danach fragen was andere Leute davon halten. Ob da jetzt etwas dabei rauskommt oder nicht, spielt doch dabei erstmal überhaupt keine Rolle. Damit sich etwas verändern soll, dafür gibt es nun mal keine Ideallösung, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Feuer am laufen zu halten.

Mag zwar sein, dass das selbe im Forum schon mal angesprochen wurde. Ist denn davon irgendwas umgesetzt worden? Woher will man Wissen wie sinnvoll es war, wenn das noch nie stattgefunden hat?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln