Autor Thema: Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!  (Gelesen 9260 mal)

Codeman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1789
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #15 am: 17:48:59 Mi. 21.November 2012 »
Echt @ Rudolf...

dabei weiß doch jeder das Königinnen heut zu Tage meistens vertrocknete Pflaumen sind oder mal im Mittelalter gelebt haben.

Um es gleich vorweg zu sagen - ich habe nicht das "Reizwort" benutzt :D

@ Threadersteller

Ich finde es grundsätzlich gut, dass Du Dir Gedanken gemacht hast und dies mitteilen wolltest. Finde ich schon mal grundsätzlich anerkennswert. Nur wirst du hier mit deinen Postings niemanden erreichen können.

Die Musik spielt, wie Rudolf schon richtig schrieb, im realen Leben. Dort ist es unbedingt erforderlich sich ein breites Wissen im Bereich der Sozialgesetzbücher anzueignen. Damit als Beistand (das meinte @hanni) zu Terminen usw. mitzugehen und dein Wissen zum Vorteil und Nutzen des Anderen einzubringen.

Ich sitze zum Beispiel auf der anderen Seite des Schreibtisches. Ich bin der, der den Daumen hebt oder senkt, bzgl. einer Bewilligung von Leistungen.

Ich rede auch lieber mit Leuten, die sich auskennen, mit Leuten, wo ich nicht 100x nachfragen muss, ob der oder diejenige jetzt verstanden hat, was ich will oder meine.

Hier liegt der erste Ansatzpunkt, wenn du etwas verändern willst.

Ich bin der Rostfleck am Schwert des Sozialismus - Zitat frei nach Schraubenwelle

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13418
  • Waldkauz (8>
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #16 am: 18:09:42 Mi. 21.November 2012 »
Nunja Jörg:
Wenn Du Deine Idee umsetzen möchtest, dann versuch es!

Nichts ist unmöglich!


Nur:
Wie möchtest Du denn die Menschen mobilisieren, wenn Du (wie Du ja selber sagst) kaum Konntakt zu anderen Menschen hast?

schwarzrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4516
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #17 am: 19:31:14 Mi. 21.November 2012 »
Ich seh das so wie Codi, erstmal ist es gut, wenn leute ihre wut und verzweiflung herausschreien wollen.
Das ist ein erster schritt.
Als nächsten schritt, sollte man sich was überlegen, was wirklich wirkung entfaltet.
Da gab es einige (gute) vorschläge hier.

Also, JörgCC, der anfang ist gemacht. Nun kommt es drauf an, nicht sich zu hause abzukapseln (auch wenn das, je nach umgebung, verständlich sein kann).
Wenn dir eine erwerbslosenini nicht behagt, vielleicht gibt es an deinem ort eine zweite, die etwas kämpferischer ist, oder du gehst aktiv in die eine rein und gibst den leuten mehr als eine chance, lernst alle erst mal kennen und urteilst dann?
Manchmal kann man was zum positiven verändern, auch wenn der anfang hart scheint?
Das geht am besten, wenn man selber als gutes beispiel voran geht.  ;)
"In der bürgerlichen Gesellschaft kriegen manche Gruppen dick in die Fresse. Damit aber nicht genug, man wirft ihnen auch noch vor, dass ihr Gesicht hässlich sei." aus: Mizu no Oto

Wieder aktuell: Bertolt Brecht

Codeman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1789
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #18 am: 20:45:48 Mi. 21.November 2012 »
Ich seh das so wie Codi, erstmal ist es gut, wenn leute ihre wut und verzweiflung herausschreien wollen.
Das ist ein erster schritt.
Als nächsten schritt, sollte man sich was überlegen, was wirklich wirkung entfaltet.
Da gab es einige (gute) vorschläge hier.

Also, JörgCC, der anfang ist gemacht. Nun kommt es drauf an, nicht sich zu hause abzukapseln (auch wenn das, je nach umgebung, verständlich sein kann).
Wenn dir eine erwerbslosenini nicht behagt, vielleicht gibt es an deinem ort eine zweite, die etwas kämpferischer ist, oder du gehst aktiv in die eine rein und gibst den leuten mehr als eine chance, lernst alle erst mal kennen und urteilst dann?
Manchmal kann man was zum positiven verändern, auch wenn der anfang hart scheint?
Das geht am besten, wenn man selber als gutes beispiel voran geht.  ;)


Find ich sehr gut, dass Du dich in letzter Zeit meiner Meinung immer häufiger anschließt ! :D
Ich bin der Rostfleck am Schwert des Sozialismus - Zitat frei nach Schraubenwelle

schwarzrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4516
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #19 am: 21:01:40 Mi. 21.November 2012 »
Find ich sehr gut, dass Du dich in letzter Zeit meiner Meinung immer häufiger anschließt ! :D

Lass es dir nicht zu kopf steigen, kann sich ganz schnell ändern, wenn du was schreibst, was ich so nicht sehe!  ;D
"In der bürgerlichen Gesellschaft kriegen manche Gruppen dick in die Fresse. Damit aber nicht genug, man wirft ihnen auch noch vor, dass ihr Gesicht hässlich sei." aus: Mizu no Oto

Wieder aktuell: Bertolt Brecht

antonov

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #20 am: 21:05:10 Mi. 21.November 2012 »

Ich sitze zum Beispiel auf der anderen Seite des Schreibtisches. Ich bin der, der den Daumen hebt oder senkt, bzgl. einer Bewilligung von Leistungen.

Ich rede auch lieber mit Leuten, die sich auskennen, mit Leuten, wo ich nicht 100x nachfragen muss, ob der oder diejenige jetzt verstanden hat, was ich will oder meine.


 kotz

Codeman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1789
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #21 am: 21:15:15 Mi. 21.November 2012 »

Ich sitze zum Beispiel auf der anderen Seite des Schreibtisches. Ich bin der, der den Daumen hebt oder senkt, bzgl. einer Bewilligung von Leistungen.

Ich rede auch lieber mit Leuten, die sich auskennen, mit Leuten, wo ich nicht 100x nachfragen muss, ob der oder diejenige jetzt verstanden hat, was ich will oder meine.


 kotz

So tut man auf seine alten Tage noch zum Feinbild taugen.

(aber um die Angst zu nehmen: In der Regel sind es Bewilligungen)

Aber wenn mir jemand  mitteilt, das Amt solle doch die Mitgliedschaft bei McFit mit monatlich 10,00€ im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes fördern....dann muss ich das einfach ablehnen.
Ich bin der Rostfleck am Schwert des Sozialismus - Zitat frei nach Schraubenwelle

mousekiller

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 953
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #22 am: 08:20:33 Do. 22.November 2012 »

Ich sitze zum Beispiel auf der anderen Seite des Schreibtisches. Ich bin der, der den Daumen hebt oder senkt, bzgl. einer Bewilligung von Leistungen.

Ich rede auch lieber mit Leuten, die sich auskennen, mit Leuten, wo ich nicht 100x nachfragen muss, ob der oder diejenige jetzt verstanden hat, was ich will oder meine.


 kotz

Keine Ahnung was antonov damit ausdrücken will, aber: Codeman ist einer der wenigen menschlich gebliebenen in einer unmenschlichen Maschinerie. Das gleiche konnte man auch von Brettermeier (hieß der so?) sagen, der als Personaldisponent bei einer Zappelbude arbeitete. Apropos... wo ist der eigentlich?

*mal beiläufig der Forenkönigin huldigt für ihre ständige Schuh-Inspiration* ;)
Wer alles gesagt hat, sollte den Mund halten und zuhören.

hanni reloaded

  • Gast
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #23 am: 10:20:42 Do. 22.November 2012 »

Keine Ahnung was antonov damit ausdrücken will, aber: Codeman ist einer der wenigen menschlich gebliebenen in einer unmenschlichen Maschinerie. 

Sehr richtig.
Es hilft niemandem, sich hier Illusionen zu machen und *wie in den Spinnerforen* irgendwelche utopischen Versprechen zu machen
("klar kriegste das..., neeee, da kommt keine Sanktion...., blabla...")
Dann lieber klar die Rechtslage, bevor man aufm Amt dann ins offene Messer läuft.


Zitat
*mal beiläufig der Forenkönigin huldigt für ihre ständige Schuh-Inspiration* ;)

brauchste auch Strumpfinspirationen?
 ;D

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13418
  • Waldkauz (8>
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #24 am: 10:40:38 Do. 22.November 2012 »
Zitat
Sehr richtig.
Es hilft niemandem, sich hier Illusionen zu machen und *wie in den Spinnerforen* irgendwelche utopischen Versprechen zu machen
("klar kriegste das..., neeee, da kommt keine Sanktion...., blabla...")
Dann lieber klar die Rechtslage, bevor man aufm Amt dann ins offene Messer läuft.


Jupp!
Es gibt leider zuviele unbekannte Faktoren, um in vielen Fällen irgendwas auschließen zu können!
Wir kennen den Briefwechseln zwischen Amt und TE nicht. Gab es eine EGV? Was stand da drinn? Hat der TE beim SB gequatscht und sich wieder um Kopf und Kragen geredet? Sitzt da ein durchgeknallter SB hinter dem Schreibtisch (sorry Codi, ader die gibts ja nunmal)?
Kennen wir die ganze Geschichte oder doch nur die Hälfte?

Selbst Anwälte äußern sich in solchen Fragen nur noch sehr bedeckt und vage!

Wir haben hier schon genug Pferde kotzen sehen, direkt vor der Apotheke!

Apropo kotzen:
In letzter Zeit kommt von antonov als Kommentar nur noch der Kotzsmiley!
Tastatur kaputt?

hanni reloaded

  • Gast
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #25 am: 10:44:55 Do. 22.November 2012 »

Apropo kotzen:
In letzter Zeit kommt von antonov als Kommentar nur noch der Kotzsmiley!
Tastatur kaputt?

Gastritis ;D

Codeman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1789
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #26 am: 18:59:17 Do. 22.November 2012 »
Zitat
Sehr richtig.
Es hilft niemandem, sich hier Illusionen zu machen und *wie in den Spinnerforen* irgendwelche utopischen Versprechen zu machen
("klar kriegste das..., neeee, da kommt keine Sanktion...., blabla...")
Dann lieber klar die Rechtslage, bevor man aufm Amt dann ins offene Messer läuft.


Jupp!
Es gibt leider zuviele unbekannte Faktoren, um in vielen Fällen irgendwas auschließen zu können!
Wir kennen den Briefwechseln zwischen Amt und TE nicht. Gab es eine EGV? Was stand da drinn? Hat der TE beim SB gequatscht und sich wieder um Kopf und Kragen geredet? Sitzt da ein durchgeknallter SB hinter dem Schreibtisch (sorry Codi, ader die gibts ja nunmal)?Kennen wir die ganze Geschichte oder doch nur die Hälfte?

Selbst Anwälte äußern sich in solchen Fragen nur noch sehr bedeckt und vage!

Wir haben hier schon genug Pferde kotzen sehen, direkt vor der Apotheke!

Apropo kotzen:
In letzter Zeit kommt von antonov als Kommentar nur noch der Kotzsmiley!
Tastatur kaputt?

Selbstredend gibs die ! Ich find die Leute genauso zum kotzen wie du sie zum kotzen findest ! Als Verwaltung bin ich Dienstleister für Bürger ! Sei es im Bürgeramt, im Jugendamt, beim Bundesumweltamt, im Einwohnermeldeamt der Gemeinde X oder sonst wo ! Der rat- und hilfesuchende Bürger steht oben an !


Ich sitze zum Beispiel auf der anderen Seite des Schreibtisches. Ich bin der, der den Daumen hebt oder senkt, bzgl. einer Bewilligung von Leistungen.

Ich rede auch lieber mit Leuten, die sich auskennen, mit Leuten, wo ich nicht 100x nachfragen muss, ob der oder diejenige jetzt verstanden hat, was ich will oder meine.


 kotz

Keine Ahnung was antonov damit ausdrücken will, aber: Codeman ist einer der wenigen menschlich gebliebenen in einer unmenschlichen Maschinerie. Das gleiche konnte man auch von Brettermeier (hieß der so?) sagen, der als Personaldisponent bei einer Zappelbude arbeitete. Apropos... wo ist der eigentlich?

*mal beiläufig der Forenkönigin huldigt für ihre ständige Schuh-Inspiration* ;)

Danke.

Ich weiß wie es ist vor dem Schreibtisch zu sitzen und dieses Wissen lasse ich jeden Tag in meine Handlungen einfließen und versuche das optimale für die Antragsteller raus zu holen.

Keine Ahnung was antonov damit ausdrücken will, aber: Codeman ist einer der wenigen menschlich gebliebenen in einer unmenschlichen Maschinerie. 

Sehr richtig.
Es hilft niemandem, sich hier Illusionen zu machen und *wie in den Spinnerforen* irgendwelche utopischen Versprechen zu machen
("klar kriegste das..., neeee, da kommt keine Sanktion...., blabla...")
Dann lieber klar die Rechtslage, bevor man aufm Amt dann ins offene Messer läuft.


Zitat
*mal beiläufig der Forenkönigin huldigt für ihre ständige Schuh-Inspiration* ;)

brauchste auch Strumpfinspirationen?
 ;D

Ich versuche oftmals, wenn ich mich zu rechtlichen Themen äußere, den Nagel aufn Kopf zu treffen. Das kommt nicht immer gut an, aber lieber so als anders rum.

Sollte ich das ändern ?  ???
Ich bin der Rostfleck am Schwert des Sozialismus - Zitat frei nach Schraubenwelle

hanni reloaded

  • Gast
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #27 am: 19:04:26 Do. 22.November 2012 »
Nein.

Lieber die klare Rechtslage, als Träumereien, die den Antragsteller dann ins offene Messer laufen lassen.



Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13418
  • Waldkauz (8>
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #28 am: 19:36:21 Do. 22.November 2012 »
Zitat
Selbstredend gibs die ! Ich find die Leute genauso zum kotzen wie du sie zum kotzen findest ! Als Verwaltung bin ich Dienstleister für Bürger ! Sei es im Bürgeramt, im Jugendamt, beim Bundesumweltamt, im Einwohnermeldeamt der Gemeinde X oder sonst wo ! Der rat- und hilfesuchende Bürger steht oben an !

Danke Codi!
Ich verneige mich vor Dir!
Das bestätigt das, was ich grade im anderen Thread geschrieben habe!

Das ist der Punkt!
Scheiße, wenn das doch nur mehr von Deinen Kolleg_innen begreifen würden!

Kein Verwaltungsangesteller darf sich als Richter aufspielen dürfen. Aber genau das gibt das SGB her!
Und das kann nicht sein!

cyberactivist

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Troll-Hunter
Re:Ich lasse mir das nicht mehr länger gefallen!
« Antwort #29 am: 22:04:15 Do. 22.November 2012 »
Lass Dir Deine Ideen nicht madig machen. Was man bewirkt mit seiner Idee, weiß man erst, wenn man sie ausgeführt hat. Das ist zumindest meine Erfahrung. Natürlich nicht ins offene Messer laufen, aber auch nicht beirren lassen.
Nur Exhibitionisten haben nichts zu verbergen.