Autor Thema: Servicewüste Deutschland - Zu doof um ne H7 zu wechseln  (Gelesen 7874 mal)

Pinnswin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4126
  • Einsam ist es hier, und traurig. S.Lukianenkow
Re:Servicewüste Deutschland - Zu doof um ne H7 zu wechseln
« Antwort #15 am: 08:27:42 Di. 11.Dezember 2012 »
Du sollst doch den ACDC anrufen. Der Gelbe Engel wechselt dir die
Funzel im nu.
Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6744
Re:Servicewüste Deutschland - Zu doof um ne H7 zu wechseln
« Antwort #16 am: 09:33:44 Di. 11.Dezember 2012 »
Hätte ich gern gemacht, pinnswin, leider war ich jedoch vor 2 Jahren konnte ich den Beitrag monatelang nicht bezahlen und da ist die Mitgliedschaft erloschen. Ich habe Probleme bei Beträgen oberhalb einer gewissen Grenze, permanent hänge ich in einem Miniguthaben von unter 50 € oder gar bei Null auf edn Konten der BG. Seither habe ich einen Schutzbrief, aber der sichert eine "Glüh-Dirne" nicht ab.

Der HartzIV Alltag, trotz geringfügiger Bürgerarbeit oder Kommunalkombi eben. Die Lebenskosten für ein einigermaßen angemessenes Leben übersteigen die zugelassenen Einnahmen.
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig