Krank > Gesund?

Neues Unterforum: Was ist eigentlich gesund?

<< < (3/3)

rosal:
die diskussion kann beginnen:

Der Schwindel um die Gesundheit von Chávez

http://www.jungewelt.de/2013/01-04/001.php

alerta, alerta, ...

Strombolli:
Wer schon so steinalt ist, wie ich, kennt das alles: Allende, Ulbricht, Honecker, Breshnew, Castro ... usw. Alle waren sie sooo krank und bürgerliche Medien lieferten sich Wettbewerbe mit Kaffeesatzlesen um den Gesundheitszustand.

Halbwahrheiten zur Sensation gepuscht. .... Ach, es ist mir einfach zu blöd. Ich habe andere, existenziellere Sorgen.

admin:
Zur besseren Übersichtlichkeit ist die Diskussion über Krankheit und Gesundheit in zwei verschiedenen Unterforen unterteilt. In dieser Rubrik geht es um Einordnungen und Bewertungen der Begriffe von Krankheit und Gesundheit, über Medikamente, Ärzte, Gesundheitswahn und den zunehmenden Profitstreben im Gesundheitssystem. Dies sind zentrale politische Fragen, deren Beantwortung entscheidenden Einfluß auf gesellschaftliche Entwicklungen hat.

Für praktische praktische Fragen und Erfahrungsaustausch für Arbeitende und Erwerbslose im Umgang mit Krankheit und Krankschreibung gibt es das Unterforum "Gesund?"

https://www.chefduzen.de/index.php?board=155.0

Und über die Weiße Fabrik, die Gesundheitsindustrie, gibt es das Unterforum "Gesundheitswesen"

http://www.chefduzen.de/index.php?board=46.0

Dort wird hauptsächlich aus der Sicht der Belegschaften berichtet.
Doch oft gibt es Überschneidungen und es ist schwer die Beiträge einem dieser Unterforen zuzuordnen.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln