Autor Thema: AMAZON  (Gelesen 130678 mal)

Rappelkistenrebell

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2932
Re: AMAZON
« Antwort #540 am: 11:14:32 Sa. 06.Februar 2021 »
Kommentar des Pressesprechers von " Arbeitsunrecht Deutschland"Elmar Wigand:
In den USA stiehlt Amazon Trinkgeld - und 61,7 Mio. $ Entschädigung an die geprellten Paketboten zahlen.
In Deutschland müsste tatsächlich jeder einzelne Paketbote, jede einzelne Kellnerin und Putzkraft, jeder Leiharbeiter immer wieder den Arbeitgeber wegen Lohnraub verklagen. Als handele es sich um Einzelfälle. Die Arbeitsgerichte weigern sich, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen. Sie stoppen die Unrechtspraxis meist nicht.
Das wollen wir ändern!

Zitat aus

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1147898.amazon-systematische-trinkgeld-unterschlagung.html?fbclid=IwAR2ibXYzyuzOIwAaMjbibj8JBPyfTNRVZKJ_cckcFPi5m3fA05Df6gngIrE


Arbeitsunrecht Deutschland


https://arbeitsunrecht.de
Gegen System und Kapital!


www.jungewelt.de

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16622
  • Fischkopp
Re: AMAZON
« Antwort #541 am: 11:22:04 Sa. 06.Februar 2021 »
Zitat
In den USA werden die Fahrer der Amazon-Lieferwagen künftig per Videokamera bei ihrer Arbeit gefilmt. Das Unternehmen habe "kürzlich damit begonnen, eine Sicherheitstechnologie in unserer Flotte zu installieren, die auf Kameras basiert", teilte eine Amazon-Sprecherin mit. Als Grund gibt der US-Technologie-Konzern die Sorge um die Sicherheit der Fahrer an.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/amazon-fahrer-werden-ueberwacht-101.html

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3088
Re: AMAZON
« Antwort #542 am: 13:23:07 Sa. 06.Februar 2021 »

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8976
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: AMAZON
« Antwort #543 am: 14:02:42 Sa. 06.Februar 2021 »
Gesundheit als Waffe, gefällt mir, da ist die ZeroCovid Kampagne wenigstens zu etwas nütze.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16622
  • Fischkopp
Re: AMAZON
« Antwort #544 am: 11:15:07 Fr. 12.Februar 2021 »
Zitat
Amazon heuert Koch Bros.-verbundene Anti-Gewerkschafts-Berater an, um Gewerkschaftkampagne in Alabama zu bekämpfen

In den gewerkschaftlichen Nachrichten stimmen die Amazon-Arbeiter in Alabama weiterhin darüber ab, ob sie das erste gewerkschaftlich organisierte Amazon-Lagerhaus in den Vereinigten Staaten werden wollen. The Intercept berichtet, dass Amazon einen Berater mit Verbindungen zu den Koch-Brüdern für 3.200 Dollar pro Tag bezahlt, um die Gewerkschaftsinitiative zu vereiteln.
https://www.democracynow.org/2021/2/11/headlines/amazon_hires_koch_bros_linked_anti_labor_consultant_to_fight_union_drive_in_alabama

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7413
Re: AMAZON
« Antwort #545 am: 19:48:41 Do. 18.Februar 2021 »
Zitat
Die Rebellen von Amazon: Neuer Streik in Vigonza, Italien

Hunderte von Amazon-FahrerInnen in Vigonza (in der Region Veneto) sind in den Streik getreten, um gegen das „frenetische Arbeitstempo“ Widerstand zu leisten, sowie generell für bessere Arbeitsbedingungen, speziell, was die Sicherheit gerade in Epidemie-Zeiten anbetrifft und auch für höhere Löhne.
https://www.labournet.de/branchen/dienstleistungen/handel/handel-amazon/die-rebellen-von-amazon-neuer-streik-in-vigonza-italien/
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2419
Re: AMAZON
« Antwort #546 am: 22:36:19 Do. 18.Februar 2021 »
Zitat
18.2.21
Die Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundestaats New York hat Amazon wegen mangelnder Arbeitsschutz-Maßnahmen in Bezug auf Corona angeklagt. Das meldet das Wall Street Journal (WSJ). Der Vorwurf: Der Online-Gigant habe seine Lagerarbeiter nicht ausreichend vor Viren geschützt. (Schranke)
https://www.textilwirtschaft.de/business/news/Mangelnder-Arbeitsschutz-New-York-klagt-Amazon-wegen-Corona-an-229511

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2419
Re: AMAZON
« Antwort #547 am: 19:12:27 Di. 23.Februar 2021 »
Zitat
23.2.21
Prämie bei Kündigung: So kämpft Amazon gegen die Gewerkschaft

Amazon versucht Mitarbeiter seines Logistikzentrums in Alabama mit Prämien zu einer Kündigung zu bewegen – damit diese nicht bei der anstehenden Abstimmung über eine Gewerkschaft mitmachen können. (...)
https://www.amazon-watchblog.de//kritik/2531-amazon.html

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3088
Re: AMAZON
« Antwort #548 am: 10:42:44 Fr. 26.Februar 2021 »
Zitat
Kämpfer, Sänger, Internationalist
RIP. Eine Gedenkveranstaltung für den verstorbenen Streikaktivisten Christian Krähling zeigt eindrücklich sein Erbe: Vernetzung und Solidarität gegen die Amazon-Bosse


https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/kaempfer-saenger-internationalist




Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1274
Re: AMAZON
« Antwort #549 am: 14:08:47 Sa. 27.Februar 2021 »
Die Linke hat sich auf ihrem Parteitag dem verstorbenen Streikaktivisten Christian Krähling gewidmet. Mit einer Gedenkminute und Beiträgen zu ihm.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3840
  • Polarlicht
Re: AMAZON
« Antwort #550 am: 19:14:28 Sa. 27.Februar 2021 »
Herzlichen Dank fürs Einstellen. Es müsste viel mehr Menschen wie Christian Krähling geben - überall!

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)