Autor Thema: Pflegenotstand in Deutschland  (Gelesen 22976 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19690
  • Fischkopp
Re: Pflegenotstand in Deutschland
« Antwort #45 am: 08:48:28 Do. 16.September 2021 »
Zitat
Fast jede zweite Altenpflegerin ist Hilfskraft
Der Bedarf ist riesig, doch Fachkräfte könnten in der Altenpflege bald in der Minderheit sein. Neuen Zahlen zufolge ist der Anteil an Helferinnen und Helfern erneut gestiegen.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/altenpflege-zahl-der-hilfskraefte-erreicht-fast-50-prozent-a-a82fe725-c1bb-4f0e-a60a-455e2475d09a

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2939
Re: Pflegenotstand in Deutschland
« Antwort #46 am: 10:50:11 Mi. 01.Dezember 2021 »
Zitat
1.12.21
Der Pflegenotstand in Deutschland wird nach neuesten Hochrechnungen der Barmer brisanter als bisher angenommen. Bis zum Jahr 2030 sollen bei konservativen Annahmen mehr als 180.000 Pflegekräfte fehlen, auch weil es mit dann insgesamt rund sechs Millionen Pflegebedürftigen über eine Million Betroffene mehr geben wird als bisher angenommen.
(...)
https://www.barmer.de/presse/infothek/studien-und-reports/pflegereport/pflegereport-2021-360768

Da hilft nur noch sozialverträgliches Ableben schön zu Hause. Nützt ja nix.