Autor Thema: LSG: Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten  (Gelesen 8938 mal)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7750
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
LSG: Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten
« am: 12:51:32 Do. 25.April 2013 »
Zitat
Kurze Durchsage des Landessozialgerichtes Sachsen-Anhalt: Beinamputation stellt keine "außergewöhnliche Gehbehinderung" dar. Beinamputierte haben daher auch keinen Anspruch auf Behindertenparkplätze.

Wenn ein Oberschenkelamputierter auf Stützen problemlos kurze Strecken zurücklegen könne, dürfe er die besonderen Parkflächen nicht nutzen, hat das Landessozialgericht (LSG) Sachsen-Anhalt in Halle entschieden.

Tolles Land, in dem wir da wohnen!

Quelle: Fefes Blog

Die Behindertenparkplätze sind höchstwahrscheinlich für solche Richter gedacht.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4971
Re:LSG: Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten
« Antwort #1 am: 21:01:53 Do. 25.April 2013 »
Hey, der 1. April ist vorbei!

Tante Maria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
Re:LSG: Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten
« Antwort #2 am: 20:44:51 Fr. 26.April 2013 »
In Diesen Schweine /Drecksstaat ist alles möglich.  X(Der /die Richter sind doch asozial.

Hier das Urteil :http://www.kostenlose-urteile.de/LSG-Sachsen-Anhalt_L-7-SB-2910_Sonderparkberechtigung-setzt-eine-aussergewoehnliche-Gehbehinderung-voraus.news15713.htm