Autor Thema: Deutscher Ärztetag: Armut macht krank  (Gelesen 483 mal)

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Deutscher Ärztetag: Armut macht krank
« am: 11:16:35 Di. 28.Mai 2013 »
Zitat
Ob ein Mensch gesund ist oder nicht, ist in Deutschland keine reine Glückssache. Auch Armut und Bildung spielen eine Rolle: Wer wenig Geld hat, ist häufiger fettleibig, raucht öfter und stirbt mit höherer Wahrscheinlichkeit früher. Der Deutsche Ärztetag sucht nach Lösungen.

http://www.tagesschau.de/inland/armutgesundheit100.html


Huiiii! Na sowas!
Ist der Deutsche Ärtzetag auch schon drauf gekommen?
Hier bei Chefduzen gibt es diese Erkenntnis schon seid 2005:

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=2608.0
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!