Autor Thema: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland  (Gelesen 3197 mal)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8053
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
« Antwort #15 am: 10:11:18 Di. 17.September 2019 »
Direkt nicht, er fängt nicht an mit einem D.-Fähnchen zu wedeln, er ist ja nicht Doof, realistisch wird er mitbekommen daß er sich Europa (die EU) als Asylziel abschminken kann, ok, seine Naivität was sein(e) Heimatland/Herkunftsland/Verfolger/Jäger angeht ist immer noch beeindruckend, er geht von sich, einem "normalen" US-Bürger aus, ein Fehler denke ich, ich möchte gerne wissen wie groß der Anteil von Amerikas Bevölkerung ist die ihn als Verräter sehen wie es die Regierung vorgibt.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13717
  • Fischkopp
Re: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
« Antwort #16 am: 19:01:19 Di. 17.September 2019 »
Naja, ganz naiv ist er nicht.

Zitat
"Sollte ich jemals aus dem Fenster fallen, dann seien Sie sicher: Ich wurde geschubst"
https://www.spiegel.de/plus/edward-snowden-sollte-ich-aus-dem-fenster-fallen-wurde-ich-geschubst-a-00000000-0002-0001-0000-000165926199

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8053
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
« Antwort #17 am: 09:31:26 Mi. 18.September 2019 »
Für Naiv halte ich diesen glauben an das "gute Amerika", aber da hat ja jedes Land seine eigenen gepredigten Legenden.

Zitat
US-Regierung will Snowdens Biografie-Erlös beschlagnahmen

Die USA verklagen Edward Snowden und seine Verleger. Tantiemen der Biografie Permanent Record aber auch von Filmen, Vorlesungen und Reden stünden dem Staat zu.
...

Quelle: heise
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 797
  • Yellow Submarine
Re: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
« Antwort #18 am: 05:24:24 Do. 19.September 2019 »
Zitat
SPD-Parteivize Ralf Stegner erklärte, er habe sich bereits für eine Aufenthaltsgenehmigung für Snowden in Deutschland ausgesprochen, „als diese Frage zum ersten Mal anstand. Dass ausgerechnet Russland zum Zufluchtsort für diesen Mann werden musste, war seinerzeit durchaus eigenartig.“
"Durchaus eigenartig" ist eher die Einladung von SPD-Stegner, er (Snowden) kann erst mal nach Deutschland einreisen ("Aufenthaltsgenehmigung"). Dann "schau mer mal". Asyl ist da bei weitem noch nicht zugesagt. Die Justiz wird dann nach Sachlage für oder gegen Asyl entscheiden. Auslieferung an die USA somit durchaus eine Option. :)

Für naiv halte ich diesen Glauben an das "gute Amerika", aber da hat ja jedes Land seine eigenen gepredigten Legenden.
So gut wie jeder Ami glaubt doch an dieses "gute Amerika". Das bekommen sie ja schon von Kindesbeinen an in der Schule und sonstwo eingebläut. Jeder spätere Republikaner, aber auch jeder Demokrat. Für mehr Opposition reicht's eh nicht in Amiland. Denn alles andere wäre "Kommunismus", und somit Hochverrat. - Oder "Verschwörung", wie sie das gerne vor Gericht nennen.

Zitat
ich möchte gerne wissen wie groß der Anteil von Amerikas Bevölkerung ist die ihn als Verräter sehen wie es die Regierung vorgibt.
34 %. Wobei er in den USA dann trotzdem keine allzu hohe Lebenserwartung mehr hätte. 34 % von 330 Mio. = 110 Mio., die ihn hassen. Und viele davon sind bewaffnet...
Zitat
Approximately 55% of American voters view Snowden as a “whistle-blower,” according to new Quinnipiac University poll. Only 34% consider him a “traitor” for revealing details on two of the nation’s top secret surveillance programs.
Quelle: http://www.msnbc.com/the-last-word/poll-americans-say-snowden-isnt-traitor
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4081
Re: Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
« Antwort #19 am: 12:25:17 Do. 19.September 2019 »
Ich denke, das Snowden das bewusst ist, das D zu sehr auf Kuschelkurs mit den USA
ist und per Nacht und Nebelaktion zurück zu den USA verschleppt werden könnte..
Ich hoffe, das er ein Land findet, wo die USA keinerlei Druckmittel ausüben können..

Naja, viele Nationen gib es ja leider nicht, wo die Wünsche der USA auf taube Ohren
stößt.. Derbe, das er für seine Wahrhaftigkeit so gestraft ist und vermutlich nur noch
als ewiger Flüchtling existieren kann.
Lass Dich nicht verhartzen !