Autor Thema: Rassismus in Deutschland  (Gelesen 150990 mal)

Sir Vival

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1763
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #30 am: 12:42:11 Do. 02.Oktober 2014 »
Danke für diesen Beitrag  :)
So sehe ich das auch.

Wie ist das eigentlich mit der Verantwortung?
Wenn ich eine Wohnung miete (Der Vermieter sei jetzt mal der Staat und ich bin die "European Homecare"). Ich widerum schließe einen Untermietervertrag mit jemandem, der dies widerum tut usw. Ist ja so nicht verboten (in der Wohnungsbranche).
Wenn jetzt der Untervermieter des Untervermieters des Untervermieters (man könnte es fortführen ähnlich wie der Sub des Subs des Subs....usw.) die Wohnung bis zur Decke zusch****t und zumüllt.
Wer ist dann verantwortlich...und vor allem vor wem?

In der Wohnungsbranche hat meist der Wohnungsbesitzer (Erstvermieter) die zugeschissenen Hosen an (mit Hosenträger bitte) und bleibt in der Verantwortung, sprich, der bleibt auf den Kosten sitzen.

In diesem Fall (Burbach) wäre ich auch mal interessiert, wer hier die Verantwortung letztendlich tragen muß. Ich denke NICHT, daß es der "Erstvermieter" ist. Ihr auch nicht?
Der Tod stellte seine Sense in die Ecke und bestieg den Mähdrescher, denn es ward Krieg!
Politiker sind wie Tauben. Sind sie unten, fressen sie dir aus der Hand. Sind sie oben, wirst du beschissen
Es gibt 2 Arten von Politikern:
- der eine kann nichts!
- der andere nichtmal das!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7403
  • Banane
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #31 am: 17:07:38 Do. 13.November 2014 »
Zitat
Alltagsrassismus
Unter Weißen

Unser Autor ist in Leipzig geboren, spricht - wenn er will - Sächsisch und ist schwarz. Fremde Menschen pöbeln ihn an, bespucken ihn. Umstehende tun, als würden sie nichts bemerken. Wie lebt es sich mit Rassismus im Alltag?
....

Quelle: SZ via Duckhome
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12298
  • Fischkopp
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #32 am: 10:21:42 Sa. 07.Februar 2015 »
Zitat
Dortmund
Vermummte mit Fackeln rufen rechte Parolen vor Asylbewerberheim

Am Freitagabend wurden 13 Verdächtige in Dortmund festgenommen. Zuvor hatten drei Dutzend Vermummte mit brennenden Fackeln vor einem Asylbewerberheim rechte Parolen skandiert.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/vermummte-rufen-rechte-parolen-vor-asylbewerberheim-a-1017256.html

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #33 am: 22:08:15 Di. 10.Februar 2015 »
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4894
  • Panzerknacker - aaahhhhhh !
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #34 am: 12:53:39 Mi. 11.Februar 2015 »
Das war nur eine Frage der Zeit bis sowas passiert. Rostock-Lichtenhagen lässt grüßen.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #35 am: 10:14:47 Di. 17.Februar 2015 »
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #36 am: 19:53:52 So. 08.März 2015 »
Zitat
Bei einem Brand in einem Asylbewerberheim in Schwäbisch Hall sind in der Nacht zum Sonntag sieben Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Er steht unter schwerem Verdacht.
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/feuer-in-asylbewerberheim-in-schwaebisch-hall-verdacht-auf-brandstiftung/-/id=1622/nid=1622/did=15196040/1lgfr60/index.html

Aha, einer der Bewohner soll also den Brand gelegt haben!
Erinnert sich noch jemand an den Lübecker Brandanschlag vom 18. Januar 1996?
Lest Euch mal den Wiki- Artikel durch:
http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCbecker_Brandanschlag

Und so nebenbei fallen einem beim lesen frappierende Gemeinsamkeiten mit den NSU Ermittlungen auf!
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #37 am: 10:00:25 Sa. 04.April 2015 »
Zitat
Brand in künftiger Asylunterkunft in Tröglitz

In der künftigen Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz im Burgenlandkreis hat es gebrannt. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, war das Feuer in der Nacht zum Samstag in einem der beiden Mehrfamilienhäuser ausgebrochen. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.
http://www.mdr.de/nachrichten/brand-fluechtlingsheim-troeglitz100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

mousekiller

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 917
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #38 am: 10:04:20 Sa. 04.April 2015 »
In der eigenen Familie. Vater nennt seine Tochter unter anderem Hure und schämt sich, weil sie einen Farbigen aus Togo als Verloben erwählt hat.

Tochter distanziert sich von Vater radikal. Ganze Familie zieht mit ihr.

Ich schäme mich. Für meinen Vater.
Wer alles gesagt hat, sollte den Mund halten und zuhören.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #39 am: 11:45:53 Sa. 04.April 2015 »
Wow Krass! :o
Ich kann mich noch erinnern, als mein Kumpel eine Kenianerin geheiratet hat!
Hier war es die Mutter, die Stress gemacht hat und nicht mal zur Hochzeit kommen wollte.
Heute (ein paar Jahre später) verstehen sich die beiden bestens!
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12298
  • Fischkopp
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #40 am: 16:10:11 Sa. 04.April 2015 »
Tochter distanziert sich von Vater radikal. Ganze Familie zieht mit ihr.

Immerhin das ist wirklich gut.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12298
  • Fischkopp
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #41 am: 18:26:04 Sa. 04.April 2015 »
Zitat
Brand in künftiger Asylunterkunft in Tröglitz

Schlimm, wirklich widerlich, sind viele Kommentare bei zeit-online
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-04/troeglitz-brandstiftung-fluechtlingsheim?commentstart=9#comments



Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12298
  • Fischkopp
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #42 am: 20:45:11 Sa. 04.April 2015 »
Tröglitz ist kein Einzelfall.   

Übergriffe auf Flüchtlingsheime sind in Deutschland keine Seltenheit. Immer wieder kam es in der jüngeren Vergangenheit zu Sachbeschädigungen, Brandstiftung und Pöbeleien. Allein im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei in Deutschland 150 Attacken. Schon 2013 hatte sich die Zahl mehr als verdoppelt: 2012 waren noch 24 Angriffe gezählt worden, im Jahr darauf 58. 

...

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-04/troeglitz-anschlag-kein-einzelfall-uebersicht

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #43 am: 10:05:29 Sa. 16.Mai 2015 »
Zitat
Rassismus in Deutschland alarmiert UN

"Pegida"-Demos, fremdenfeindliche Parolen, Anschläge auf Asylbewerber: UN-Experten sind besorgt über wachsenden Rassismus in Deutschland - und haben nun mehr Einsatz von staatlicher Seite gefordert. Vor allem Flüchtlinge müssten besser geschützt werden.

http://www.tagesschau.de/ausland/un-rassismus-deutschland-101.html
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re:Rassismus in Deutschland
« Antwort #44 am: 21:26:01 Sa. 16.Mai 2015 »
Zitat
Brandanschlag auf geplantes Flüchtlingsheim

Wieder hat es in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft gebrannt: In Wünsdorf, einem Ortsteil von Zossen südlich Berlins, legten Täter in der Nacht zum Samstag Feuer in Abfallcontainern eines künftigen Heims. Verletzt wurde niemand - schon kurze Zeit später nahm die Polizei zwei rechtsextreme Tatverdächtige fest.
http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/brandenburg/brandanschlag-auf-geplantes-fluechtlingsheim-in-zossen-brandenburg.html
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!