Autor Thema: NATO auflösen!  (Gelesen 45601 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7747
Re: NATO auflösen!
« Antwort #105 am: 09:44:12 So. 10.November 2019 »
SPON titelte gerade
Zitat
Sicherheit für Europa
Wir wollen und brauchen die Nato
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/heiko-maas-sicherheit-fuer-europa-gastbeitrag-des-bundesaussenministers-a-1295735.html

Wir wollen und brauchen weder den Spiegel noch die Nato.
Die Nato ist eine imperialistische Terrororganisation.
Wir müssen sie bekämpfen und zerschlagen.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9337
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: NATO auflösen!
« Antwort #106 am: 11:18:38 So. 10.November 2019 »
Aber der SPIEGEL (wir?) braucht sie doch ganz doll! Da müssen "wir" zurück weichen und die offensichtlich imperialistisch angehauchten "Spiegelprofis" ran lassen.
Da macht es auch plötzlich Sinn das sich die Arschlöcher alle als Weltbürger und Europäer sehen, nicht nationalistisch sondern imperialistisch denken sie.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7747
Re: NATO auflösen!
« Antwort #107 am: 15:08:14 Mi. 29.Januar 2020 »
Ein Buch zur Geschichte der Nato:

Zitat
Siebzig Jahre NATO
Kein Grund zum Feiern




Wir befinden uns wieder in einer ähnlichen Eskalationsspirale zwischen der von den USA dominierten Nato und Russland wie im Kalten Krieg vor 60 Jahren. Nach einer kurzen Phase der Wiederannäherung und der Möglichkeit einer neuen Friedensordnung nach der Auflösung der Sowjetunion begann mit der fortschreitenden Osterweiterung der Nato und den Plänen zur Stationierung des US-Raketenabwehrsystem in osteuropäischen Ländern nach der Aufkündigung des ABM-Vertrags erneut eine Phase der Eskalation, die schon längst wieder zu einem nuklearen Wettrüsten geführt hat, das mit Cyberwar-Szenarien, Hyperschallraketen oder -drohnen und autonomen (Waffen)Systemen noch gefährlich ist als im "alten" Kalten Krieg, zumal neben der Nato und Russland auch China und weitere Staaten mitspielen und die Lage explosiver machen.
https://www.heise.de/tp/buch/telepolis_buch_4425833.html

Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1464
Re: NATO auflösen!
« Antwort #108 am: 17:34:54 Di. 11.Februar 2020 »
vor einigen Tagen, eine Woche vor der Sicherheitskonferenz in München, zu der FriedensaktivistInnen aus verschiedenen Bereichen zu Gegenprotesten aufrufen, gab es in Oberammergau bereits eine Anti-Nato-Demo
https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/oberammergau-ort29187/demonstration-gegen-nato-und-gegen-nato-schule-in-oberammergau-13530388.html
Zitat
Oberammergau – Rote Fahnen, Megaphone, Transparente, Bereitschaftspolizisten mit Schutzhelmen und Schlagstöcken, eine Pferdestaffel, diverse Einsatzwagen: Eine Szenerie, die bislang Oberammergau gänzlich unbekannt war, bot sich am Samstag im Passionsort. Ein „Anti-NATO-Bündnis Oberammergau“ hatte zu einer Demonstration gegen die örtliche Nato-Schule aufgerufen, die von den Beteiligten als Auftakt der Proteste gegen die 56. Münchner Sicherheitskonferenz ab kommenden Freitag im „Bayerischen Hof“ angesehen wurde. Mit-Initiator Emil Ahlhelm (22) aus Valley im Landkreis Miesbach, der zur Zeit die Schnitzschule in Oberammergau besucht, hatte im Vorfeld der vom Landratsamt genehmigten Demo „von 20 bis 200 Teilnehmern“ gesprochen. Geworden sind es am Ende etwa 70.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #109 am: 09:15:30 Sa. 28.März 2020 »
Zitat
Nordmazedonien wird 30. Nato-Mitglied
Nordmazedoniens Präsident Stevo Pendarovski bezeichnete den Beitritt als einen "historischen Erfolg". Das Westbalkanland ist der 14. Nato-Neuzugang seit dem Kalten Krieg.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-03/militaerbuendnis-nordmazedonien-nato-mitglied-beitritt

Die Terrororganisation wächst.

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1464

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #111 am: 09:28:14 Do. 18.März 2021 »
Zitat
Massive Aufrüstung trotz Wirtschaftskrise und Corona

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zeigt sich zufrieden mit weiter stark ansteigenden Ausgaben für Militär und Aufrüstung. Weder die anhaltende Wirtschaftskrise noch die Corona-Pandemie konnten den starken Aufrüstungstrend bremsen.
https://perspektive-online.net/2021/03/massive-aufruestung-trotzt-wirtschaftskrise-und-corona/

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #112 am: 11:25:59 Mi. 26.Mai 2021 »
Zitat
Manöver
Eiskaltes Vorrücken
Aufmarsch an Russlands Grenze: NATO-Staaten drängen verstärkt in die Arktis, eine Schlüsselrolle spielt Norwegen
https://www.jungewelt.de/artikel/403061.man%C3%B6ver-eiskaltes-vorr%C3%BCcken.html

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7747
Re: NATO auflösen!
« Antwort #113 am: 10:56:46 Di. 08.Juni 2021 »
Die Nato, der militärische Arm westlicher Wirtschaftsinteressen.

Zitat
Treffen mit BidenStoltenberg
„China teilt nicht unsere Werte“

NATO-Generalsekretär Stoltenberg hat sich mit US-Präsident Biden über die Haltung gegenüber China und Russland abgestimmt
.

Hintergrund des Gesprächs im Weißen Haus in Washington war der bevorstehende NATO-Gipfel in der kommenden Woche. Stoltenberg sagte, die chinesische Regierung teile, Zitat, „unsere Werte“ nicht. Die NATO unterstütze zudem den Ansatz der Vereinigten Staaten, was Russland betreffe. Man begrüße, so Stoltenberg, den Dialog zwischen Präsident Biden und dem russischen Staatschef Putin.

Biden hatte schon vor seinem Amtsantritt eine Wiederbelebung des transatlantischen Verhältnisses versprochen. Auf seiner ersten Auslandsreise als US-Präsident nimmt er am G7-Treffen im britischen Cornwall teil, das am Freitag beginnt. Nach dem anschließenden NATO-Gipfel ist für den 16. Juni das erste Treffen mit Putin geplant, das in Genf stattfinden soll.
https://www.deutschlandfunk.de/treffen-mit-biden-stoltenberg-china-teilt-nicht-unsere-werte.2932.de.html?drn:news_id=1267501

Es läuft auf militärische Lösungen für wirtschaftliche Konflikte hinaus.
Nato bekämpfen! Nato zerschlagen!
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #114 am: 08:52:29 Mi. 22.September 2021 »

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #115 am: 11:37:09 Do. 23.September 2021 »
Die Fragen rund um Rüstung und die Macht der Militärs sind keine Randgebiete, die allein irgendwelche Pazifisten interessieren.

Zitat
Nato-Gottheit und Menschenzukunft



Wir haben die Wahl: Angesichts des zivilisatorischen Ernstfalls gehören Anhänger der militärischen "Heilslehre" in die Geschichtsbücher, aber nicht auf eine Regierungsbank.

Wer vom "Klima" spricht, darf vom Krieg nicht schweigen...
https://www.heise.de/tp/features/Nato-Gottheit-und-Menschenzukunft-6197369.html

Ein lesenswertes Pamphlet.


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #116 am: 09:31:17 So. 24.Oktober 2021 »
Zitat
Kramp-Karrenbauer für härteren Kurs gegenüber Russland
Die Nato müsse klarmachen, dass sie auch zu militärischen Maßnahmen bereit sei, sagt die scheidende Verteidigungsministerin.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich für eine härtere Gangart der Nato im Streit mit Russland ausgesprochen. Das Verteidigungsbündnis müsse angesichts zunehmender Herausforderungen durch Russland "sehr deutlich machen", dass es auch zu militärischen Maßnahmen bereit sei, sagte die Ministerin dem Deutschlandfunk (DLF)(...).
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/nato-verteidigungsminister-annegret-kramp-karrenbauer-russland-umgang

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #117 am: 08:49:24 Do. 28.Oktober 2021 »
Zitat
Koalitionsverhandlungen
Wolfgang Ischinger warnt Ampel vor Abzug von US-Atombomben
Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz hält nichts von einem Ende der Nato-Abschreckung in Deutschland. Über den Effekt auf Russland wolle er "gar nicht nachdenken".
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/koalitionsverhandlungen-ampel-sicherheitskonferenz-wolfgang-ischinger-usa-atombomben-nato

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1464
Re: NATO auflösen!
« Antwort #118 am: 11:24:30 So. 21.November 2021 »
https://amerika21.de/2021/11/255326/deutschland-kolumbien-militaerabkommen

BRD  schliesst  (oder hat inzwischen abgeschlossen)  ein Militaerabkommen mit Kolumbien als erstes lateinamerikanisches Land. "Fuer die Foerderung internationaler Operationen in der Nato"

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18179
  • Fischkopp
Re: NATO auflösen!
« Antwort #119 am: 11:40:57 So. 21.November 2021 »
Ich glaub, ich spinne.