Autor Thema: So lief die Kunden-Abzocke bei der Postbank  (Gelesen 3637 mal)

Eivisskat

  • Gast
So lief die Kunden-Abzocke bei der Postbank
« am: 19:24:09 Mo. 07.Oktober 2013 »
Zitat
Berater packt aus: So lief die Kunden-Abzocke bei der Postbank

Der Skandal um die Postbank – die MOPO berichtete über Hamburger, die ihr ganzes Geld verloren haben, weil unseriöse Finanzberater ihnen hochriskante Produkte als "todsicher" angedreht hatten.

Nun packt ein Mann aus, der genau weiß, wie es bei der Postbank Finanzberatung AG zuging. Mario Coric (43) spricht gar von "der größten Drückerkolonne Deutschlands".

Coric ist gelernter Kfz-Mechaniker, hat dann freiberuflich als Verkaufstrainer gearbeitet – bis er 2011 das Angebot bekam, als selbstständiger Anlageberater bei der Postbank-Tochter zu beginnen. Eineinhalb Jahre lang hat er das gemacht.

 Und er weiß: "Da geht es nur um eins: Verkaufen, verkaufen, verkaufen. Der Umsatz und die Provisionen stehen im Mittelpunkt. Was für den Kunden gut ist, interessiert überhaupt nicht!" 14 Tage dauerte der Crash-Kurs, den Coric durchlief.

weiter: http://www.mopo.de/nachrichten/berater-packt-aus-so-lief-die-kunden-abzocke-bei-der-postbank,5067140,24549866.html