Autor Thema: Ukraine  (Gelesen 133343 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15130
  • Fischkopp
Re:Ukraine
« Antwort #30 am: 09:50:46 Di. 04.Februar 2014 »

Eivisskat

  • Gast
Re:Ukraine
« Antwort #31 am: 09:55:45 Mi. 05.Februar 2014 »

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8627
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Ukraine
« Antwort #32 am: 10:17:21 Fr. 07.Februar 2014 »
Zitat
US-Diplomaten belauscht
"Fuck the EU"

In einem Telefonat mit dem US-Botschafter in Kiew wurde Top-Diplomatin Nuland undiplomatisch direkt. "Fuck the EU", bemerkte sie missmutig. Peinlich nur, dass ein Mitschnitt des Gesprächs bei YouTube auftauchte. Steckt Russland dahinter?
....

Quelle: tagesschau



Steckt Russland dahinter? Warum nicht, auch unser Feind (Russland) darf von mir aus gerne unserem vermeintlichen Freund (USA) den Heucheleispiegel vorhalten, mir ist es egal von woher das kommt, oder will man mal wieder den Boten töten der die schlechte Nachricht überbringt?
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3708
  • Polarlicht
Re:Ukraine
« Antwort #33 am: 14:57:02 Sa. 08.Februar 2014 »
Steckt gar Merkel dahinter? Warum nicht?

MfG  ;D

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #34 am: 17:18:18 Di. 18.Februar 2014 »
In der Ukraine scheint die Lage grade richtig zu eskalieren (eskaliert zu werden)!

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine890.html

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3708
  • Polarlicht
Re:Ukraine
« Antwort #35 am: 17:34:13 Di. 18.Februar 2014 »
Steckt gar Merkel dahinter? Warum nicht? Hab´ick was verpasst?  ;D ;D

MfG  ;D

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #36 am: 18:42:17 Di. 18.Februar 2014 »
Zitat
Wenn Rechtsextremisten für Europa demonstrieren

http://derstandard.at/1389859234221/Wenn-Rechtsextremisten-fuer-Europa-demonstrieren


Inwieweit Merkel (denkt dran das die KAS zur CDU gehört!) da mit drinnsteckt weiß ich nicht.
Ich finde es aber sehr, sehr merkwürdig das die Lage dort eskaliert kurz nachdem Klitschko und Jazenjuk zu Besuch bei Merkel waren.

http://www.tagesschau.de/inland/merkel-klitschko100.html

Honi soit qui mal y pense!
Will sagen: Ein Schelm wer böses dabei denkt!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #37 am: 19:01:59 Di. 18.Februar 2014 »
Marina Weisband von der Piratenpartei hat offenbar kein Problem mit Swoboda- Anhängern in der Ukraine.
Hier Auszüge von ihrer Twitter- Seite:


Zitat
Die NPD in Deutschland ist etwas anderes als Svoboda in der Ukraine. Das lässt sich nicht vergleichen.

Zitat
Hat doch nix mit Antifaschismus zu tun. Die sind halt auch gegen die Regierung. Da sind ALLE, die gegen die Regierung sind.


https://twitter.com/Afelia


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15130
  • Fischkopp
Re:Ukraine
« Antwort #38 am: 20:18:39 Di. 18.Februar 2014 »
Jetzt geht es in der Ukraine ab.
Auch wenn es keine Sowjetunion mehr gibt, denken die westlichen Staaten in Kategorien des kalten Krieges und noch immer geht es um einen Konflikt zwischen Machtblöcken. Die Bauern werden in diesem beschissenen Schachspiel geopfert.

Es ist erst der Beginn des Blutvergießens, den der Kapitalismus in der Krise verursacht. Es werden weitere Konflikte und Krisenherde entstehen.
Auch der erste Weltkrieg war ein Konflikt zwichen kapitalistischen Staaten.
Das einfache Volk kann man ja problemlos verheizen.

So schlimm der Konflikt in der Ukraine sein mag, ich finde die Berichterstattung unserer Qualitätsmedien schlimmer. Ihre Nebelbomben und Fehlinterpretationen sind nichts weiter als Applaus für einen Stellvertreterkrieg und eine Wegbereitung für weitere Blutvergießen.

P.S.: Die Erkenntnis, daß die Piraten dumm wie Gummi sind, ist nichts neues...

Zitat
"Es wird Blut fließen, viel Blut"
13. Mai 2009

Billionen Euro und Dollar setzen die Politiker gegen die Wirtschaftskrise ein. Wissen sie, was sie da tun? Nein, sagt Eric Hobsbawm, einer der wichtigsten Historiker der Gegenwart. Schlimmer noch als die Große Depression, die er vor 80 Jahren in Berlin miterlebte, sei der Zusammenbruch heute. Er hat Angst, dass der Kapitalismus sich über eine fürchterliche Katastrophe rettet.
http://www.stern.de/wirtschaft/news/maerkte/eric-hobsbawm-es-wird-blut-fliessen-viel-blut-700669.html

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #39 am: 20:31:42 Di. 18.Februar 2014 »






http://derstandard.at/1392685482330/Brennende-Demonstranten-fliegende-Pflastersteine-und-ein-Regenbogen


Zitat
+++ 20:23 Klitschko ruft nach Intervention des Westens +++

Oppositionspolitiker Vitali Klitschko fordert den Westen zur Intervention auf. Die Spitzen demokratischer Staaten dürften nicht tatenlos zusehen, "wie ein blutiger Diktator sein Volk tötet", so Klitschko. "Die Regierung hat bewusst eine Provokation organisiert, um den Unabhängigkeitsplatz mit Blut und Gewalt auseinanderzujagen, und die Proteste und die Aktivisten zu vernichten." Der Ex-Boxweltmeister wirft Janukowitsch ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" vor.

http://www.n-tv.de/politik/20-23-Klitschko-ruft-nach-Intervention-des-Westens-article12301576.html


Ja, nee ist klar Herr Klitschko!
Nicht nur die Weisband ist dumm wie Weisbrot!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #40 am: 17:51:01 Mi. 19.Februar 2014 »

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8627
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Ukraine
« Antwort #41 am: 18:00:16 Mi. 19.Februar 2014 »
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #42 am: 18:17:13 Mi. 19.Februar 2014 »
Ich kapiere die Weisband nicht!
Ok, die ist in Kiew geboren und identifiziert sich mit dem was da in ihrer Heimatstadt passiert.
Aber wie kann man sich als Jüdin mit Swoboda und anderem Faschogesocks solidarisch erklären?
Das geht echt nicht in meinen Kopf!

Wenn das Nazipack dort von der EU/ USA erst an die Macht geputscht wurde, werden sich die Leute noch umgucken und sich Janukowitsch zurückwunschen, so wie ich mir Westerwelle als Außenminister zurückwünsche!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Ukraine
« Antwort #43 am: 21:07:34 Mi. 19.Februar 2014 »
Zitat
KIEW/BERLIN
(Eigener Bericht) - Am Tag nach gemeinsamen Absprachen der Bundeskanzlerin und zweier ukrainischer Oppositionsanführer in Berlin sind am gestrigen Dienstag die Proteste in Kiew blutig eskaliert. Seit Monaten faktisch bedingungslos von Deutschland und anderen Staaten des Westens protegiert, hatten Demonstranten in den vergangenen Tagen offenbar begonnen, sich mit Schusswaffen und Munition auszurüsten. Unter den Todesopfern der gestrigen Unruhen befinden sich mehrere erschossene Polizisten. Die blutige Eskalation erfolgte kurz nach der Erfüllung einer zentralen Forderung der Demonstranten, als sich erstmals Entspannung abzeichnete - taktisch zum Nachteil derjenigen, die wie etwa der "Mann der Deutschen" in Kiew, Witali Klitschko, den Rücktritt des ukrainischen Präsidenten fordern. Klitschko, der am Montag nach Berlin gereist war, um das weitere Vorgehen abzusprechen, droht mit einer weiteren blutigen Eskalation. Zu den Kräften, auf die er sich dabei stützen kann, gehört eine Organisation, die sich explizit nach NS-Kollaborateuren beim Massenmord an sowjetischen Juden benennt. Eskalationsstrategien wie diejenige, die in Kiew gegenwärtig zur Anwendung kommt, sind der deutschen Außenpolitik nicht fremd.

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58803


Zitat
Auf der Basis einer dpa-Meldung hat meine Regionalzeitung, „Die Rheinpfalz“ am 18. Februar über das Treffen der ukrainischen Oppositionsführer Klitschko und Jazenjuk mit der Bundeskanzlerin berichtet. Da ist davon die Rede, die Ukraine brauche „eine europäische“ Perspektive, es wird von „proeuropäischer“ Opposition geschrieben. In anderen Texten wird wie selbstverständlich davon erzählt, der Konflikt in der Ukraine rühre daher, dass die Russen den Ukrainern nicht erlauben wollten, sich für Europa zu entscheiden. Und selbstverständlich schwingt immer mit: Wir hier im Westen sind die Guten, dort im Osten sind die Bösen. Der Konflikt hat das Zeug zu einem Bürgerkrieg und birgt zusammen mit anderen ähnlich arrangierten Konflikten nach meiner Einschätzung auch das Risiko eines Übergreifens auf andere Staaten wie Weißrussland oder Russland selbst und damit das Risiko eines dritten Weltkrieges, jedenfalls eines maßlosen Blutvergießens. Albrecht Müller.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=20781

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8627
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Ukraine
« Antwort #44 am: 10:20:55 Do. 20.Februar 2014 »
Zitat
Marina Weisband auf dem Maidan: "Niemand nimmt Klitschko ernst" (link)

Wenigstens ein (1) Erkenntnisgewinn.

Vielleicht erhofften sich die deutschen Auslandsexperten einen Boxkampf zwischen Janukowitsch und Klitschko, dieses Niveau würde passen.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti