Autor Thema: Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen  (Gelesen 2757 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13716
  • Fischkopp
Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen
« am: 19:15:00 Mi. 25.Dezember 2013 »
In Kassel gibt es seit seit September 2012 eine kleine Weltneuheit zu besichtigen: Der neu gewählte Betriebsrat des Taxi-Team Kassel (derzeit 28 Fahrzeuge, ca. 45 abhänging Beschäftige) hat eine Website, die gleichermaßen von den Logos der IWW und ver.di geziert wird. Denn in dem Gremium sind Mitglieder beider Gewerkschaften vertreten und diese arbeiten offensichtlich konstruktiv an einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Was im Büro von ver.di-Chef Frank Bsirske, einem erklärten Feind kleiner, unabhängiger Gewerkschaften, vielleicht für Magengrummeln sorgt, kann an der Basis durchaus gelingen: Solidarität und Einigkeit im Sinne der Arbeitenden über Organisationsgrenzen hinweg.
http://www.wobblies-kassel.de/?p=275




http://www.taxi-team-kassel-betriebsrat.alterweb.de
http://www.ig-bremer-taxifahrer.de/
http://www.berliner-taxibund.de/
http://hamburgertaxenverband.de/

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13716
  • Fischkopp
Re: Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen
« Antwort #1 am: 08:57:43 Mi. 09.April 2014 »
Die Interessengemeinschaft Bremer Taxifahrer stellt sich vor.

http://youtu.be/3pdiYs3OScE

Es ist interessant, wie sehr die Art sich zu organisieren den jungen Organisationen der LKW Fahrer oder der Paketboten ähnelt.

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2658
Re: Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen
« Antwort #2 am: 17:59:11 Do. 22.Mai 2014 »
Die Berliner Taxifahrer haben bisher eher kleinere Aktionen gemacht.
Im gemeinsamen Protest mit LKW-Fahrern und S-Bahnmitarbeitern fanden sie medial größere Beachtung:




xyu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 584
Re: Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen
« Antwort #3 am: 00:59:08 Fr. 15.August 2014 »
Zitat
Wir denken die Zeit ist Reif für eine tatsächliche Organisation von Kutscherinnen und Kutschern, statt sich weiter gegeneinander ausspielen zu lassen! Wir sind Kutscherinnen und Kutscher – egal in welcher und wessen Kutsche wir sitzen und unter welch miesen Bedingungen wir unseren Lebensunterhalt verdienen müssen.

Es sind die Unternehmer die sich gegenseitig bei den Preisen im Ringen um den Zuschlag bei Dauerfahrten unterbieten. Wir wissen um den Druck der dabei von Ämtern und Krankenkassen ausgeübt wird. Aber das Problem geht nicht von uns aus. Was wir brauchen ist eine geschlossene Front von uns Kutscherinnen und Kutschern.

Wir glauben nicht an ein “zu viel” an Konzessionen – mit unserer Arbeit sind wir ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs- und Gesundheitssystems. Es sind immer die Unternehmer die sich gegenseitig bekämpfen. Dort wo es keine Mietwagen – wie beispielsweise in Frankfurt gibt – bekämpfen sich eben die einzelnen Taxiunternehmen.

Diejenigen die fahren lassen, nutzen dieses System der Konkurrenz aus und geben diesen Druck an uns weiter: Alle Kutscherinnen und Kutscher und all die, die sich als Scheinselbständige selbst ausbeuten sind bei uns herzlich willkommen.

Interessengemeinschaft Kutscherinnen und Kutscher! Warum jetzt?

Im Taxigewerbe tut sich was. Im Zuge der Mindestlohndebatte ändern sich lediglich die Methoden mit denen wir über den Tisch gezogen werden. An unseren Arbeits- und Lebensbedingungen wird sich am Ende nichts zum positiven verändern. Es sei denn, es gelingt uns diese Situation zu nutzen und uns zu organisieren.

Wir als Wobblies ergreifen hiermit die Initiative und rufen euch auf Mitglied in der Interessengemeinschaft zu werden und Wege zu finden unsere Interessen als Fahrerinnen und Fahrer effektiv durchzusetzen.
Kontakt:
IG-Kutscherinnen und Kutscher
c/o Rothe Ecke
Naumburger Str. 20a
34127 Kassel
Email: IG-Kutsche [at] gmx [dot] de
http://ig-kutscherinnen-und-kutscher.wobblies-kassel.de/

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13716
  • Fischkopp
Re: Taxi-Fahrer_innen Selbstorganiationen
« Antwort #4 am: 18:51:51 Mi. 24.September 2014 »


Die Interessensgemeinschaft der Kutscherinnen und Kutscher ist eine Organisation, die sich allein den Interessen der im Taxi- und Mietwagengewerbe beschäftigten Kolleginnen und Kollegen verpflichtet fühlt.

Wir möchten alle Interessierten Kolleginnen und Kollegen deshalb zum Gründungstreffen – am:

- Di, den 28. Oktober
- um 18:00 Uhr – Tagschicht
- um 22:30 Uhr – Nachtschicht
- in der Rothen Ecke
- Naumburgerstr. 20a
- 34127 Kassel

- zum gegenseitigen Kennenlernen einladen.