Wat Noch > Kampf gegen Armut? Krieg gegen die Armen!

Kampf gegen Armut? Krieg gegen die Armen!

<< < (27/27)

Nikita:
https://twitter.com/sorgeweniger/status/1528747580615798784

Frauenpower:
Ist nicht das Thema, ich möchte nur darauf aufmerksam machen, dass mir die Aufzählung in Zitat in # 18 auffält:"Er HATTE alles, Frau, Haus, Motorräder"

--- Zitat ---"die Aufzählung in Zitat in # 18"
Eine solche Aufzählung finde ich weder unter Beitrag #18, noch unter Beitrag #218
Admin
--- Ende Zitat ---
Eigentumsbetrachtung von haben und Frau in der Aufzählung von Gegenständen.

Aus dem Artikel:"Als mein Vermögen weg war, war meine Frau auch weg"
Frauen nur dann haben, wenn Geld da ist, ist falsch und reduziert die Frau auf Geldvermögen. Und auf Prestigedasein des Mannes: Ich habe Geld, also habe ich auch eine Frau.

Sätze fallen dann wie: Von meinem Geld hast du doch gut gelebt. Wahrscheinlich wird in der Frau ein Spielautomat gesehen. Der hat auch einen "Schlitz" (würg)  und wenn man Geld reinsteckt  kann man Spaß haben. Aber auch nur solange, wie man Geld reinstecken kann.  :Q
Wahrscheinlich  ist die Frau weg, als er nach dem Knast in Hartz IV  anfing sich mit dem Waschlappen zu waschen. Regelrecht davon gerannt wird sie sein, falls sie auf ihn gewartet hat nach dem Knast. Ach ne, da soll sie ja schon weg gewesen sein.

So ein Idioten-Artikel. Ob der Inhalt überhaupt echt ist.  Ich frage mich, ob diese Artikel nicht volksverhetzend  sind. Gegen Frauen, die nur Geld wollen und gegen Hartz Beziehende, die nur zu dumm und zu faul zum sparen seien. Und das, obwohl sie noch nicht mal  lebensbedrohliche Krankheiten haben.

Wir sollten solchen Schund weder lesen, noch kommentieren, noch verlinken. Wir sollten die Wahrnehmung auf Reales  stärken und das in den Vordergrund stellen und gegen wirken. Klar, sollten wir auch wissen, was so verbteitet wird. Wie macht man es, ohne Clickzahlen zu bescheren ?

Wir sind keine Waschlappenwascher_innen! LOL  Waschlappen sind andere.

Frauenpower:
Äh, im Zitat in Beitrag #124 meinte ich.

Nikita:
Weitere Demos in anderen Städten, die unter dem Hashtag #IchBinArmutsbetroffen entstehen.
Heute Abend tritt jemand aus der Bewegung bei Stern TV auf:

https://twitter.com/bedeutetArmut/status/1530456960541380608


--- Zitat von: Nikita am 23:33:51 Sa. 21.Mai 2022 ---https://twitter.com/hashtag/IchBinArmutsbetroffen?src=hashtag_click

Es entwickeln sich erste Aktionen aus den Postenden bei Twitter:

- eine Demo ist geplant
- 9 Euro-Ticket-Paten werden vermittelt
- Spenden und Einkaufsgutschein werden gesammelt und verteilt

--- Ende Zitat ---

Nikita:
Unter #IchBinArmutsbetroffen finden außer tatsächlichen auch virtuelle Meetings statt, in denen diskutiert wird, was ansteht und wie man die Bewegung vorantreibt.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln