Autor Thema: Seehover und Taz  (Gelesen 155 mal)

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
Seehover und Taz
« am: 01:10:27 Di. 23.Juni 2020 »
Ich habe erst jetzt den Artikel der Taz gelesen, worüber sich der Herr Seehofer und die Bildzeitung so sehr aufregen. Über die Polizei. "all cops are Berufsunfähig.
 Ich habe das sofort als Satiere erkannt aber ein Innenminister sieht darin eine strafbare Handlunf. und geht auf die Pressefreihat los wie Franz Josef Strauss.
Ich wiederhole es auch als Mensch noch einmal, " all cops are berufsunfähig.
Solidarität mit der Taz Reporterin.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3732
  • Polarlicht
Re: Seehover und Taz
« Antwort #1 am: 05:37:15 Di. 23.Juni 2020 »
Seehofer schiesst sich ins Bein, wenn ausgerechnet er sich z.B. ueber "Eine Enthemmung der Worte..." etc mokiert.

Warum ist der eigentlich noch im "Amt"? Weiss der Unmensch nicht einmal, was Satire ist?

Muss zur Schicht.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4436
Re: Seehover und Taz
« Antwort #2 am: 11:04:39 Di. 23.Juni 2020 »
Soso, der Artikel ist wohl gemeint..

https://taz.de/Abschaffung-der-Polizei/!5689584/

Die Vorstellung, wo Polizisten zu welchen Tätigkeiten wechseln könnten ist natürlich eine
schwierige Sache, da sie ja "anders" geschult sind...

Verstehe nicht, wo eine utopische Reise in die Zukunft eine strafbare Handlung oder Behauptung
darstellen sollte.. Wie überlebt dann "Der Postillion" dann eigendlich, wenn nach jedem Artikel
daraus eine strafbare Sache oder Fake draus gemacht werden würde ?

Seehover sollte darauf mal ein Lachgummi lutschen, damit wieder ein bissel Humor aufkommen kann.  ;D

2015 habe ich mich mal mit einem Polizisten, der vor seiner Wache eine Fluppenpause machte,
über Flüchtlinge unterhalten. Seine Meinung "Ich bin täglich damit beschäftigt und die Flüchtlinge
wollen hier nur abstauben" versetzte mir mental ein Schlag und im meinem Kopf tauchte ein
Bild einer Kopfstütze eines sächsichen Polizei-Cityhopper auf..

Jaja, das Thema mit den Kammeraden Kollegen..  :(

Da wird ja nun mit dem Drecksverband zuzensiert, statt nach Cops zu schauen, die zu den (noch)
gegenwärtigen Grundsätzen bereits abgedriftet sind. Der Aufruhr in D kommt doch nicht allein
deswegen, weil in den USA Herr Floyd Todesopfer eines faschistoiden Polizisten geworden ist..

Auch in D gibt es zu den Gründen des Aufbegehren eine (lange) Vorgeschichte. Da hilft das Handeln
a la "Was nicht sein kann, was nicht sein darf" auch nicht mehr weiter.
Der Drops ist schon lange weg gelutscht.  ::)

Verstehe nicht, wo sich Seehover nun angepisst fühlt ?

Lass Dich nicht verhartzen !

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Seehover und Taz
« Antwort #3 am: 17:23:51 Di. 23.Juni 2020 »
Ich sehe schlechte Karten für eine Strafanzeige, da nicht davon ausgegangen werden kann, das alle, die an der Krawallnacht in Stuttgart dabei waren ausgerechnet  diesen oder andere Artikel der taz gelesen haben!  Es kann meine ich kein Zusammenhang zwischen der Taz Kolumne und dem Ausrasten in Stuttgart hergestellt werden!
Es ist der Versuch von Seehofer gegen links ausholen zu wollen, meine ich, aber selbst Merkel beruft sich angeblich auf die Pressefreiheit was das betrifft. Selbst ich erfahr erst durch das Ansinnen einer Strafanzeige von dem Artikel überhaupt erst!
Aus Neugier kaufe ich mir heute vielleicht noch eine.
Hier hetzt Seehofer  meiner Meinung nach gegen abgeholte  Kinder des Flüchtlingslagers weil sie nicht jünger waren (um von der Müllkippe wegzukommen) (59:26)
https://www.ardmediathek.de/br/video/sonntags-stammtisch/mit-reinhold-messner-und-horst-seehofer/br-fernsehen/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzA0ZDlmYmFjLWMxMzAtNGY2MS05ZGI5LTFiZWM5YTI5MWM0MQ/
Immerhin hat er die mir bis dato unbekannte rechte Gruppe Nordadler verboten.


Wichtig: hier die Pressekonferenz am Sonntag auf SWR! Auch was dienstunfähig verletzt bedeutet kommt hier zur Sprache.
https://www.swr.de/swraktuell/swr-extra-pressekonferenz-100.html
Frage von dpa  Julia Gierz ganz am Schluss des Videos

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15315
  • Fischkopp
Re: Seehover und Taz
« Antwort #4 am: 18:38:37 Di. 23.Juni 2020 »
5 Gründe, warum sich Seehofer lieber selbst anzeigen sollte

http://www.schantall-und-scharia.de/seehofer/

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Seehover und Taz
« Antwort #5 am: 18:52:46 Di. 23.Juni 2020 »

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Seehover und Taz
« Antwort #6 am: 11:59:57 Mo. 29.Juni 2020 »
Maybrit Illner zum Thema Feindbild Polizei anguckhkoeren!
Es gebe eine Cop-Kultur, eine Krähe hacke der anderen kein Auge aus" Zitat Comedienne Idil Baydar. Oezdemir taut nur langsam aus seinem schwarzen Mäntelchen auf, darauf verweisend, dass er  Polizeischutz braucht. Der alte, weisse Bosbach auch dabei. Seit langem gäbe es zwischen ihm und Fiedler Qualifizier.diskussion. Als lange schon Regierungspartei kommt das aber nie zustande (in meinen Worten)
https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/feindbild-polizei--hass-gewalt-und-machtmissbrauch--sendung-vom-25-juni-2020-100.html
Baydar: wer stellt Strafanzeige bei  Müllvergleiche wie das mit der Politikerin?

https://www.br.de/mediathek/video/quer-25062020-run-auf-welpen-polizisten-feind-statt-helfer-gefaehrlicher-insta-hype-av:5eb40b70a184a00014a1e469
Kann man auch mal angucken
 
PS, das mit dem Müll im Artikel finde ich nicht gut, sachliche und faktische Kritk ist meine ich u. U konstruktiver. Angesprochene und Zustaendige muessen im Sinne der Menschlichkeit aktiv werden und handeln bei der Polizei (und beim Bund siehe der Brandbrief des ksk Soldaten an akk)
Müllvergleiche müssen NoGo sein und bleiben, auch wenn es ggf schwer fällt meine ich. Und zwar für alle natürlich.

https://taz.de/Rassismus-an-Eutiner-Polizeischule/!5656268/
Es nimmt halt auch kein Ende,.  Mensch :(
Info bei der Bundespressekonferenz eines Journalisten. Immer interessant das.  Ergebnis der zu Befragende : viel ich weiss nicht.
Am Tag gegen Folter letzten Freitag: Auswärtiges Amt weiss nicht ob BRD wegen guantanamo was sagt.

Merkel-Sprecher sei Leiter der dpa???

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Seehover und Taz
« Antwort #7 am: 18:38:30 Mi. 01.Juli 2020 »
Ich meine, dass der Artikel wertvoll war in dem Sinne, dass er mit der angedrohten Strafanzeige Seehofers und die dadurch entstandene Aufmerksamkeit das Thema an sich stark in die allgemeine und mediale Aufmerksamkeit gebracht hat.