Autor Thema: EEJ im Anflug!  (Gelesen 22645 mal)

Hochseefischer

  • Gast
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #30 am: 09:35:08 So. 08.März 2015 »
Zitat
Wie siehst aus, wen ich die Kacke durchziehe und am Ende auf Tariflohn klage?
Vergiss es!
Wenn Du gegen die ZW keinen Widerspruch einlegst und irgendwas unterschreibst ist das sowieso gelaufen!

Der Wudersprich, äh Widerspruch gegen so eine Zuweisung hat aber keine aufschiebende Wirkung. Sprich: Cuban müsste trotz Widerspruch trotzdem zum EEJ dackeln, wenn er sich keine Sanktion einfangen will.

Und warum sollte man den Tariflohn nicht einklagen können, wenn man beim Maßnahmeträger irgendwas unterschreibt? Man unterschreibt dort ja wohl nicht "ich verzichte auf den mir zustehenden Tariflohn".

Ich frage mir aber, inwieweit dieser EEJ tatsächlich nicht zusätzlich sein soll. Sind das nicht Bastelarbeiten, die da gemacht werden sollen? Einen Schreiner oder Tischler ersetzt dieser EEJ doch wohl nicht?

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • Redpower
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #31 am: 09:56:44 So. 08.März 2015 »
Genauso sehe ich es auch, am besten auch diesen Text von SCHWARZROT ausdrucken und fett einrahmen und da es sich um einen Basteljob handelt, werde ich auch alte Klamotten anziehen - für morgen, aber trotzdem auch nach sachgerechter Schutzkleidung fragen, sobald man ARBEITSSCHUHE, ZECKENSCHUTZMITTEL - einsameln von Naturmaterialien o.ä. braucht.


ps. vor einem halben Jahr (war in einer 5 tägigen Bewerbungsmaßnahme, dagegen vorgehen wollte ich nicht, da zu aufwändig für 5 Tage  - 5 Tage für noch mehr Tage Stress??? - etwas anderes sind sinnlose Scheißmaßnahmen die über Wochen / Monate gehen. )

 - meinte die durchführende Dozentin/Leiterin, sie würde sich dafür einsetzen, das ich einen PHOTOSHOPKURS bekomme, ha ha ha ...  kotz man bekommt alles mögliche, aber nicht dass, wozu man interessiert ist / talentiert ist. Gut, würde auch handwerklich arbeiten, aber auch da liegen meine Stärken woanders, ledigloich beim DRECHSELN konnte ich gut im Holzbereich punkten.
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Hochseefischer

  • Gast
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #32 am: 10:00:37 So. 08.März 2015 »
He, Cuban, der Link in Deinem letzten Beitrag geht nicht.

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • Redpower
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #33 am: 10:12:28 So. 08.März 2015 »
http://www.chefduzen.de/index.php?topic=28315.msg298227#msg298227

Diesen Beitrag  ;) ... und was ist damit, soll ich der Made / den Maden meine Bewerbungswebseite zeigen?
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1134
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #34 am: 10:28:47 So. 08.März 2015 »

Soll ich den Maden meine Bewerbungswebseite zeigen?

Nein,
Bringt sowieso nichts. Die brauchen einen Lenor (so blöd wie es klingt) Da könntest Du Ingenieur oder Professor sein. Ist denen egal.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • Redpower
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #35 am: 10:47:48 So. 08.März 2015 »
Was ist ein Lenor, ein Dödel? Nun gut, egal, du hast Recht. Hauptsache man ist raus aus der Lügenstatistik, egal ob Dödeljob, Sinnlosmaßnahme oder was auch immer, ich dachte noch vor kurzem die 1€ Jobs & Co. wären beim Auslaufen.  kotz
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1134
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #36 am: 10:53:03 So. 08.März 2015 »


Leider ist es sehr bedauerlich, das Menschen nicht kapieren, das sie durch ihre Passivität zum Erhalt der Hartz4- Struktur überhaupt erst beitragen. Und sei es nur für den eigenen vermeintlichen finanziellen Vorteil!
-
Würden alle Betroffenen anfangen, die ihnen zustehenden rechtlichen Möglichkeiten auszunutzen, gäbe es schon lange kein H4 mehr!
Es gab mal Zeiten, da haben Menschen ihre Ideale nicht für 160€ über Bord geworfen, sondern sind dafür gestorben!

Ist mit ZAFs genauso.
Weil es für Viele leichter ist, mit einem schlechten (gestalteten und formatierten) Lebenslauf, bei einer ZAF aufzuschlagen und sich lieber versklaven lassen, gibt es soviele ZAFs. Dabei wäre es ein leichtes ein gut gestaltetes Anschreiben und Lebenslauf an gut bezahlte und reguläre Firmen zu schicken.

Dann wissen und kämpfen sehr wenige LANs für Ihr Recht. Ich denke nur an meine Diskusion mit Einige beim Feierabend, über Fahrgeld. Da predige ich, man soll sich auf die Hinterbeine stellen, wenn man kein Fahrgeld bekommt. Đa wurde ich verdutzt angeschaut. Dabei ist es so einfach, sich zu informieren. Aber lieber ist man in einem Festzelt oder schaut Fußball im TV.


Wenn sich von 100, nur 8 wehren, ist es doch klar, dass ZAFs machen, was sie wollen.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • Redpower
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #37 am: 11:02:42 So. 08.März 2015 »
Zitat
Ist mit ZAFs genauso.
Weil es für Viele leichter ist, mit einem schlechten (gestalteten und formatierten) Lebenslauf, bei einer ZAF aufzuschlagen und sich lieber versklaven lassen, gibt es soviele ZAFs. Dabei wäre es ein leichtes ein gut gestaltetes Anschreiben und Lebenslauf an gut bezahlte und reguläre Firmen zu schicken.

Nun bisher brachte meine 'gut aussehende' Bewerbungsseite auch nichts, nun gut, hab auf der anderen Seit den falschen Beruf erlernt und nie eine zweite Chance bekommen. Wären die PC's von 20 Jahren so stark gewesen wie heute, vielleicht hätte ich sogar doch noch Kommunikationsdesign o.ä. studiert.

Meine ersten 3D Bryce Grafiken (2002/2004) sahen bescheiden aus  kotz - Scheiss Mappenzwang ...


Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1134
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #38 am: 11:44:06 So. 08.März 2015 »
Was ist ein Lenor, ein Dödel? Nun gut, egal, du hast Recht. Hauptsache man ist raus aus der Lügenstatistik, egal ob Dödeljob, Sinnlosmaßnahme oder was auch immer, ich dachte noch vor kurzem die 1€ Jobs & Co. wären beim Auslaufen.  kotz

LeibEigenerNigerOhneRechte (oder einfach gesagt: Sklave)

Du bist zwar keiner, aber Du wirst von denen zu einem gemacht.
Darum würde ich alles daran setzen, diesen Sklavenjob nicht zu machen.

Es macht sich auch bei einem anderen AG schlecht, wenn man kein Selbstwertgefühl hat.

Außerdem hast Du bestimmt keine Zeit für so eine Zeitverschwendung. Es wird Deine LEBENSzeit mit so einem Mist verbraucht.
Du wirst Dich rückblickend auf diesen Mist nur ärgern, soviel Lebenszeit verschwendet zu haben.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1134
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #39 am: 11:53:04 So. 08.März 2015 »
Zitat
Ist mit ZAFs genauso.
 ... hab auf der anderen Seit den falschen Beruf erlernt und nie eine zweite Chance bekommen.

Du hast nicht den falschen Beruf gewählt, sondern das System ist Schuld.

In den 80ern wärst Du sehr schnell ein Großer in der Informatik geworden.
Heute ist das anders. Als Quereinsteiger hat man fast keine Chancen.
Kommt hinzu: Dann kommst Du an die falschen Leute (JC).
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • Redpower
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #40 am: 12:26:20 So. 08.März 2015 »
Na ja, bissl Schuld habe ich auch, habe mein Abi zwar geschafft aber voll verhauen, man sagt zwar .. man soll nicht die Schuld auf andere schieben, aber ich wurde 3 Jahre lang extrems gemobbt im Internat. Und dazu kam auch noch der krasse Leistungsunterschied zwischen 10er Klasse und 11 Klasse (Gymnasium)  kotz .. schweift vom Thema ab, egal  kotz und ich sehe auch kein Licht, die Hälfte der lebensarbeitszeit ist schon unnütz vergangen und jetzt noch weitere Monate / Jahre für nichts opfern? Ne, du hast recht, das bringt gar nichts  kotz und selbst wenn ich berufsfremd  oder entgegen einen Neigungen arbeiten muss, dann wenigstens zu einem vernünftigen Lohn und guten Perspektiven ... kurz fair/sozial/gerecht sieht anders aus ...  kotz
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #41 am: 15:26:02 So. 08.März 2015 »
Zitat
Und warum sollte man den Tariflohn nicht einklagen können, wenn man beim Maßnahmeträger irgendwas unterschreibt? Man unterschreibt dort ja wohl nicht "ich verzichte auf den mir zustehenden Tariflohn".

Dann ließ Dir mal die entsprechenden Gerichtsentscheide zu diesem Thema durch!
Haben wir aber alles schon drölfzigtausend Mal durchdiskutiert, hier bei CD!



schwarzrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4516
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #42 am: 15:54:28 So. 08.März 2015 »
Ist mit ZAFs genauso.
Weil es für Viele leichter ist, mit einem schlechten (gestalteten und formatierten) Lebenslauf, bei einer ZAF aufzuschlagen und sich lieber versklaven lassen, gibt es soviele ZAFs. Dabei wäre es ein leichtes ein gut gestaltetes Anschreiben und Lebenslauf an gut bezahlte und reguläre Firmen zu schicken.

Um sich bei ZAFs bewerben zu müssen, reicht schon ein normalbeschissener SB im jokecenter, einfach weil die in ihrem portal und 'datenbank' kaum noch was anderes haben.
Mit der 'gestalteten und formatierten' qualität des lebenslaufs hat das kaum was zu tun, genau wie es ein (von BA und jokecenter) gerne verbreiteter irrtum ist, dass mit einem schön gestalteten lebendslauf, es mit der bewerbung schon klappen würde. Bzw. dass ihr bescheuertes 'bewerbungstraining', in dem man so einen quark, zugunsten der massnahmeindustrie, beigebracht bekommt, für die betroffenen, ihre 'berufliche perspektive, in irgendeiner weise sinnvoll wäre.

Oder anders gesagt, wenn da was dran wäre, müsste man betroffene nicht mit zwang in solche 'massnahmen' zwingen. So blöd sind die (meissten) erwerbslosen nicht, dass sie sich gegen dinge stellen, die sie voranbringen.
Leute, die sich gegen massnahmen wehren, wissen meisst ganz genau warum und das der kram blödsinn ist, um die statistik zu beschönigen und JC-aktivismus vorzutäuschen, weil es die jobs, von denen alle fabulieren, in wiklichkeit schon lange nicht mehr gibt.

Noch spassiger ist deine idee, dass es deswegen so viele ZAFs gäbe, weil erwerbslose es 'leichter'(?!) finden würden, schlecht formatierte lebensläufe einzureichen. Gehts noch?!
"In der bürgerlichen Gesellschaft kriegen manche Gruppen dick in die Fresse. Damit aber nicht genug, man wirft ihnen auch noch vor, dass ihr Gesicht hässlich sei." aus: Mizu no Oto

Wieder aktuell: Bertolt Brecht

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1134
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #43 am: 18:17:51 So. 08.März 2015 »
Ist mit ZAFs genauso.
Weil es für Viele leichter ist, mit einem schlechten (gestalteten und formatierten) Lebenslauf, bei einer ZAF aufzuschlagen und sich lieber versklaven lassen, gibt es soviele ZAFs. Dabei wäre es ein leichtes ein gut gestaltetes Anschreiben und Lebenslauf an gut bezahlte und reguläre Firmen zu schicken.

Um sich bei ZAFs bewerben zu müssen, reicht schon ein normalbeschissener SB im jokecenter, einfach weil die in ihrem portal und 'datenbank' kaum noch was anderes haben.
...


Was ich meinte, ist dass man freiwillig zu einer ZAF nachläuft, nach nur ein paar Tage Arbeitslosigkeit.
Denn es ist ja so einfach bei einer ZAF den Fragebogen auszufüllen, anstatt selber mal in seinen Lebenslauf die Tätigkeiten und Berufsbezeichnungen neben der Adresse der Firma war, aufzuschreiben. Der Personaler einer regulären Firma soll raten, was der Bewerber gemacht hat? Somit wandert die Bewerbung zu den Absagen.
Natürlich bringt das jetzt nichts mehr, wenn es keine Jobs, außer ZAFs gibt.
Da kann man jetzt noch so gute Bewerbungsunterlagen haben.
Aber am Anfang (so Ende der 90er) rannte man den ZAFs hinterher. Jetzt  (seit 2008) findet man nur noch ZAFs oder bescheidene Jobs.


Das mit der Pflicht vom Deppenamt hat dies nichts zutun. Da gebe ich Dir voll Recht.
Ich meine aber freiwillig.


Bsp.: in dem Einsatzbetrieb (2012) waren von 25 Personen 19 dabei, die keinen VV zu einer ZAF erhielten. Diese waren auch nichtmal 2 Wochen zuhause, aber rennen zur ZAF. Hautsache Arbeit.
Für mich sind die Denkfaul (Denkfaul und normales Faul sind 2 paar Stiefel für mich). Denn normales Faul sind die nicht.



Was ist mit den Rechten? Auch in dem Einsatzbetrieb wußten fast alle nicht, welche Rechte man hat.

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

rebelflori

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
Re:EEJ im Anflug!
« Antwort #44 am: 23:04:07 So. 08.März 2015 »

Bsp.: in dem Einsatzbetrieb (2012) waren von 25 Personen 19 dabei, die keinen VV zu einer ZAF erhielten. Diese waren auch nichtmal 2 Wochen zuhause, aber rennen zur ZAF. Hautsache Arbeit.
Für mich sind die Denkfaul (Denkfaul und normales Faul sind 2 paar Stiefel für mich). Denn normales Faul sind die nicht.

Da sprichst du ein richtige Thema an, aber wie kommt es denn das so viele unter so einer Käseglocke stecken und wie hollt man die da raus?
Ich bin der Meinung das kommt durch Informationstechnik.  z.B.  Wenn ich meinen google account mit meinen handy verbindet. Dann kriege ich auf beiden die gleichen Informationen.
Der 2te Punkt ist das sich Menschen viel zu schnell, an neue Spielregeln gewohnen. z.B. ZAF