Autor Thema: Mobbing ohne Ende bei Volkssolidarität Leipzig  (Gelesen 13573 mal)

Leo Stein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Mobbing ohne Ende bei Volkssolidarität Leipzig
« am: 17:46:21 Di. 26.Mai 2015 »
Es ist seit Juli 2014 zu viel passiert, um es in einem Forumsbeitrag vernünftig darzustellen. Es gab eine unbegründete Freistellung, Aufbruch des Schwestermschrankes, Hetze seitens von Vorgesetzten, Nötigung, Körperverletzung und ....Widerstand, der nun allmählich zum Erfolg führt. Es wurde ein Bündnis mit Leuten aus Gewerkschaften und Organisationen gebildet, die sich sonst oft nur manglelhaft verstehen.
Anfang Juni wird das erste Urteil erwartet, in dem die Volkssolidarität Leipzig zu Schmerzensgeld wegen Mobbings verurteilt werden soll.

Alle Texte unter: http://rettet-die-volkssolidaritaet.leipzig.in/