Autor Thema: Definition: Arbeit  (Gelesen 3987 mal)

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3534
  • Rote Socke
Re:Definition: Arbeit
« Antwort #15 am: 18:01:55 Mo. 21.August 2017 »
Zugeflogen kommt keinem was, das dürfte klar sein.
Was mir im Lauf der Zeit nur (für mich) klar wurde, Mensch fängt am Besten im Kleinen, bei sich an.
Daher seh ich auch keine Revolution kommen. Eher kontinuierliche Veränderung.
Und die entsteht durch das Zusammenfließen unterschiedlicher Erfahrungen und Vorgehensweisen.

Zudem, was soll an Propaganda bei mir denn hängen bleiben ?  ;)
Fernsehn tu' ich gar nicht mehr, und den Rest nehm' ich bestenfalls zur Kenntnis.



Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7879
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Definition: Arbeit
« Antwort #16 am: 17:21:28 Sa. 09.Februar 2019 »
Lebendige Arbeit und Kapital – Professor Bontrup über die Abhängigkeit beider Faktoren
https://youtu.be/Uxs0asqdSAk
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti