Industrie & Handwerk & Agrar > Leiharbeit, bzw. moderner Sklavenhandel

Die unabhängige Gewerkschaft Zeitarbeit stellt sich vor

<< < (31/31)

dejavu:
Wenn du großen Bock zum Suchen hast, kannst du ja hier noch mal gucken:
--- Zitat ---http://www.spitzenverbaende.arbeitsagentur.de/gesamt.html
--- Ende Zitat ---
Ich hab da keine Oldenburger Zeitarbeit gefunden.

dejavu:
Und ehe du nach OLZA suchst, das habe ich auch schon getan. Und zwar hier: « Antworten #71 am: 26. Juli 2015, 15:15:45 »
Bei Verdacht auf dubiose Leiharbeitsschwindelei immer zuerst dort gucken, dann weitersehen.

rebelflori:
Also habe gerade mal ins Handelsregister geguckt, habe nichts gefunden und da muss die drin stehen. Oder die Firma gibt es nicht
Kann aber sein das, es die falschen Schlagworte wahren.

dejavu:
Na ja, die Firma heißt angeblich OLZA. Ich hab gestern in einem Anfall von Gehirnpanne noch einmal nach "Oldenburger Zeitarbeit" geguckt, bis mir einfiel das ich das Thema ja schon mal bearbeitet hatte(siehe oben).
Wenn die Firma existiert und ne Leiharbeitsfirma ist, ist auch der Eintrag bei www.spitzenverbaende... unvermeidlich.

Rudolf Rocker:
Im Telefonbuch findet sich in Oldenburg weder unter dem Begriff OLZA noch unter dem Begriff "Zeitarbeit" irgendetwas!
Muss also so eine suuuuper Geheime, spezielle Spezialzeitarbeitsfirma von den Iluminaten sein! ::)

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln