Industrie & Handwerk & Agrar > Globalisiert

Soziale Proteste im arabischen Raum

<< < (39/39)

Kuddel:

--- Zitat ---Bagdad
Ein Toter bei Protesten gegen Anschläge auf Aktivisten



In der irakischen Hauptstadt Bagdad ist bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften mindestens ein Demonstrant getötet worden.

Zahlreiche Menschen seien verletzt worden, als die Polizei Tränengas gegen die Menge einsetzte, teilten Rettungs- und Sicherheitskräfte mit. Hunderte waren auf die Straße gegangen, um auf die tödliche Gewaltwelle gegen Demokratie-Aktivisten und Journalisten aufmerksam zu machen.

Seit Beginn der Protestbewegung im Irak vor fast zwei Jahren wurden mindestens 30 Aktivisten Opfer von Tötungen, Mordversuchen oder Entführungen. Die Täter solcher politisch motivierter Anschläge werden in der Regel nicht gefasst.
--- Ende Zitat ---
https://www.deutschlandfunk.de/bagdad-ein-toter-bei-protesten-gegen-anschlaege-auf.2932.de.html?drn:news_id=1262976

ManOfConstantSorrow:

--- Zitat ---

Im sonst eher ruhigen Oman demonstrieren Bürger vehement gegen staatliche Sparmaßnahmen. Der neue Sultan und seine Regierung wollen eine Ausweitung der Proteste verhindern und setzen laut Berichten auch Tränengas ein.


--- Ende Zitat ---
https://www.dw.com/de/oman-seltener-protest-und-sorge-um-die-zukunft/a-57668817

ManOfConstantSorrow:

--- Zitat ---Proteste in Bahrain nach CoV-Todesfall in Gefängnis

In Bahrain ist es nach einem Coronavirus-Todesfall in einem Gefängnis zu seltenen Protesten gekommen. Der 48 Jahre alte Hussain Barakat, der eine lebenslange Haftstrafe wegen Terrorismusdelikten absaß, hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und wurde vor zwei Wochen in ein Krankenhaus verlegt.

Nachdem das Innenministerium seinen Tod bekanntgegeben hatte, kam es Mittwochabend in mehreren Dörfern zu Protesten. Videos zeigten Hunderte Demonstranten. Weitere Proteste wurden angekündigt.



Die Lage der Menschenrechte in Bahrain hat sich Beobachtern zufolge in den vergangenen Jahren immer weiter verschlechtert. Laut Amnesty International werden Kritiker der Regierung – darunter Aktivisten, Anwälte, Journalisten, schiitische Geistliche und Demonstranten – zunehmend unterdrückt. Sie würden eingeschüchtert, festgenommen, verhört und mit Reiseverboten und Gefängnisstrafen belegt. Barakat wurde 2018 in einem Massenverfahren zu lebenslanger Haft wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt.
--- Ende Zitat ---
https://orf.at/stories/3216843/

ManOfConstantSorrow:
Man läßt den Libanon ausbluten. Die Menschen dort sind am Arsch.


--- Zitat ---Versorgungskrise im Libanon
Schlange stehen für ein wenig Benzin

Im Libanon mangelt es derzeit an Treibstoff, Strom und Medikamenten. Denn das Land steckt in einer schweren Wirtschafts- und Finanzkrise. Viele Libanesen befürchten, dass die Situation noch schlimmer wird.
--- Ende Zitat ---
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/versorgungskrise-libanon-101.html


--- Zitat ---Weltflüchtlingstag – Syrische Kinder im Libanon
„Zehntausende, die offiziell nicht existieren“

Es sind Zehntausende, möglicherweise Hunderttausende Kinder, die offiziell gar nicht existieren. Sie werden nirgends registriert und haben keine Pässe. Auch wenn sie irgendwann nach Syrien zurückkehren, bleiben sie staatenlos.
--- Ende Zitat ---
https://www.tagesspiegel.de/politik/weltfluechtlingstag-syrische-kinder-im-libanon-zehntausende-die-offiziell-nicht-existieren/27303576.html


--- Zitat ---Im Libanon geht langsam das Licht aus
Der Libanon bewegt sich seit Monaten gefährlich nahe am Staatsbankrott.
--- Ende Zitat ---
https://www.dw.com/de/libanon-beirut-krise-benzin-strom-knappheit-subventionen/a-57954646


--- Zitat ---Was passiert, wenn der Libanon kollabiert?

* Tägliche Strom-Blackouts, Sprit, Medikamente und Nahrungsmittel sind knapp, die Arbeitslosigkeit ist hoch: Der Libanon steht kurz vor dem Staatsbankrott.
* Schon lange zerfällt das kleine Land am Mittelmeer, die Coronakrise treibt den Libanon noch näher an den Abgrund.
* Welche Szenarien drohen und was für Folgen es hätte, wenn die Armee nicht mehr bezahlt werden kann... "Die Grundversorgung kann nicht mehr gewährleistet werden", sagt Malte Gaier, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Beirut. Es herrschten eklatante Missstände in der Infrastruktur und an Rohstoffen. ... Das gesamte System des ehemaligen französischen Mandatsgebiets breche wie eine Dominokette zusammen. "Die Infrastruktur war schon lange Zeit sehr marode, Reformen sind nie richtig angestoßen worden. Nun sind aber auch zum Beispiel Internetbetreiber sowie Kraft- und Wasserwerke betroffen", so Gaier. ...
--- Ende Zitat ---
https://web.de/magazine/panorama/libanon-land-kollaps-szenarien-drohen-35926582


--- Zitat ---Libanon steht vor dem Staatsbankrott. Jetzt wollen Frankreich, Deutschland und andere Nationen zumindest die Armee des Landes retten
--- Ende Zitat ---
https://www.sueddeutsche.de/politik/libanon-naher-osten-beirut-1.5324163

So ist sie, die freie westliche Welt.


--- Zitat ---Libanon: Alle Räder stehen still
Generalstreik im Libanon: Geschäfte, Büros, Behörden und Banken bleiben an diesem Donnerstag landesweit geschlossen. Der umfassende Generalstreik ist ein Protest gegen den absehbaren wirtschaftlichen Zusammenbruch des Libanon.
--- Ende Zitat ---
https://www.vaticannews.va/de/welt/news/2021-06/libanon-krise-generalstreik-papst-wirtschaft-politik-kirche.html

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln