Autor Thema: Annegret Kramp-Karrenbauer  (Gelesen 845 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14763
  • Fischkopp
Annegret Kramp-Karrenbauer
« am: 11:10:31 Mi. 17.Juli 2019 »
AKK 47



Eine weitere zeitgemäße Poltikerkarriere.
Ministerpräsidentin des Saarlandes, Bundesvorsitizende der CDU, Kriegsministerin. Zack, zack, zack.

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1117
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #1 am: 15:16:03 Fr. 19.Juli 2019 »
Vitamin Beziehung braucht man, dann dreht sich für einen das Postenkarrusell.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3687
  • Rote Socke
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #2 am: 22:39:59 Fr. 19.Juli 2019 »
Es scheint mir Varianten bei Dummheit und schlechtem Charakter zu geben:
Mit der einen verbaut man sich alles im Leben, und
die andere ergibt ein sorgenfreies Leben.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1117
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #3 am: 22:54:09 Sa. 20.Juli 2019 »
Wurden seit 30 Jahren die Ministerposten ausgelost?
Satiriker Erwin Pelzig (Bahrwasser) hat sowas mal angerissen "Erwin Pelzig stellt sich"
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 862
  • Yellow Submarine
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #4 am: 23:03:23 Sa. 20.Juli 2019 »
Ist doch egal welche Fratze den Minister macht. - Viel wichtiger ist es, daß man das Ministeramt selbst ABSCHAFFT. => Ohne Amt, keine dazu passende Fratze! Und auch keine "Personaldiskussion", kein blödes Abwägen in den Medien, wer nun besser oder weniger gut diesen Job machen könnte.
Und wenn wir beim Abschaffen des Amts sind, dann auch gleich die ganze Kriegsarmee abschaffen! - Beim Lamentieren von Moderatoren in den Massenmedien über die "schlechte finanzielle Ausstattung und Ausrüstung der Bundeswehr" kommt mir nämlich regelmäßig das Kotzen. So ein Gewaltapparat wie die BW kann gar nicht schlecht genug mit nicht gut funktionierenden Mordwaffen ausgerüstet sein!
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #5 am: 13:10:22 Mi. 24.Juli 2019 »
würde es diesen Tread nicht geben, hätte ich einen mit dem Titel " Bockmist gebaut - Beförderung winkt!"
Ursula Von der Leyen hinterlasst den Berater - Skandal - in einem der Bertaterfirmen soll auch ihr Sohn hocken. Für diesen Skandal soll es einen Untersuchugns-Ausschuss geben.
Zitat
Im Verteidigungsministerium kocht seit Monaten die Gerüchteküche über. In WhatsApp-Gruppen der Beamten wird das Personenprofil eines Sohnes der Ministerin herumgereicht. Er arbeitet seit 2015 im Silicon-Valley-Büro von McKinsey.
http://www.mediabiz.de/film/firmen/people/robin-von-der-leyen/32797/1447
Dann die Multi-Millionen Euro für die Gorch Fock die bis zuletzt nicht mehr aufs Wasser gelassen wurde und eine Werft, die seltsamer Weise in Konkurs ging ...(angeblich soll die Gorch Fock jetzt wieder zu Wasser sein)
https://www.n-tv.de/politik/Der-rasante-Absturz-der-Ursula-von-der-Leyen-article20880411.html

Hans-Georg Maaßen, ex-Verfassungsschutzchef nach fragwürdigen Aussagen bei Ausschreitungen in Chemnitz nicht etwa entlassen zur Empörung sondern zunächst befördert!
Zitat
Hans-Georg Maaßen wird zum Staatssekretär des Innenministeriums befördert. In der SPD löst diese Entscheidung große Unruhen aus.
https://www.morgenpost.de/politik/article215349203/Hans-Georg-Maassen-Merkel-beraet-mit-Seehofer-und-Nahles.html
Das war so empörend, dass es korrigiert werden musste, aber die zweite Variante wird ihm auch nicht wehtun.

nach Plagiat-Untersuchungen:
Zitat
Schavans Wechsel in den Vatikan: Ohne jede Schamfrist ..
Und jetzt? Was ist die Moral von der Geschicht’? Schavan wechselt nach Rom und signalisiert entgegen allen Beteuerungen nach ihrem Rücktritt vom Ministeramt damit, dass sie sich zu Höherem berufen fühlt als zur gewöhnlichen Abgeordneten. Zu fein fürs harte Brot auf den harten hinteren Bundestagsbänken? So wird diese Entscheidung ankommen beim Fußvolk. Die mit politischen Talenten in Stadt und Kreis nicht übermäßig gesegnete CDU steht erstmals seit 1949 ohne direkt gewählten Abgeordneten da, der Ehinger Heinz Wiese ist über die Landesliste gewählt. Und was will Ulm vom Nachrücker aus Leutkirch erwarten? Für die stärkste politische Kraft in der Region ein Desaster.
https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/schavans-wechsel-in-den-vatikan_-ohne-jede-schamfrist-17479833.html

nach Plagiat-Untersuchungen:
Zitat
Guttenberg: Der neue Internetexperte der EU
https://www.abendblatt.de/politik/ausland/article108198699/Guttenberg-Der-neue-Internetexperte-der-EU.html

heißt: entgegen aller physikalischen Gesetze: in der CDU-CSU fällt man nach Bockmist nach oben  >:(

und andere fliegen raus! und bei Selbstverschuldeten Fehlern gibt es eine dreimonatige Sperre vom Arbeitsamt oder Sanktionen vom Jobcenter.  >:( Die Schere der Bestrafungs-Verhältnismäßigkeit klafft hier ja wohl um 100% auseinander, oder??






Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14763
  • Fischkopp
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #6 am: 09:53:41 Mo. 10.Februar 2020 »
Zitat
Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf: Im Präsidium der CDU kündigte sie nach SPIEGEL-Informationen ihren Verzicht auf eine Kanzlerkandidatur und den Rücktritt vom Parteivorsitz an.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/annegret-kramp-karrenbauer-kuendigt-ruecktritt-als-cdu-chefin-an-a-7fae3f80-1509-4ec8-8143-45b500f19d3d

Ach du Scheiße. Jetzt steht Friedrich Merz wieder in den Startlöchern.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8520
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #7 am: 12:13:25 Mo. 10.Februar 2020 »
Zitat
Zitat
Friedrich Merz gibt Aufsichtsratsjob bei Blackrock auf
Der CDU-Politiker will seinen Posten bei dem Vermögensverwalter niederlegen. Er wolle sich stärker in seiner Partei einbringen.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/vermoegensverwalter-friedrich-merz-gibt-aufsichtsratsjob-bei-blackrock-auf/25511748.html?ticket=ST-485107-2cfdn9Dg2stc1ZTbsNF4-ap1

Merz bleibt Blackrock Lakai, doch er will Kanzler werden.
Er arbeitet konsequent an seinen Makeln, Blackrock giert nach der deutschen Kanzlerschaft und es sieht gut aus, die Presse bügelt Merz bei der "Mitte" zur Kanzlerschaft und die neoliberal bis Rechten in der CDU trommeln schon lange für Merz.
Wirtschaftsfaschismus bekommen wir mit Merz auf jeden Fall, Nationalismus ist bei ihm untergeordnetes Thema, wenn Blackrock es als nützlich ansieht bekommen wir es nachgereicht.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Annegret Kramp-Karrenbauer
« Antwort #8 am: 16:30:20 Di. 11.Februar 2020 »
der Rücktritt von AKK tut mir dennoch leid, auch wenn auch ich nicht zufrieden war über ihr Agieren und Output hier und da. Aber bitte nicht Merz als Nachfolger  - rührend, wie er um einen Spitzenposten in der CDU kämpft (und dazwischen jahrelang nichts hihi). Geht es  euch auch so, dass ihr an eine alemannische Faschingsmaske denken müsst, wenn ihr ihn seht? (kann er ja nichts dafür)

Und was mir gewaltig stinkt: warum muss der CDU-Vorsitz mit dem KanzlerInnenposten verbunden sein? In einer Groko kann es doch auch ein SPD-Mann sein?? Es könnte auch ein Linke,r oder PiratIn sein ..??!!

Und gibt es einen einzigen personellen Lichtblick in der CDU? och, wie wäre es mit Daniel Günther?
https://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/SH-Ministerpraesident-Daniel-Guenther-Linke-nicht-so-schlimm-wie-AfD
Also wenn, dann der. Oder bitte wieder eine Frau. Oder wie wäre es mit Doppelspitze. Die fortschrittlichen und fortschrittlich sich entwickelnden Parteien machen es vor ;)