Autor Thema: Abschiebung  (Gelesen 171747 mal)

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1729
Re: Abschiebung
« Antwort #705 am: 10:57:07 Mo. 25.März 2019 »
Abschiebungen sind absolut notwendig !!!!!

Abschiebungen tangieren Menschen, die in Deutschland nicht leben dürfen rechtlich und humanitär. Da muss schon sehr viel passieren, bis jemand abgeschoben wird. Leute aus Kosovo, Bosnien, Pakistan oder Nigeria bzw. Somalia haben hier nichts zu suchen und müssen schleunigst abgeschoben werden.
Wir können leider nicht alle aufnehmen. Wir haben in Deutschland eine große relative Armut und viele arbeitslose. Deutschland ist kein Schlaraffenland und wir haben kein Fachkräftemangel, sondern würde es keine Millionen arbeitslose geben. Ein Land in dem es 1 euro jobs gibt, hat keinen Mangel an Fachkräften.

natürlich ist hartz 4 für viele afrikaner attraktiv, die in ihrer Heimat absolute armut haben und dennoch...

Ich kann auch nicht verstehen, wenn man 20+ Jahre in Deutschland lebt und einen unsicheren status hat und viele Kinder kriegt

Braunes Sammelsurium. Und wer ist dieses ominöse "wir"? Die autochthone Volksgemeinschaft?

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2701
Re: Abschiebung
« Antwort #706 am: 10:58:34 Mo. 25.März 2019 »
So, Tina74!
Das ist meine letzte Warnung! Noch so ein Posting und du bist bei chefduzen gewesen.
Dies ist das Forum der Ausgebeuteten.
Wir akzeptieren hier keinen Rassismus und nicht das gegeneinander Ausspielen der Unterschichten.
Wenn man arm und abgehängt ist, gibt es einem noch längst nicht das Recht, sich über Menschen zu stellen, weil sie noch ärmer und rechtloser sind, weil sie Migranten sind, vielleicht sogar welche ohne "legalen" Status. Wenn wir zulassen, daß gegen Randgruppen wie Migranten, Drogensüchtige, Obdachlose usw. usf. vorgegangen wird, dann werden wir die nächsten sein, die dran sind. Unsere einzige Waffe dagegen ist die Solidarität. Die Solidarität der Ausgebeuteten über nationale und andere Grenzen hinweg, ist die Grundlage dieses Forums.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4497
  • Sapere aude!
Re: Abschiebung
« Antwort #707 am: 16:01:58 Mo. 25.März 2019 »
Ich halte die Abschiebungen für ein Verbrechen. Meiner Meinung nach hat jeder Mensch das Recht, sich dort niederzulassen, wo es ihm am besten gefällt.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Abschiebung
« Antwort #708 am: 16:14:59 Mo. 25.März 2019 »
Zitat
Abschiebungen sind absolut notwendig !!!!!
Ich finde wir sollten Tina74 schnellstens aus diesem Forum abschieben...ähh verabschieden!
Ich glaube nicht das sie/er ein Interesse daran hat sich mit Fluchtursachen auseinanderzusetzen und welche Rolle sein tolles "SchlarAFFENland" Deutschland dabei spielt!

Tina74

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Abschiebung
« Antwort #709 am: 16:53:16 Mo. 25.März 2019 »
Ich bitte dich, mich nicht zu beleidigen. ich bin selber Tochter eines Gastarbeiters. Braun bin ich schon mal gar nicht. Ich habe im Übrigen bis vor kurzem Flüchtlingen geholfen bei Behördengängen und da war mir egal welche Herkunft sie haben und ob es echte Flüchtlinge sind.
Was ich nicht so schön finde, ist, wenn afrikaner und Pakistaner und Afghanen die ich begleite, hier sind und keinen Asylgrund haben aber innerhalb von 2-3 Jahren 3 Kinder in die Welt setzen.

Mütterlicherseits sind Verwandte von uns in Krisenzeiten vor 100en von Jahren in die USA ausgewandert und die haben erst einmal keine Kinder bekommen in den USA erst einmal gearbeitet. Hier in Deutschland wollten sie auch in unsicheren Zeiten keine Kinder bekommen.

Deshalb für mich unverständlich. Die die sich freuen sind Linke, die sich darüber keine Gedanken machen......
Andererseits gibt es aber abgebrühte sozialindustrie und asylindustrie- Profiteure die sich über die freuen.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13896
  • Fischkopp
Re: Abschiebung
« Antwort #710 am: 17:00:20 Mo. 25.März 2019 »
Wo du dein Vokabular und deine Argumente aúfgeschnappt hast, ist jedoch eindeutig:
Zitat
keinen Asylgrund haben
Zitat
aber innerhalb von 2-3 Jahren 3 Kinder in die Welt setzen
Zitat
abgebrühte sozialindustrie
Zitat
asylindustrie- Profiteure

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2701
Re: Abschiebung
« Antwort #711 am: 17:02:54 Mo. 25.März 2019 »
Tina74,
du wirst nicht länger zu den chefduzen-Profiteuren gehören.
Tschüß!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4497
  • Sapere aude!
Re: Abschiebung
« Antwort #712 am: 23:26:43 Mo. 25.März 2019 »
Was ich nicht so schön finde, ist, wenn afrikaner und Pakistaner und Afghanen die ich begleite, hier sind und keinen Asylgrund haben aber innerhalb von 2-3 Jahren 3 Kinder in die Welt setzen.
Afrikanische Frauen begreifen Kinder als eine Art Reichtum.
Andererseits gibt es aber abgebrühte sozialindustrie und asylindustrie- Profiteure die sich über die freuen.
Es gibt Anwälte, die Menschenrechte für Flüchtlinge durchsetzen wollen. Und das ist ihnen hoch anzurechnen. Abschiebungen sind ein Verbrechen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6783
Re: Abschiebung
« Antwort #713 am: 22:32:19 Mi. 27.März 2019 »
Zitat
Ausländerzentralregister (AZR):
Die Bundesregierung stützt sich in ihrer Abschiebepolitik auf fehlerhafte Zahlen.

Bürokratiemonster außer Kontrolle
http://www.labournet.de/?p=136815
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13896
  • Fischkopp
Re: Abschiebung
« Antwort #714 am: 08:32:09 Do. 28.März 2019 »
Eine gefährliche Allianz:

Das Dreigestirn aus Stiefelnazis auf der Straße, rassistischer Propaganda der Mainstreammedien und rechter Politik aller Volksparteien trifft Migranten mit voller Härte:

Zitat
Städte- und Gemeindebund:
Kommunen fordern Sanktionen gegen kooperationsunwillige Flüchtlinge

Der Städte- und Gemeindebund will die Identitätsfeststellung mit Strafen stärken. Wer nicht mit den Behörden zusammenarbeite, solle strenger die Leistung gekürzt kriegen.

...
Das Bundesarbeitsministerium hatte am Dienstag einen Entwurf für die Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes an die anderen Ressorts der Bundesregierung geschickt. Er sieht unter anderem vor, den Geldleistungssatz für alleinstehende Erwachsene (...) zu verringern. ...
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-03/staedte-gemeindebund-fluechtlinge-identitaetsfeststellung-sanktionen-asylbewerberleistungsgesetz

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4497
  • Sapere aude!
Re: Abschiebung
« Antwort #715 am: 22:24:37 Fr. 29.März 2019 »
Zitat
Schwerkranke per Ambulanzflieger abgeschoben
von Hannes Stepputat

Hamburg hat Recherchen des NDR zufolge drei schwer erkrankte Asylbewerber in medizinischen Spezialmaschinen abgeschoben. Die Ambulanzflugzeuge sind mit medizinischen Geräten ausgestattet und haben neben den Piloten ärztliches Begleitpersonal an Bord. Die Maschinen werden zum Beispiel bei Evakuierungen in Katastrophenfällen oder für den Heimtransport schwer erkrankter oder verletzter Touristen eingesetzt.

Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Schwer-Kranke-im-Ambulanzflugzeug-abgeschoben,abschiebung886.html
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6783
Re: Abschiebung
« Antwort #716 am: 08:02:47 Sa. 30.März 2019 »
Menschenverachtung ist zur politischen Normalität geworden.
Zuerst trifft es "Randgruppen", wie Migranten, Drogensüchtige, "Kriminelle", Obdachlose.
Wenn es keinen wirkungsvollen Widerstand gibt, wird es auch für weitere Bevölkerungsteile spürbar.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4133
Re: Abschiebung
« Antwort #717 am: 10:01:26 Sa. 30.März 2019 »
Ätzend.. Habe gestern in der Glotze mitbekommen, das 4 schwer erkrankte Flüchtlinge per
Rettungshubschrauber abgeschoben wurden. Diese Aktion soll ca. 100.000 Euro gekostet
haben. An welchen Ort dies statt gefunden hat, schwieg man sich aus.
Villeicht kommt dazu noch was aus den Medien..

Was ist blos los hier ?? Gibt doch noch ein Grundgesetz oder ?

Wie die Drecksäcke Waffenexporte wuppen und (verletzte) Bombenopfer abschieben, statt
Verantwortung zu übernehmen, Geschädigte darin zu unterstützen, wieder gesundheitlich
auf die Beine zu kommen. Scheiß Kriege !!
Lass Dich nicht verhartzen !

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4497
  • Sapere aude!
Re: Abschiebung
« Antwort #718 am: 18:22:06 Sa. 30.März 2019 »
Heute gab es in N eine erfolgreiche Seebrücke-Demo mit ca. 800 TeilnehmerInnen. Zentrale Forderungen waren die Schaffung sicherer Fluchtwege und dass die Stadt N sicherer Hafen wird, dh mehr Geflüchtete als notwendig aufnimmt. Ein Redner aus Nigeria griff die Ausplünderung Afrikas durch die europäischen Staaten scharf an.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4497
  • Sapere aude!
Re: Abschiebung
« Antwort #719 am: 11:43:53 So. 31.März 2019 »
Hier noch ein Bericht zur Seebrücke-Demo mit Bilderstrecke:
Zitat
Nürnberg: Seebrücke – Schafft sichere Häfen!

Allein in den ersten Monaten des Jahres 2019 sind über 300 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Für Seenotrettung und eine offene und solidarische Gesellschaft gingen heute deshalb in Berlin, Nürnberg und Detmold tausende Menschen auf die Straße.

Quelle: https://anfdeutsch.com/aktuelles/demonstration-in-nuernberg-seebruecke-schafft-sichere-haefen-10469
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!