Randbereiche - Wenig diskutiert! > 1 € Jobs

Clown im Altenpflegeheim

<< < (2/12) > >>

Rudolf Rocker:
Ich könnte das ja noch verstehen, wenn er eine Umschulung zum Clown machen würde, aber für Logistik macht das keinen Sinn!

dagobert:

--- Zitat von: rebelflori am 00:57:02 Di. 15.Dezember 2015 ---Hätte er mir denn nicht geben. Hätte er mir seine Eingliederungsstrategie erklären müssen.
--- Ende Zitat ---
Die Eingliederungsstrategie würde mich auch mal interessieren. Angesichts der geplanten Weiterbildung ist der EEJ mit Blick auf § 2 SGB II zumindest fragwürdig.

rebelflori:

--- Zitat von: dagobert am 15:34:49 Di. 15.Dezember 2015 ---
--- Zitat von: rebelflori am 00:57:02 Di. 15.Dezember 2015 ---Hätte er mir denn nicht geben. Hätte er mir seine Eingliederungsstrategie erklären müssen.
--- Ende Zitat ---
Die Eingliederungsstrategie würde mich auch mal interessieren. Angesichts der geplanten Weiterbildung ist der EEJ mit Blick auf § 2 SGB II zumindest fragwürdig.

--- Ende Zitat ---
Eigentlich wahr das ich mit dem EEJ ja mein Plan und da ging es mir nur denn erhalt der Tagesstruktur bis Therapie und Umschulung anfängt. Deswegen habe das auch als Clown bezeichnet, weil die meisten machen das ja und verdrängen damit jobs.
Bei mir steht ganz klar, was anderes drin. Ich soll eher denn menschlichen Bereich abdecken. z.B. Spazieren gehen, 4 gewinnt spielen und wenn nötig halt einen Clown spielen.
Ich kann mich ja nicht jeden Tag von meinen PAPA wecken lassen.
Und fangt nicht an das ich dafür nicht fähig bin. Habe mal einen Test für die Abschlussprüfung gemacht und hatte 80% richtig.

Eine Hintertür ist wirklich drine, es wird die ganze Zeit von qualifizierung geschrieben. Das kann ja viel sein.
Aber die habe mit meiner Therapie, abgedeckt. Wenn er blöd kommt, wird schon mein Physiologe ein Attest schreiben.

@schwarzrot
Ich schicke dir die EGV mal heute Abend zu (aber nicht veröffentlichen), muss gerade meine Sachen fürs schwimmen zusammen suchen.

jensen-ex:

--- Zitat von: rebelflori am 13:10:33 Mi. 16.Dezember 2015 ---
--- Zitat von: dagobert am 15:34:49 Di. 15.Dezember 2015 ---
--- Zitat von: rebelflori am 00:57:02 Di. 15.Dezember 2015 ---Hätte er mir denn nicht geben. Hätte er mir seine Eingliederungsstrategie erklären müssen.
--- Ende Zitat ---
Die Eingliederungsstrategie würde mich auch mal interessieren. Angesichts der geplanten Weiterbildung ist der EEJ mit Blick auf § 2 SGB II zumindest fragwürdig.

--- Ende Zitat ---
Eigentlich wahr das ich mit dem EEJ ja mein Plan und da ging es mir nur denn erhalt der Tagesstruktur bis Therapie und Umschulung anfängt. Deswegen habe das auch als Clown bezeichnet, weil die meisten machen das ja und verdrängen damit jobs.
Bei mir steht ganz klar, was anderes drin. Ich soll eher denn menschlichen Bereich abdecken. z.B. Spazieren gehen, 4 gewinnt spielen und wenn nötig halt einen Clown spielen.
Ich kann mich ja nicht jeden Tag von meinen PAPA wecken lassen.
Und fangt nicht an das ich dafür nicht fähig bin. Habe mal einen Test für die Abschlussprüfung gemacht und hatte 80% richtig.

Eine Hintertür ist wirklich drine, es wird die ganze Zeit von qualifizierung geschrieben. Das kann ja viel sein.
Aber die habe mit meiner Therapie, abgedeckt. Wenn er blöd kommt, wird schon mein Physiologe ein Attest schreiben.

@schwarzrot
Ich schicke dir die EGV mal heute Abend zu (aber nicht veröffentlichen), muss gerade meine Sachen fürs schwimmen zusammen suchen.

--- Ende Zitat ---

Horch mal,

ich gebe jetzt auch schon seit Jahren den "Clown im Altenpflegeheim".

Es scheint, es ist manchmal ganz lustig (für die Anderen jedenfalls).

Just B U:
Hallo allerseits,

...ein Frohes Neues Jahr Euch allen"



Und, ich habe zum Thema mal eine Frage:

was GENAU, welche Tätigkeit(en), welcher "Job",  steckt hinter der Bezeichnung "Clown im Altenheim" bzw. ist damit gemeint?    

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln