Autor Thema: Gewerkschafter bei Supermarkt-Streik angefahren und verletzt  (Gelesen 1439 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6645
8.07.05
In Ergolding, Landkreis Landshut/Bayern, ist ein Gewerkschafter von einem Angestellten eines Supermarkts angefahren worden. Der Gewerkschafter hatte den Streik der Beschäftigten des Supermarkts geleitet. Im Einzelhandel führen die Beschäftigten seit Anfang Juni Warnstreiks durch. In Bayern fordert die Gewerkschaft Verdi die Erhöhung der Löhne und Gehälter um 80 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!