Autor Thema: Ich Liebe Mein GeschÄft!!!  (Gelesen 37983 mal)

Powerlusche

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #15 am: 19:51:06 Mo. 01.Mai 2006 »
Zitat
Original von Nundyman
Hallo Girls and Boys

Ich kann immer noch nicht verstehen wieso ihr das Geschäft von Ranger so durch den Kakao zieht.

Erstens, es wird niemals der erstbeste genommen der doof ist wie eine Stubenfliege. Jeder bekommt seine Chance als PT. Kann er es nicht ist er wieder weg.

Zweitens, wo kann man noch auf Ehrliche Art und Weise   (Gebührensenkung bei Telekom Kunden) soviel Geld verdienen????

Drittens, Ihr tut gerade so als wenn wir gedrillt werden um die Kunden zu bescheißen, genau das tun wir nicht. Arcor ist nunmal günstiger wie die Telekotz, wieso sollen wir ihnen nicht einen günstigeren Vertrag anbieten??

Ich habe es hier schon einmal geschrieben, ich fange morgens um 8 Uhr 30 an und bin spätestens um 18 uhr 30 wieder zuhause. Ich habe heute ( noch nicht einmal 2 Strassen geschafft.......374 € verdient!!!!

Na klar ist das nicht die regel, im schnitt habe ich so 150 bis 200€ pro Tag. Aber ich bitte euch,verdient ihr das auch????Ohne Mobbing ohne Stress, nur mit Fachlicher Beratung an der Tür????
Ich bin 42 Jahre Techniker von Beruf, ich hatte noch nie einen so geilen job.
Sollten sich mal einige Leute hier gedanken machen.

Trotzdem Gruß

und ich bin der kaiser von china, bevor ich sowas wie du mache lutsch ich lieber alle schwänze von berlin, da bekommt man wenigstens sein geld direkt auf die tatze ohe zwischengeier.
Wer Peanuts bezahlt muss Affen einstellen.

nazgul2006

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #16 am: 19:28:37 Di. 30.Mai 2006 »
Hallo, ich weiß nicht was für ein Blöder Du bist, aber ich war auch über ein Jahr bei Erdal, hab dieses Business gelernt und vertreibe jetzt Arcor, allerdings alleine , aber das geld stimmt. Suche einen!!! Mitstreiter, den ich zu 50% beteilige und der mit mir einen Vertrieb aufbaut. Gruß J. Eggert oder juergen-eggert@web.de
Bin offen für alles

old dad

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #17 am: 19:04:24 Do. 01.Juni 2006 »
grundsätzlich tut mir jeder leid der dieses thema gelesen hat.
noch mehr leute die auf drückerkolonen reinfallen.

an den threadstartet mal folgendes. ich selbst war über 12 jahre im vertrieb. nicht klinkenputzen wie du, sondern im versicherungsaussendienst. ein durchschnittlicher vertreter verdient zwischen 5-7 k. der arbeisaufwand ist nicht mal 1/3tel deiner zeit. ich kann dir sagen, in den jahren hab ich alles gesehen, leute die am alk oder an der familie zerbrachen. vertreter die nicht mal geld für sprit haben um zum kunden zu fahren usw usw. ich selbst habe eine 7 stellige summe in den 12 jahren verdient und wieder ausgegeben. mein fazit, wer jung und naiv ist, kann viel geld machen. sollte sich aber das gewissen melden wird es zeit zu verändern. mit deinen 250 oder was auch immer pro tag biste bei deiner "arbeitszeit" fast selbst ein sozialfall. vertreter der  normalen sparte würden über dich lachen, hier im forum für arbeitslose ziehste also dein ego hoch? - also ich weiß nicht, für mich bist du einfach nur ein armes würstchen.

das sind mal so meine gedanken zu dem thema.

mfg
wir führen sie ein:
zwangsarbeit

hartz IV:
wer nicht für einen euro arbeitet,
wird um seine existenz gebracht.

kayuko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Der Staat, das kälteste aller Ungeheuer.
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #18 am: 21:09:51 Fr. 30.Juni 2006 »
Ich stimme Dir da voll und ganz zu. Besonders das Gejaule von einigen hier nach dem Motto " an mir soll keiner was verdienen" ist ein Zeichen absoluten Unverständnisses der Gegebenheiten.Verdient der Arbeitgeber etwa nichts an seinen Angestellten? Und wenn die dann nach 20 Jahren Bau oder Handwerk kaputt sind werden sie entsorgt und es wird Frischfleisch zum verheizen gesucht.

Jeder halbwegs aufmerksame Mensch kann in dem ach so verrufenen Door to Door Gewerbe ein vernünftiges Produkt und eine saubere Agentur finden.Und dann bei entsprechendem Einsatz gutes Geld verdienen.Logo, es gibt  genug linke Agenturen,  Abzocker und Abrechnungsfälscher etc. Aber es gibt auch genügend korrekte Firmen, wo auch der so bemitleidete "Drücker", also auf der untersten stufe stehende Direktvertriebler, anständiges Geld verdienen kann und in einer guten Arbeitsatmosphäre seinen Job tun kann. Wir machen das schon lange Jahre so. Und die armen geknechteten Drücker die ja von den oberen so missbraucht werden, sind meiner Erfahrung nach häufig ( natürlich nicht immer) echte Arschgesichter , die an der Haustür lügen, betrügen, stehlen, Anträge fälschen usw.. Solchen Mitarbeitern gegenüber bin ich dann auch Schwein! Weil niemand das Recvht hat , seiner Firma und seinen kollegen durch so ein Verhalten zuz schaden.

MarionK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #19 am: 01:34:05 Sa. 01.Juli 2006 »
Zitat
Original von kayuko

Jeder halbwegs aufmerksame Mensch kann in dem ach so verrufenen Door to Door Gewerbe ein vernünftiges Produkt und eine saubere Agentur finden.Und dann bei entsprechendem Einsatz gutes Geld verdienen.

Nur weil Leute so dumm sind und sich an der Haustüre belabern lassen!
Was ist denn bitteschön ein "vernünftiges Produkt"?
Ich habe keine Lust auf einen Besuch von irgendwem, der mir an der Haustür erklärt, was nach seiner Meinung "ein vernünftiges Produkt" ist!

Ich erwarte einfach das diese Leute (Drücker) meine Privatspäre respektieren und mich nicht aufsuchen. Ich habe einfach keine Lust irgendwelche "supertollen" Produkte kennenzulernen!

Wenn Alice od. Arcor od. Yellow od. Vorwerk od. sonstwas soooo toll ist, dann bekomme ich das schon mit.
Ich brauche da niemanden der mir an der Haustür Nachhilfeunterricht im Crash-Kurs erteilt.

Es gibt kein vernünftiges Produkt, welches ich NUR an der Haustür erwerben kann!
Wer mir das weißmachen will ist ein Schwätzer, ein Tunichgut, einer, der sonst nichts auf die Reihe kriegt und meint, alte, begriffsstutzige, entscheidungsschwache Menschen abzuziehen und zum Kauf/Unterschrift zu bewegen. Heute ist es das Produkt X morgen das Produkt Y, welches sooooo toll ist und den Kunden einen soooo großen Vorteil verschafft... alles Schwachsinn!

Ich würde mich freuen wenn es kayuko zur Kenntnis nimmt!

Wilddieb Stuelpner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8920
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #20 am: 08:26:41 Sa. 01.Juli 2006 »
Warum bringt man in den Hausfluren nicht die Schilder aus der Weimarer- und Nazizeit wieder an in dem Nachfolgerechtsstaat BRD -

Hausieren verboten!

oder man schließt die Hausflure des tags und des nachts zu und Ruhe ist im Karton?

Das dürfte doch ein Leichtes sein, da die BRD an Nazigesetzen so gern festhält wie das Ladenschlußgesetz, das Rechtsberatungsgesetz, ...

Kommt der Postzusteller oder ein Handwerker oder Notarzt ins Haus, muß er klingeln!

Für Hausierer wie Drücker, Handlungsreisende, Außendienstmitarbeiter, Versicherungsvertreter, Avon-und-Co-Berater, Tupperwarepartyveranstalter, Bibelforscher, Jehovas Zeugen, die den Wachtum verscherbeln, andere missionierende Sektenbekehrer und windiger Personen mit ähnlich umschriebener Passion bleibt die Bude zu!

Wilddieb Stuelpner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8920
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #21 am: 08:34:32 Sa. 01.Juli 2006 »
Zitat
Original von Shantana
Ranger ist Trash! Schluss und aus!

... Wurde dort von einem gegeelten Schmierlappen im Nadelstreifenanzug in Empfang genommen. ...

Kurz gesagt ein Zuhälter, der seine Drücker an der Leine führt.

MarionK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #22 am: 11:15:15 Sa. 01.Juli 2006 »
Zitat
Original von joachimkuehnel

Hausieren verboten!

...andere missionierende Sektenbekehrer und windiger Personen mit ähnlich umschriebener Passion bleibt die Bude zu!

Du meinst da bestimmt den GEZ-Beauftragten, richtig????

Wilddieb Stuelpner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8920
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #23 am: 12:14:49 Sa. 01.Juli 2006 »
nicht nur. Du kannst "und windiger Personen mit ähnlich umschriebener Passion" als Sonstiges auffassen, für alles bis jetzt noch nicht Erkanntes.

delinquent_habbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #24 am: 11:43:20 Mi. 05.Juli 2006 »
moinsen zusammen.

ich hätte da mal eine frage. sagt irgendwem hier der name klokkers was...? ich meine den hier im forum schon mal gelesen zu haben, finde es aber nicht wieder. da ich meine *ranger-karriere* ja grad erfolgreich :] beendet habe, will ich den gleichen fehler ja nicht nochmal machen.

wär nett von euch mal was dazu zu lesen...

und übrigens: 2010 wird deutschland weltmeister!!! 8)
***f*ck the system.... wenigstens n bischen...*** ;)

berna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #25 am: 23:20:46 So. 13.August 2006 »
moin

ich liebe mein geschäft ebenso

ist geil

ich bin jung bin ne granate an der tür kann gut verkaufen weil das produkt gut ist

ganz einfach

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12896
  • Fischkopp
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #26 am: 00:23:00 Mo. 14.August 2006 »
Zitat
granate an der tür
Solche Granaten kriegen die Tür von mir sofort zugeknallt und tschüß!

ganz einfach

Ziggy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5010
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #27 am: 11:38:02 Mo. 14.August 2006 »
Auch und gerade bei den Granaten gibt's Blindgänger!
Um seine Liebe zu beweisen, erklomm er die höchsten Berge, durchschwamm die tiefsten Meere und zog durch die weitesten Wüsten. Doch sie verließ ihn – weil er nie zu Hause war.

WurstKalle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 314
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #28 am: 16:43:15 Mo. 14.August 2006 »
ich frage mich wieso es überhaupt noch leute gibt die sich irgend einen shit an der tür verschachern lassen oder gar am telefon wenn ich etwas haben will oder brauche hol ich es mir selber und gut ist
Deutschland : Das Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten, vom €urojobber zum Leiharbeiter!

Boeser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Ich Liebe Mein GeschÄft!!!
« Antwort #29 am: 23:04:07 Mo. 14.August 2006 »
Zitat
Original von WurstKalle
ich frage mich wieso es überhaupt noch leute gibt die sich irgend einen shit an der tür verschachern lassen oder gar am telefon wenn ich etwas haben will oder brauche hol ich es mir selber und gut ist


nun, da gibts echt eine menge leute, die zum beispiel nicht wissen wie sie einen anbieter wechseln. und echt noch aufklärung brauchen. die zahlen die "gesamt" ranger schreibt z.b. bei arcor sind schon xxxx täglich zumindest in spitzenzeiten. wie viele davon tatsächlich zu einer vertrag werden, das ist halt etwas, was nicht so einfach zu erfahren ist, die storno quote ist je nach merch schon recht hoch.