Autor Thema: youtube, facebook, twitter  (Gelesen 15903 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #150 am: 08:59:53 Do. 19.Dezember 2019 »
Wat'n Dreck!

Zitat
Gekaufte Likes:
Die Like-Fabrik


Paidlikes engagiert sogenannte Clickworker, die mit ihrer Auftragsarbeit Interesse und Zustimmung für bestimmte Personen, Firmen oder Organisationen vorgaukeln. Im Grunde manipulieren sie so die Algorithmen der Plattformen und lassen Inhalte relevant erscheinen, die sonst womöglich niemanden interessiert hätten.

Seit mehr als sieben Jahren betreibt Paidlikes dieses Geschäft, ohne dass Facebook oder Youtube eingeschritten sind.
https://www.sueddeutsche.de/digital/paidlikes-gekaufte-likes-facebook-instagram-youtube-1.4728833-0#seite-2

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #151 am: 18:46:22 Mi. 08.Januar 2020 »
Zitat
2,8 Milliarden Personen pro Monat nutzen einen Facebook-Dienst, mehr als 90 Prozent aller Internetsuchen finden auf Google statt und mehr als 2,5 Milliarden Handys nutzen das Google-Betriebssystem Android. Das Internet ist eine grundlegende Infrastruktur für die Ausübung zahlreicher Menschenrechte. Facebook und Google sind Torhüter dieser digitalen Welt. Sie haben eine historisch einmalige Macht über den “digitalen öffentlichen Platz” und bestimmen, unter welchen Bedingungen und mit welchen Einschränkungen Meinungs- und Informationsfreiheit online ausgeübt werden können – und welchen Preis man dafür zahlen muss.
https://www.amnesty.de/allgemein/pressemitteilung/vereinigte-staaten-von-amerika-geschaeftsmodell-von-google-facebook-co

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #152 am: 10:03:41 Fr. 17.Januar 2020 »
Zitat
Google-Mutterkonzern knackt die Eine-Billion-Dollar-Grenze

Der Technologiekonzern ist erst das vierte börsengehandelte US-Unternehmen, dem es gelingt so wertvoll zu werden. Alle vier sind Technologie-Unternehmen.

Googles Mutterkonzern Alphabet ist an der Börse erstmals mehr als eine Billion Dollar wert. Der Internet-Gigant knackte am Donnerstag die magische Marke und schaffte als viertes US-Unternehmen eine dreizehnstellige Marktkapitalisierung. Zuvor war dies bereits dem iPhone-Riesen Apple, dem Software-Urgestein Microsoft und dem weltgrößten Onlinehändler Amazon gelungen, wobei letzterer an der Börse zuletzt wieder deutlich niedriger gehandelt wurde.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/alphabet-google-billion-wert-boerse-1.4760565

Es ist eine Kapitalkonzentration, wie es sie noch nie in der Geschichte gegeben hat. Natürlich ist die Marktmacht gleichzeitig eine politische Macht. Es ist aber schlimmer. Diese Konzerne spionieren uns mehr aus, als es die schlimmsten Geheimdienste irgendwelcher autoritäterer Regimes jemals getan haben. Sie Kontrollieren bereits, an welche Information wir herankommen und welche besonders in den Vordergrund gerückt werden. Sie arbeiten daran zu bestimmen, was wir denken.


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #153 am: 09:13:30 Fr. 24.Januar 2020 »
Der Anfang des Artikels, der nur von zahlenden Kunden gelesen werden kann:

Zitat
Facebook, Google, Youtube, Amazon
Wie Internet-Konzerne Lügen verbreiten und unser Leben manipulieren

Nie war es leichter, die ganze Welt mit Lügen zu füttern und jeden einzelnen von uns gezielt zu manipulieren. Stehen wir vor einer Apokalypse der Wahrheit? Wie Sie sich und Ihre Daten schützen können.


    Von Florian Güßgen


Barack Obama blickt konzentriert in die Kamera –und zieht vom Leder. „Präsident Trump ist ein Vollidiot“, schimpft er. Ein Knaller. Und hier noch einer: Bei dem US-TV-Sender CBSN gibt Mark Zuckerberg zu, dass er nach der Weltherrschaft greift. „Wer die Daten kontrolliert, kontrolliert die Zukunft“, sagt der Facebook-Chef. Auch das eine Weltnachricht. Eigentlich. Denn in Wahrheit sind beide Videos Fälschungen, Fakes. Ja, Obama und Zuckerberg sprechen täuschend echt, sogar die Lippen sind synchron. Doch die Videos sind mit künstlicher Intelligenz manipuliert, mit einer Technik des Maschinenlernens, dem „Deep ­Learning“. Deshalb heißen diese Fälschungen der jüngsten Generation auch „Deep Fakes“. Bei Obama und Zuckerberg hatten ihre Macher noch Gutes im Sinn. Sie wollten aufrütteln, warnen: Ihr dürft jetzt nicht einmal mehr glauben, was ihr seht.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/ich-weiss-von-dir--was-du-nicht-weisst-9098464.html

Mich ärgert der Satz, "Wie Sie sich und Ihre Daten schützen können.", ungemein. Es gibt keine Individuellen Lösungen für die Internetuser. Es muß die Macht dieser Tech-Mafia-Konzerrne angegegriffen und gebrochen werden.


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #154 am: 12:39:05 Sa. 04.April 2020 »
Natürlich halte ich die Zerschlagung der führenden Techkonzerne für notwendig.
Aber kurzfristig hätte ich auch niedriger gehängte Ziele, die aber die Techniken dieser Konzerne sichtbar macht.

Kurzfristig sollt man die algorithmenbasierten Videoempfehlungen bei Youtube verbieten. Keine Videos, die automatisch nach Ende eines anderen einfach starten. Keine Videoempfehlungen, die einem der Konzern anbietet. Bisher beruhen über 80%(!) der YT Videoansichten auf einer automatisierten Empfehlung.

Google ersetzt heute Nachschlagewerke und Presseagenturen. Ein Konzern besitzt damit eine zentrale Macht über Bildungs- und Informationswege ohne jegliche Kontrolle durch Parlamente oder Gesellschaft. Die Googlesuchergebnisse werden immer zweifelhafter. Das ist nicht hinzunehmen.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8672
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #155 am: 16:51:05 Sa. 04.April 2020 »
Die Gesellschaften wurden gut erzogen, die blinde Hörigkeit ist beängstigend, ein kritisieren daran löst schon einen Abwehrreflex aus, kritik muß falsch/unberechtigt sein da es das eigene grundsätzliche Verhalten/Leben in Frage stellen würde, das Internet ist der allwissende Gott der angebetet wird.

Zitat
Mich ärgert der Satz, "Wie Sie sich und Ihre Daten schützen können.", ungemein.

So schiebt man Verantwortung an den Konsumenten ab -> die Macht des Verbrauchers. Ätsch bätsch, du Arsch, selbst schuld.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #156 am: 12:58:53 Sa. 11.April 2020 »
Zitat
Künstler will klagen:
„Facebook ist Zwangsarbeit“

Facebook und Co. haben zu viel Macht, findet der Künstler Jonas Staal: Er will vor den UN-Menschenrechtsrat ziehen und die Unternehmen sozialisieren.
https://taz.de/Kuenstler-will-klagen/!5674853/

Ich denke mal, daß der Jonas Staal auch nicht wirklich an Gerichte und UN glaubt.
Aber als Öffentlichkeitsarbeit und zum Vorantreiben der Diskussion ist die Aktion gut.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #157 am: 20:56:33 Mi. 24.Juni 2020 »
Zitat
Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit hat der Datenbankkonzern Oracle die Spuren von Online-Nutzern verfolgt und ein umfangreiches Tracking-Netzwerk aufgebaut. Eine massive Datenpanne hat jetzt Einblicke in die entsprechenden Aktivitäten des Konzerns aus dem Silicon Valley gegeben. Die Panne hat der Sicherheitsforscher Anurag Sen entdeckt. Auf einem ungesicherten, ohne Passwort zugänglichen Server stieß der Experte auf ein Verzeichnis mit Milliarden personenbezogener Datensätze, die für jedermann offen einsehbar waren.
https://www.heise.de/news/Oracle-Datenpanne-mit-Milliarden-Eintraegen-enthuellt-riesiges-Tracking-Netz-4790339.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Diese ganzen gehypten Silicon Valley Techkonzerne sind nichts weiter als Gangstersyndikate. Die Eigentümer und Manager sollten Wirecardchef Markus Braun in den Knast folgen. Aber was sag ich, wir haben ja eine Klassenjustiz:
Zitat
Nach einer Nacht im Gefängnis wurde er gegen eine Kaution von 5 Millionen Euro auf freien Fuß gesetzt.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15302
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #158 am: 11:59:34 Di. 30.Juni 2020 »
Zitat
Kampagne gegen Hasspostings
Fast 100 Firmen boykottieren Facebook

An einem Tag mehr als 50 Milliarden Dollar Börsenwert verloren: Der Anzeigenboykott bei Facebook für weniger Hass im Netz trifft das Unternehmen. Nun sollen auch europäische Unternehmen mitmachen.


Mittlerweile haben sich mehr als 90 Unternehmen dem Anzeigenboykott unter dem Hashtag "StopHateForProfit" angeschlossen. Jüngste Neuzugänge sind der Autobauer Honda, der Konsumgüterhersteller Unilever, Coca Cola sowie die Kaffeehauskette Starbucks.
https://www.tagesschau.de/ausland/facebook-anzeigenboykott-101.html

Es ist alles nur widerlich.
Ich ertrage sie nicht, diese gefühlte Politik, bei der alles irgendwie um Lifestyle geht und ob man dazugehört oder nicht.
Im Schatten der Antirassismusbewegung versuchen diverse Konzerne eine Art Greenwashing und werben für sich, indem sie sich als Kämpfer gegen den Rassismus geben. Was für ein Müll! facebook muß enteignet und zerschlagen werden und Zuckerberg gehört in den Knast sollte zu sozialer Arbeit verdonnert werden, auch ohne für rassistische Propaganda mitverantwortlich zu sein.

Das Problem ist die Geld- und Machtkonzentration der Konzerne, die das normale Ergebnis des ganz normalen Kapitalismus ist. Und die so werbewirksam boykottierenden Unternehmen? Es sind selbst ekelhafte Schweinekonzerne.

Vorn ist da z.B. Starbucks. Bei chefduzen findet man dazu überschriften, wie Starbucks - Steuersatz: Etwa 0,3% oder Kaffeebauern trotz steigender Ernten in die Armut gedrückt unter https://forum.chefduzen.de/index.php?topic=22948.0

Und zu Coca Cola findet man im Labournet folgendes Coca Cola: Topfavorit auf Weltmeistertitel. In Gewerkschaftsfeindlichkeit unter https://www.labournet.de/?s=coca+cola .

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3731
  • Polarlicht
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #159 am: 21:57:46 Di. 30.Juni 2020 »
Zitat
Kampagne gegen Hasspostings

... .


Es ist alles nur widerlich.

Wie wahr. Dennoch kein Grund, aufzugeben - besten Dank "Kudddel" für die regelmässigen guten Infos!
(Möchte nicht wissen, wie viele "Coca-Cola" Abhängige es weltweit gibt.)

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)