Autor Thema: youtube, facebook, twitter  (Gelesen 12127 mal)

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1184
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #90 am: 21:14:43 Mi. 14.August 2019 »
Ist richtig, die Erkenntnis, dass Daten bei den Betreibern der Sozialen Netzwerken gespeichert werden und an Behörden rausgegeben werden, ist banal. Das Video selbst enthält noch Infos darüber hinaus.

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1184
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #91 am: 21:45:43 Mi. 14.August 2019 »
Eine in letzter Zeit wiederkehrende Frage zu div. sozialer Netzwerken ist die des Shadowban. Im Extremfall bedeutete es, dass ein Beitrag oder Kommentar für alle Nutzer gelöscht wird, nur nicht für den Author selbst. Man bemerkt also nicht, dass Maßnahmen gegen die eigenen Beiträge getroffen wurden. Eine andere Variante ist, dass Beiträge auf dem eigenen Kanal nicht mehr in Suchen auftauchen oder nur vom Author selbst und dessen Abonnenten bzw. Follower gelesen werden können.
Die Betreiber begründen dies gewöhnlich mit Nebenwirkungen von Antispam-Maßnahmen.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13309
  • Fischkopp
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #92 am: 09:20:21 Do. 15.August 2019 »
facebook hat sich zu einem Paralleluniversum entwickelt, in dem sogar die Naturgesetze außer Kraft gesetzt sind.

Klimalüge, Schimpfen auf Flüchtlinge, Moslems, Elektroautos, "die Politiker" und vor allem Greta Thunberg sind die Erkennungszeichen. Mittlerweile werden aber sogar ganz offen Hitlerreden gepostet und Facebook sperrt das nicht, weil es nicht gegen "unsere Gemeinschaftsstandards" verstößt. Besonders schlimm war es nach den beiden Morden von den Bahnsteigen, da hatten die Rassisten aus allen Rohren agitiert.

Das liegt eben nicht daran, daß die Rechten internetaffiner sind (wurde nicht immer behauptet, das Internet sei das Ding der linken und hippen jungen Menschen?), sondern weil die Großkonzerne (nicht nur facebook) ein Interesse daran haben, daß die einfachen Menschen die Welt nicht mehr verstehen und sie sich gegenseitig beschimpfen und bekämpfen. Das verhindert, daß sie gemeinsam die herrschende Klasse bekämpfen.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7867
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: youtube, facebook, twitter
« Antwort #93 am: 17:53:56 Do. 15.August 2019 »
Zitat
Datenanalyse: Maaßens Follower retweeten oft rechtsradikale Accounts, aber fast nie die CDU

Der ehemalige Verfassungsschutzchef hat auf Twitter eine stramm rechte Followerschaft. Eine Datenanalyse zeigt: Wer Maaßen retweetet, der verbreitet oft auch andere rechte und rechtsradikale Accounts.
Die Twitter-Follower von Hans-Georg Maaßen verbreiten praktisch keine Inhalte von Vertretern der CDU, sondern vor allem von Accounts deutlich rechts der Union. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident wird von Accounts retweetet, die häufig auch rechte, rechtsradikale und rassistische Accounts retweeten. Das hat der Softwareentwickler Johannes Filter in einer Datenanalyse herausgefunden, die netzpolitik.org exklusiv vorliegt.
...

Quelle: netzpolitik.org

Sodele, der prominente Wertevertreter der Union vertritt stramm Rechte Werte, nur so zum nachlesen wenn Politik anfängt von ominösen Werten zu schwaffeln, da kann alles dabei sein, quasi ein Überraschungsei. Und die Parteien unterscheiden sich kein Haar wenn es um das verschleiern unbeliebter Ansichten und Maßnahmen geht, es gibt kaum einen der nicht von Werten schwärmt, nichts konkretes, nichts nachvollziehbares, Werte eben, ein Stinkefinger.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti