Autor Thema: Pokémon  (Gelesen 7091 mal)

vampyrella

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 932
Re:Pokémon
« Antwort #15 am: 17:32:14 Di. 19.Juli 2016 »
Pokemon Go spielen ist nicht dümmer als hier im Forum seine zeit zu vertreiben.
Mit Lemminge hat das gar nichts zu tun.
Wenn schon eher, wenn man unbedingt eine Abwertung benutzen will "Spaßgesellschaft". Aber dann gilt das halt auch für uns hier.

Im übrigen spielen auch kluge Menschen zeitvertreibende Spiele. Auch kritische und bewusst lebende und handelnde Menschen.


o
L_/
OL This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

vampyrella

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 932
Re:Pokémon
« Antwort #16 am: 17:34:52 Di. 19.Juli 2016 »
"Normalerweise müssten solche Spiele verboten sein, da sie die steigende
Unfallrate im Verkehr durch Smartphonenutzung massiv erhöht..
Verbieten, weil die Spieler pausenlos aufs Handy glotzen müssen."


Achja, das gute alte deutschtümliche DAS MUSS VERBOTEN SEIN Geschiss.

Ich finde, es müssten Autos verboten werden - wieviele Menschen die jedes Jahr tot fahren! Und Brot... Brot ist da schlimmste ( neben dem wenn das Bier alle ist) . Alle Amokläufer haben vor ihrer tat mal Brot gegessen - VERBIETEN! :evil:

 ::)
o
L_/
OL This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8826
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Pokémon
« Antwort #17 am: 18:21:29 Di. 19.Juli 2016 »
Na von mir aus, keine Lemminge, nur auffallend viele Individuen die gemeinsam Spaß an einem Onlinespiel haben, Spaßgesellschaft finde ich jetzt dem Lemmingdasein ziemlich ähnlich, weil kurioserweise alle scheinbar das gleiche lieben oder ablehnen. Ist schwierig, einerseits pocht jeder auf seine sehr ausgeprägte Individualität und beim näheren betrachten bleibt recht wenig übrig von dieser Individualität.
Diese Diskrepanz stört mich, einerseits scheint die Masse von sich selbst verachtet zu werden, man will zwangsmäßig unterschieden werden von allen anderen obwohl das gleiche getan wird, seltsam.

Da haut die Werbung voll durch, es werden sehr angeblich individualisierte, schon beinahe persönlich zugeschnittene Produkte von einem Weltkonzern angepriesen, wie schaffen die es Indiviidualität in Massen an den Konsumenten zu bringen?
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

shitux

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 518
Re:Pokémon
« Antwort #18 am: 20:15:58 Di. 19.Juli 2016 »
Tief, Tief durch atmen.
 Nicht nur weil ich keine Nintendo-Aktiengewinne habe, die ich dem JC hätte melden müssen, sondern auch das ausgerechnet rebelflori .. nene

Degeneriert oder Dehydriert; das ist hier die Frage ...

Und obendrauf: Das mir meine hingeworfenen Äusserungen  ....

Also- mein Kopf brummt und das kommt mit Sicherheit weniger vom Bierchen, welches ich mir gerade über den Knorpel laufen lasse, als über dieses Spiel,  diesen Thread ... sagenhaft ......

Allerdings und das wäre so für mich pers. ziemlich genial und fast wünschenswert:
 Ihr Hirnis die diesem Teil nach jagt, hurray wenn ihr den Weg zum JC findet. :-) :-)

Wer will schon ne Erinnerungs-SMS haben, wenn son blödes gelbes Vieh euch den Weg aufzwingt .....

Jahrein, Jahraus werden Gerichte aktiviert ob man nutzlosen oder irgendwelchen  Aufforderungen zum Erscheinen bei JC/ AA-Mitarbeitern nach kommen muss- und dann das ....

Zur Zeit weiß ich gerade nicht, wen ich mehr in die S21 Grube schubsen will um dann die große
 kotz kotz kotz kotz kotz kotz kotz
Arie zu starten, die Auswahl scheint mir einfach zu groß ...

Jetzt ist es für mich definitiv Zeit eine Sommerpause ein zu legen.

 poo poo poo poo poo



Admin und/ oder Betreiber,

ich weiß nicht bzw. ich finde hier nicht die Möglichkeit mich abzumelden. Magst du/ ihr das bitte erledigen.
Danke.

 




Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4495
Re:Pokémon
« Antwort #19 am: 01:27:19 Mi. 20.Juli 2016 »
Ich lebe in einer Großstadt und es geht mir auf dem Senkel, wenn die
Zahl deren sich drastisch erhöht, die im Fußgänger(Berufs)verkehr
wie blinde durch Verkehrskotenpunkte schlendern und plötzlich abruppt
stehen bleiben... 80 % davon haben ein Handy in der Hand..

Da muss mann schon aufpassen, das aufmerksamer Mensch schnell
genug reagiert um Spieler nicht versehendlich um zu rempeln.

Verbieten muss mann es nicht, aber Spieler, die dadurch Schaden
erleiden, wie z.B. das Handy fällt auf das Pflaster und zerbricht,
gefälligst selbst aufkommen.

 ::)
Lass Dich nicht verhartzen !

vampyrella

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 932
Re:Pokémon
« Antwort #20 am: 10:33:32 Mi. 20.Juli 2016 »
Früher haben halt alle Gameboy gezockt. Oder in der Bahn gelesen. Ist jetzt nicht besser als Pokemon, oder?

Im übrigen: Die CIA hat durch eure Handynutzung eh Bewegungsprofile. Mit oder ohne Pokemon. Wer ein Android-BS hat wird sogar vom Chinesen geortet.
Also von daher... man kann's auch übertreiben mit der Datenschutzlaberei.
Am liebsten sind mir ja die, die einen Facebookaccount haben, die sich über Pokemon aufregen.

Und "Ach wie schlimm, ich bekomme jetzt Werbung angezeigt die nach meinen Interessen ausgerichtet ist" - ich halte euch hier für Leute, die selber entscheiden können was sie kaufen und was nicht.

o
L_/
OL This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

rebelflori

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
Re:Pokémon
« Antwort #21 am: 10:37:43 Mi. 20.Juli 2016 »
Schön das du gerade, das Grundproblem angesprochen hast. Dir geht's nicht um das Spiel, sondern um Leute mit Handys.
Wenn man aber genau hinschaut laufen eigentlich nicht 80 Prozent der Menschen mit einem handy durch die Gegend. Sondern nur  30  bis 20 Prozent. Lebe ja auch in einer Großstadt.
Übrigens hat mir es nichts gekostet und zum Datenschutz habe ich eigentlich nicht aufgeben. Was ich schon verloren habe.



Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8826
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Pokémon
« Antwort #22 am: 11:13:42 Mi. 20.Juli 2016 »
Alles gut, die Datensammelwut von Geheimdiensten und Wirtschaft ist den technischen Möglichkeiten gefolgt und wird ausgiebig genutzt, soweit, so schlecht. Mir geht es dabei auch auf die Nerven wie sich dieser Dreck von den Nutzern schöngeredet wird, da ist nichts harmlos, kostenlos gibt es auch nichts, die Online-Spielerei öffnet nun mal dem Mißbrauch Tür und Tor, die Daten werden bereitwillig auf dem Silbertablett präsentiert, verkauft mir den Mist nicht als, gespielt wurde schon immer was soll's, klar zwischen "Mensch ärgere Dich" und Smartphone "Go" spielen besteht kaum ein Unterschied.

Wird da tatsächlich dem eigenen beruhigendem schöngerede geblaubt?
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

rebelflori

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
Re:Pokémon
« Antwort #23 am: 11:28:43 Mi. 20.Juli 2016 »
Nutzt du ein antivirus Programm? Selbst mit dem gibst du eigentlich schon alle Daten ab. Haben aber viele nicht verstanden.

vampyrella

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 932
Re:Pokémon
« Antwort #24 am: 12:11:44 Mi. 20.Juli 2016 »
Jetzt lass ihn halt dagegen sein.
jeder sollte sich ein bisschen Anti fühlen können  >:D
o
L_/
OL This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8826
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Pokémon
« Antwort #25 am: 12:16:11 Mi. 20.Juli 2016 »
@vampyrella
Herzlichen Dank, dein Segen zu meinem Anti-sein macht mich für heute glücklich.


Es sind die eierlegenden Wollmilchsäue die sich in alle Prozesse zwischenschaltet und ggf. aus einem Sicherheitsloch ein Sieb bastelt. Rundum sorglos wird alles überwacht, auch das was sonst nichts online zu suchen hatte und von dem bis dahin keine Gefahr ausging.

Wenn schon nach Viren scannen dann so etwas wie Virustotal benutzen, machen schließlich auch die Viren- und Trojanerbastler.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13419
  • Waldkauz (8>
Re:Pokémon
« Antwort #26 am: 14:49:15 Mi. 20.Juli 2016 »
Naja, offenbar sorgt Pokémon ja dafür das Menschen ihr bißchen Resthirn auch noch ausschalten!
Zitat
Absperrung ignoriert: Pokémon-Go-Jäger geraten in Schießübung
http://www.n-tv.de/panorama/Pokemon-Go-Jaeger-geraten-in-Schiessuebung-article18209566.html

Aber stellt Euch mal nicht so an mit eurer Antihaltung hier! Atomkraft ist doch auch voll geil und der Klimawandel ist auch nur eine Erfindung von linken Spinnern.
Und CETA und TTIP sind doch was ganz tolles! Endlich gibt es Hormonfleisch auch in Deutschland zu kaufen!
Naja, wenn die AfD erst in der Regierung ist und die Reichsflugscheibe ihre Zulassung vom Reichsverkehrsministerium bekommen hat wird alles gut!!




Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8826
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Pokémon
« Antwort #27 am: 15:09:02 Mi. 20.Juli 2016 »
...l und der Klimawandel ist auch nur eine Erfindung von linken Spinnern.
...

Aber nein, ich bin davon überzeugt das der Klimawandel von TV-Meteorologen gesteuert wird, die wollen mehr Sendezeit für sich, der Klimawandel bringt allerlei Rekorde mit sich, Katastrophen, Extremwettersituationen aller Art und aller Orten, und toitoitoi, viele bedauerliche Opfer über die von Experten berichtet werden kann.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15901
  • Fischkopp
Re:Pokémon
« Antwort #28 am: 15:13:35 Mi. 20.Juli 2016 »
Ich bin eigentlch vampyrellas Meinung, daß man sich nicht aufspulen sollte, wie Leute gute Unterhaltung für sich definieren.
Das erinnert mich zu sehr daran, wie Schüler per Coupon "Blockflötenunterricht" bekommen sollten, oder  man Hartz IV Empfängern Gutscheine statt Bargeld aushändigen wollte, damit sie die Stütze nicht mehr für "Alkohol und Tabak" ausgeben. Es ist die Freiheit des Einzelnen auch das "Falsche" zu tun.

Ja, mich widert es an, wenn man den Besuch von Klassikkonzerten als irre kulturell ansieht, womit man auf diejeningen herabsehen kann, die Heavy Metal oder Kirmestechno konsumieren. Ganz wie vampirella sehe ich es so, daß das jeder gefälligst für sich selbst entscheiden soll.

Doch hab ich unterm Strich auch eine eigene Haltung zu den Dingen, mit denen man sich beschäftigt.
Mit ist jeder Alki oder Junkie weitaus lieber, als die Selbstoptimierer, die man beim Firmenlauf sieht oder in der Muckibude, und die ihre Körperdaten sofort in die Cloud senden. Ich habe vollstes Verständnis für sinnfreie digitale Spiele, aber diese von der Industrie vorgegebenen Hypes werden irgendwie gruselig, wenn sie so viele Anhänger finden.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8826
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Pokémon
« Antwort #29 am: 15:24:40 Mi. 20.Juli 2016 »
Darum ging es mir nicht, jeder darf spielen was er möchte, wenn es 99% der Deutschen tut, von mir aus, aber ich möchte mir nicht anhören wie harmlos die beinhaltende Überwachung ist und ich soll mich nicht so haben bzw. übertreiben, überwachung wird wie so viel zu einem unabänderlichen Naturgesetz.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti