Autor Thema: Geschlossene Psychiatrie öffnen?  (Gelesen 2272 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16390
  • Fischkopp
Geschlossene Psychiatrie öffnen?
« am: 13:00:03 So. 31.Juli 2016 »
Zitat
Psychische Erkrankungen
Offene Psychiatrie für eine offene Gesellschaft

Offene Stationen schützen genauso gut vor Suizid wie geschlossene, zeigt eine aktuelle Studie. Höchste Zeit also, Kliniken neu zu gestalten.
http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/psychische-erkrankungen-offene-psychiatrie-fuer-eine-offene-gesellschaft-1.3099917

In Zeiten, in denen Law & Order und die Devise "Wegschließen und den Schlüssel wegwerfen" zum Mainstream in der gesellschaftlichen Diskussion gehören, sind obenstehende Ansätze besonders beachtenswert.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5607
  • Sapere aude!
Re:Geschlossene Psychiatrie öffnen?
« Antwort #1 am: 10:38:48 So. 18.März 2018 »
Zitat
Appell für die Einrichtung einer Psychiatrie-Enquete

Berlin (kobinet) Die Kellerkinder setzen sich schon seit längerem für die Einrichtung einer Psychiatrie-Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages ein, um die Situation von Menschen mit Behinderungen im Lichte der UN-Behindertenrechtskonvention genauer zu beleuchten und politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Nun haben sich die Kellerkinder an eine Reihe von Bundestagsabgeordnete gewandt, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen.

Quelle: https://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/37737/Appell-f%C3%BCr-die-Einrichtung-einer-Psychiatrie-Enquete.htm
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16390
  • Fischkopp
Re:Geschlossene Psychiatrie öffnen?
« Antwort #2 am: 11:20:02 So. 18.März 2018 »
Sehr gut.
In den letzten Jahren ist die kritische Auseinandersetzung mit der Psychiatrie zu sehr in den Hintergrund gerückt.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16390
  • Fischkopp
Re:Geschlossene Psychiatrie öffnen?
« Antwort #3 am: 19:53:45 So. 01.April 2018 »
Öffentlicher Druck auf Psychiatrie zeigt Wirkung:

Zitat
Skandalstation in Bremer Klinikum dicht
Psychiatrie geht’s besser

Die berüchtigte Akutaufnahme-Station im Klinikum Bremen-Ost schließt. Dafür öffnet eine moderne Station, in der künftig sogar Psychotherapie stattfinden soll.



...
Anfang vergangenen Jahres hatte die lange gärende Kritik an den Zuständen im KBO die kritische Masse erreicht: taz und Weser Kurier hatten über tagelange Fixierungen an den Betten berichtet, ehemalige Patient*innen die entwürdigenden Umstände auf der Akutaufnahme-Station 63 kritisiert. Die Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen hatten daraufhin in einer parlamentarischen Anfrage Aufklärung der Missstände verlangt – und nach dem Stand der Psy­chiatriereform gefragt.

Auf diesen Druck reagierten der Senat und die Klinik-Holding Gesundheit Nord (Geno) mit tatsächlich beachtlicher Geschwindigkeit.
...
http://www.taz.de/Skandalstation-in-Bremer-Klinikum-dicht/!5492931/