Autor Thema: Buschkowsky & RTL schlagen anscheinend wieder zu + druff ...  (Gelesen 7259 mal)

shitux

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 518
Buschkowsky & RTL schlagen anscheinend wieder zu + druff ...
« am: 06:55:59 Di. 25.Oktober 2016 »
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1029877.heinz-buschkowsky-macht-jetzt-armuts-porno.html
Zitat
Heinz Buschkowksy gefällt sich offenbar in seiner Rolle als mediale Rampensau, die »Klartext« redet. Im kommenden Jahr will der SPD-Politiker und ehemalige Neuköllner Bezirksbürgermeister als »Experte« in einer RTL-Doku-Show über Hartz IV-Bezieher auftreten. In der Sendung sollen Familien, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, 25.000 Euro auf einen Schlag bekommen und versuchen, einen Weg aus der staatlichen Unterstützung zu finden. Buschkowsky will die betroffenen Familien dabei beraten. »Zahltag – Ein Koffer voller Chancen« ist der Name des traurigen Spektakels, die Idee basiert auf dem britischen Format »Great British Benefits Handout«.
.....

Die Teilnehmenden müssen sich nicht nur dankbar zeigen für die überschaubare Einmalzahlung, sondern diese auch in beruflichen und gesellschaftlichen Erfolg umwandeln. Wenn sie es schaffen sollten, wäre dies der vermeintliche neoliberale Beweis, dass das Sozialsystem sie »zurückgehalten« hat. Wenn sie scheitern, wäre es der Beweis, dass sie aufgrund persönlicher Schwächen nicht in der Lage sind, erfolgreich zu sein. Diskriminierung bei Bildungsmöglichkeiten oder auf dem Arbeitsmarkt existieren in dieser sozialdarwinistischen Erzählung nicht.

Kadavergehorsam begünstigt Verbrechen u. Verbrecher

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3870
  • Sapere aude!
Re:Buschkowsky & RTL schlagen anscheinend wieder zu + druff ...
« Antwort #1 am: 16:17:33 Di. 25.Oktober 2016 »
Buschkowsky hat doch selbst nie was produktives gearbeitet in seinem Leben.  Wie will der denn Leute beraten?
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!