Autor Thema: Vorsicht vor Nemera: Drug Delivery Solutions  (Gelesen 8523 mal)

Kunta

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Vorsicht vor Nemera: Drug Delivery Solutions
« am: 14:29:08 So. 20.November 2016 »
Hallo zusammen,

ich schilderte meinen Fall ja bereits unter Leiharbeit, und will vor dieser Firma warnen, die diverse Zeitarbeitsunternehmen beauftragt Aufträge abzufedern, wobei sie bewußt in Kauf nimmt, dass nach Auftragsende die Leiharbeiter nicht übernommen werden, und  wieder arbeitslos sind.

Ich hielt mich für einen Einzelfall, aber mittlerweile weiß ich, dass dem nicht so ist, ein anderer Leiharbeiter wurde nur nach 6 Wochen gekündigt.

 Lt. Schichtleiter warten manche sogar 2 Jahre auf Übernahme - die nicht garantiert ist, und auch bei Festangestellten genießt die Firma keinen guten Ruf mehr - Ganz im Gegensatz zu früher als die Firma noch nicht von einem französischen Konzern übernommen wurde.

Interessant daran ist, dass er über Contempo bei der Firma Nemera war, und die Kundenkarte, wie bei mir, über Manpower lief - Hier ist etwas Übles im Gange, denn Manpower hat nicht den besten Ruf, wie ich mittlerweile weiß. Die Zeitarbeitsfirma, die mich beschäftigt hat, war Stegmann, und da hat man mir bereits mitgeteilt, dass diese Firma von Manpower aufgekauft wurde, aber gilt dies auch für Contempo?

Oder läuft hier eine ganz miese Tour der Tarnung ab?

Frei nach dem Motto:

Arbeitsvertrag bei X-Zeitarbeit, aber letztendlich doch bei Manpower, und dies nicht nur für eine Firma sondern für viele.....

Oder ist es evtl. so, dass Manpower viele Zeitarbeitsfirman aufkauft, die letztendlich ihren Namen behalten, aber doch Manpower sind?

Mehr über Nemera hier - auf der Firmenwebsit (in Englisch) - natürlich positiv:

http://www.nemera.net

...der alte Name war Rexam, und hier mal was von der IG Metall, aus 2013, dazu:

http://www.freiburg.igm.de/news/meldung.html?id=57546

...anscheinend war es den alten Besitzern der Streik zuviel, und die haben das Unternehmen eben an "die Franzosen" verkauft, die nun eben so verfahren wie oben beschrieben....nicht nur mit dt. Leiharbeitern, da die Firma genau in der Grenzregion liegt...ich hatte auch franz. Leiharbeits"kollegen".....und arabisch- sowie afrikanischstämmige...alle ausgebeutet, und weggeworfen....nach Auftragsende (wie bereits erwähnt unterschiedlich lang....)....

Gruß
Kunta


dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4968
Re:Vorsicht vor Nemera: Drug Delivery Solutions
« Antwort #1 am: 19:01:44 So. 20.November 2016 »
die diverse Zeitarbeitsunternehmen beauftragt Aufträge abzufedern, wobei sie bewußt in Kauf nimmt, dass nach Auftragsende die Leiharbeiter nicht übernommen werden, und  wieder arbeitslos sind.
Das ist in der Leiharbeit generell nicht unüblich.

Interessant daran ist, dass er über Contempo bei der Firma Nemera war, und die Kundenkarte, wie bei mir, über Manpower lief - Hier ist etwas Übles im Gange, denn Manpower hat nicht den besten Ruf, wie ich mittlerweile weiß. Die Zeitarbeitsfirma, die mich beschäftigt hat, war Stegmann, und da hat man mir bereits mitgeteilt, dass diese Firma von Manpower aufgekauft wurde, aber gilt dies auch für Contempo?
Das kann auch daran liegen, dass Manpower das "Leiharbeiter-Management" (kann auch anders heißen, hab den korrekten Namen grad nicht im Kopf) für diesen Entleiher übernommen hat.
Dann sind da zwar mehrere ZAF im Einsatz, aber Manpower als Haupt-ZAF hat "das Sagen" und koordiniert die verschiedenen ZAF, und lässt sich das natürlich auch bezahlen.

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1536
Re:Vorsicht vor Nemera: Drug Delivery Solutions
« Antwort #2 am: 00:37:19 Mo. 21.November 2016 »
Das kann auch daran liegen, dass Manpower das "Leiharbeiter-Management" (kann auch anders heißen, hab den korrekten Namen grad nicht im Kopf) für diesen Entleiher übernommen hat.
Dann sind da zwar mehrere ZAF im Einsatz, aber Manpower als Haupt-ZAF hat "das Sagen" und koordiniert die verschiedenen ZAF, und lässt sich das natürlich auch bezahlen.

Master-Vendor, alias Master-Blaster
https://www.manpower.de/was-wir-tun/fuer-unternehmen/master-vendor-management/

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4968
Re:Vorsicht vor Nemera: Drug Delivery Solutions
« Antwort #3 am: 20:06:36 Mo. 21.November 2016 »
Danke, Fritz.
Genau das meinte ich.