Autor Thema: Gesundheitswesen neoliberal: Manipulierte Akten, Profitgier, Korruption  (Gelesen 2484 mal)

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1651
Re: Gesundheitswesen neoliberal: Manipulierte Akten, Profitgier, Korruption
« Antwort #15 am: 19:11:35 Mi. 11.September 2019 »
Zitat
10.9.19
Ist Dänemarks Krankenhauspolitik ein Vorbild?

Eine bessere und billigere Gesundheitsversorgung: Das versprechen sich viele Experten von einer Schließung kleiner Krankenhäuser zugunsten weniger großer Klinikzentren. Dänemark ist diesen Weg gegangen. Das Beispiel zeigt: Geld spart man dadurch nicht.
(...)
"Die perfekte Struktur dieses modernen Krankenhauses sichert eine umfassende Patientenversorgung von hoher Qualität. Alle Prozesse sind automatisiert, aber die Bedürfnisse der Patienten stehen an erster Stelle."
Aber wohl nicht die Bedürfnisse des Personals. Denn zwei Jahre nach Einweihung des Klinikgiganten gibt es erste Ernüchterung. Eigentlich war man davon ausgegangen, dass die Zusammenlegung der Krankenhäuser in Dänemark nicht nur medizinisch, sondern auch wirtschaftlich lohnend wäre. Doch die Baukosten sind explodiert. Um dennoch das Sparziel zu erreichen, sind erste Kündigungen beschlossen worden.
(...)
Ökonomisch geht die Rechnung nicht auf.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/gesundheitsversorgung-ist-daenemarks-krankenhauspolitik-ein.976.de.html?dram:article_id=458420