Autor Thema: Trump  (Gelesen 37976 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6799
Re: Trump
« Antwort #225 am: 09:26:28 Sa. 16.November 2019 »
Zitat
US-Präsident Trump hat zwei wegen Kriegsverbrechen beschuldigte Militärs begnadigt und die Degradierung eines weiteren Soldaten zurückgenommen.

Das teilte das Weiße Haus in Washington mit. Medienberichten zufolge wandte sich Trump mit der Entscheidung gegen den Rat hochrangiger Vertreter des Verteidigungsministeriums.

Einer der Begnadigten war wegen Mordes an Zivilisten in Afghanistan zu fast 20 Jahren Haft verurteilt worden. Der zweite wird beschuldigt, in Afghanistan einen unbewaffneten Mann getötet zu haben, den er für einen Bombenbauer hielt.

Im dritten Fall geht es um einen Elite-Soldaten, der degradiert wurde, weil er im Irak mit der Leiche eines Gefangenen für ein Foto posiert hatte. Vom Vorwurf des Mordes wurde er freigesprochen.
https://www.deutschlandfunk.de/usa-trump-begnadigt-militaers.2932.de.html?drn:news_id=1070633
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8130
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Trump
« Antwort #226 am: 10:00:05 Sa. 16.November 2019 »
Der Trump ist ein halt doch ein Guter wie alle US-Soldaten per se, Kriegsverbrechen und US-Soldat schließt sich nämlich aus, die können das nicht, selbst wenn sie wollten.
[backinblack]Und ernsthaft, Tote sind prädestiniert für bescheuertes Posing mit uniformierten Idioten, da hat sich noch nie einer beschwert.[/backinblack]
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti