Autor Thema: Die Toten der "Festung Europa"  (Gelesen 44320 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13476
  • Fischkopp
Re: Die Toten der "Festung Europa"
« Antwort #165 am: 09:47:01 Do. 01.August 2019 »
Zitat
„Wir haben ein Massensterben und die europäischen Staaten wollten das so“

Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl fordert eine Koalition von Staaten in Europa, die ihre Häfen für Flüchtlinge öffnen.

Eine solche Lösung könne man ohne den italienischen Innenminister Salvini finden, sagte Europareferent Kopp im Südwestrundfunk. Nötig sei zudem, eine europäische Seenotrettung aufzubauen und zwar vom Atlantik bis zur Ägäis. Derzeit gebe es immer noch ein Massensterben, und die europäischen Staaten hätten dies so gewollt, kritisierte der Pro-Asyl-Vertreter im Europäischen Flüchtlingsrat.

Gestern hatte die Regierung in Rom der Hilfsorganisation Sea-Eye untersagt, mit ihrem Schiff „Alan Kurdi“ in italienische Hoheitsgewässer zu fahren. Die Mannschaft hat 40 gerettete Menschen an Bord und will mit ihnen trotz des Verbots an der Insel Lampedusa anlegen.
https://www.deutschlandfunk.de/pro-asyl-wir-haben-ein-massensterben-und-die-europaeischen.2932.de.html?drn:news_id=1033840

Zitat
"Diese Politik ist ein Verbrechen"

Der israelische Anwalt Omer Shatz hat Angela Merkel und andere EU-Verantwortliche vor dem Strafgerichtshof in Den Haag verklagt. Sein Vorwurf: Sie tragen schwere Schuld am Elend der Flüchtlinge auf dem Mittelmeer
https://www.deutschlandfunk.de/pro-asyl-wir-haben-ein-massensterben-und-die-europaeischen.2932.de.html?drn:news_id=1033840

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7954
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Die Toten der "Festung Europa"
« Antwort #166 am: 09:06:53 Di. 06.August 2019 »
Zitat
Senat in Italien billigt Gesetz
Härtere Strafen für Seenotretter

Seenotretter können in Italien künftig noch härter bestraft werden - wenn sie sich unerlaubt in Hoheitsgewässern befinden. Der Senat billigte ein Gesetz, das Strafen bis zu einer Million Euro vorsieht.

...

Quelle: tagesschau

Zum Verständnis, jetzt geht es tatsächlich um europäische Werte, hier bis eine Million davon!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13476
  • Fischkopp
Re: Die Toten der "Festung Europa"
« Antwort #167 am: 09:14:48 Di. 06.August 2019 »
Zitat
"Die EU strebt eine tiefgreifende Verschärfung des Asylsystems an"

Die vorgeschlagene Asylverfahrensverordnung soll möglichst viele Asylsuchende schon an den Grenzen Europas festhalten, geplant ist eine Zugangsprüfung. Flüchtende sollen also erstmal beweisen, dass sie überhaupt Zugang zum Asylsystem verdienen, erst dann soll ihr Asylantrag in einem beschleunigten Verfahren geprüft werden. Wer es schafft, diese doppelte Hürde zu überwinden, soll dann durch die vorgeschlagenen Dublin-Reform an der Grenze Europas festgehalten werden: Jegliche Form selbstbestimmter Weiterreise in der EU wird kriminalisiert.
https://www.heise.de/tp/features/Die-EU-strebt-eine-tiefgreifende-Verschaerfung-des-Asylsystems-an-4487783.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13476
  • Fischkopp
Re: Die Toten der "Festung Europa"
« Antwort #168 am: 12:09:36 Sa. 14.September 2019 »
Zitat
Seenotrettung
EU verweigert Rettung
Mittelmeer-Militäreinsatz »Sophia« weiterhin ohne Schiffe. Flüchtlinge werden zunehmend in Kriegsgebiete abgeschoben

https://www.jungewelt.de/artikel/362769.seenotrettung-eu-verweigert-rettung.html