Autor Thema: Cum-Ex  (Gelesen 392 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7087
Cum-Ex
« am: 19:10:12 Mi. 04.September 2019 »
Organisiertes Verbrechen:

Zitat
Cum-Ex-Prozess:
Wohin verschwand eine halbe Milliarde Steuergeld?


Es ist der erste Strafprozess im Cum-Ex-Skandal, den der Vorsitzende Richter Roland Zickler am Mittwochvormittag eröffnete. Insgesamt 447,5 Millionen Euro sollen Martin S., 41 Jahre, und Nicholas D., 38 Jahre, zwischen 2006 und 2011 aus der deutschen Steuerkasse geraubt haben. Mit Aktiengeschäften, deren einziges Ziel es war, den Staat dazu zu bringen, Steuern zurückzuerstatten, die vorher gar nicht abgeführt worden waren.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-09/cum-ex-prozess-steuerraub-steuerbetrug-gerichtsprozess-angeklagte

Hier geht es um den Umgang mit Wirtschaftskriminellen.
Ich eröffne diesen Thread, damit wir den Prozeß kritisch kommentierend begleiten können.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3732
  • Polarlicht
Re: Cum-Ex
« Antwort #1 am: 21:00:14 Mi. 04.September 2019 »
Danke. Der Herr Schäuble wusste ca. zehn Jahre vom "Cum-Ex"-Betrug.

Und hat nichts unternommen.

Wann kommt er vor Gericht?

Verjährt?

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8675
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Cum-Ex
« Antwort #2 am: 09:20:08 Do. 05.September 2019 »
Kannst man nicht machen, der ist Behindert.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4436
Re: Cum-Ex
« Antwort #3 am: 13:10:56 Do. 05.September 2019 »
Macht nix.. Im CD-Kerker haben wir ja auch eine Rollirampe verbaut..
Schäuble kann sich anbei ja von Merz vor sich herrollen lassen..
Ob Merz auch drann kommt ? Hoffendlich zumal er ja auch offensichtlich
ins gleiche Horn geblasen hat (Black Rock)..
Lass Dich nicht verhartzen !

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1172
Re: Cum-Ex
« Antwort #4 am: 16:00:11 Fr. 06.September 2019 »
Von welcher Behinderung ist die Rede? Die im Kopf?
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8675
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Cum-Ex
« Antwort #5 am: 19:09:15 Fr. 06.September 2019 »
Da bin ich großzügig, beides, Körper und Geist.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Cum-Ex
« Antwort #6 am: 16:42:34 Sa. 07.September 2019 »
zur Afd sei aber noch zu erwähnen, dass da auch Reiche drin sind! Professoren und Doktoren ... mit Seyn-Wittgenstein auch eine Fürstin https://de.wikipedia.org/wiki/Doris_von_Sayn-Wittgenstein - im Rahmen eines Parteiausschlussverfahrens wurde sie jetzt ausquartiert, sie will aber dagegen klagen. Sie sollte raus, weil sie angeblich einen Verein Rechtsextremer unterstützt haben soll - warum das bei ihr jetzt ein Partei-Thema ist, während Höcke einfach so weitermachen kann in seinem "Flügel" ist mir ein Rätsel, Kalbitz spricht sich jedenfalls für den Höcke - Flügel im hr-Sommerinterview aus. https://app.unitymedia.de/kundencenter/sitzung/anmelden

bei den cum-ex verhandlungen geht es gerade darum, ob es strafbar war, was sie taten, oder ob es das Nutzen eines deutschen Steuerschlupflochs war. Ich würde sagen, es war strafbar, denn sie taten es vorsätzlich und bewusst. (andererseits gab es auch die Möglichkeit dazu, es so zu tun, dass es nicht auffällt, also etwa doch ein Steuerschlupfloch??)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7087
Re: Cum-Ex
« Antwort #7 am: 12:31:20 Fr. 01.November 2019 »
Zitat
Im Interview bezeichnet der Insider die “steuergetriebenen Geschäfte” als “organisierte Kriminalität in Nadelstreifen”. “Alle wussten, worum es geht: dass man hier Rendite aus dem Steuersäckel holt.” Offenbar um dem Gefängnis zu entgehen, entschloss er sich auszupacken. Ihm drohen viele Jahre Haft. Das Geld wird er zurückzahlen müssen. Die Ermittler halten ihn für glaubwürdig. Im Interview berichtet er, wie der Angriff auf Europas Steuerzahler ablief.

Eine gute Zusamenstellung von Hintergrundberichten findet man hier:
http://www.labournet.de/?p=138781
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1172
Re: Cum-Ex
« Antwort #8 am: 12:09:02 Sa. 02.November 2019 »
Sarkastisch gesagt:

Politiker läßt sich von Betrügern beraten. Der Politiker sagt zum Betrüger: "Betrüg uns nicht".
Wenn man dahinterkommt, dass der Betrüger dem Staat (also uns) betrogen hat, wird der Politiker nichts machen, denn er ist nicht verantwortlich.


"Paragraf des Strafgesetzbuchs. Wenn Finanzinstitute eine Tat nicht unmittelbar begangen, sich aber mutmaßlich daran beteiligt und daraus Profite erzielt haben, könnten demnach nach einer Verurteilung der Täter Vermögen der Institute eingezogen werden, um den angerichteten Schaden auszugleichen"

"Statt die Justiz diese Dinge mühevoll und fehleranfällig jahrelang aufklären zu lassen, sollte man das vorhandene Wissen von Insidern nutzen"

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-10/cum-ex-prozess-steuerraub-zeuge-aussage-bonn/seite-2

lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: Cum-Ex
« Antwort #9 am: 08:58:28 Fr. 22.November 2019 »
... aber hauptsache Kassenbon-Zwang!  >:(

Zitat
Bund verlor Milliarden
 Zeuge im "Cum-Ex"-Prozess: Staat selbst förderte Steuerdeals
Bonn (dpa) - Der Staat hat im Kampf gegen hoch umstrittene «Cum-Ex»-Steuerdeals nach Aussage eines zentral beteiligten Akteurs krasse Fehler gemacht.

Ein 2007 beschlossenes Gesetz habe die Geschäfte nicht trockengelegt, sondern erst richtig angefacht, sagte der 48-jährige Anwalt vor dem Bonner Landgericht, wo er als Zeuge in dem ersten «Cum-Ex»-Strafprozess auftrat ((Az: 62 KLs 1/19). «Es war gedacht zur Eindämmung von "Cum-Ex", aber es war ein Brandbeschleuniger.» Die Akteure hätten ihre Geschäfte teilweise ins Ausland verlagert und danach stärker weitergemacht als zuvor. Erst 2010 hätten diese Geschäfte ihren Höhepunkt erreicht.
https://www.zeit.de/news/2019-10/29/zeuge-im-cum-ex-prozess-staat-selbst-foerderte-steuerdeals