Autor Thema: Streiken in China: Gewusst wie  (Gelesen 434 mal)

Nao

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Streiken in China: Gewusst wie
« am: 12:13:14 Di. 22.August 2017 »
Mit 280 Millionen Mitgliedern ist der Allchinesische Gewerkschaftsbund zwar die größte Gewerkschaft weltweit, er ist aber weithin dafür bekannt, als verlängerter Arm der Regierung zu agieren.

Ohne koordinierte Gewerkschaftsarbeit stellt sich die Frage, wie sich ArbeitnehmerInnen in China überhaupt über Arbeitsbedingungen und Streiks informieren. Apo erläutert:

"Die staatlichen Medien verharmlosen Streiks und Arbeiterproteste. Es gibt Vorgaben wie die „Sieben Un-Themen“ 七不讲, nach denen solche Zwischenfälle oder allgemein schlechte Nachrichten nicht veröffentlicht werden dürfen, um nicht mehr Unruhe zu provozieren und ausländische Investoren abzuschrecken. Die meisten Medien halten sich an diese Parteilinie und praktizieren Selbstzensur. "

weiter: https://www.stimmen-aus-china.de/2017/04/07/streiken-in-china-gewusst-wie/