Autor Thema: Spaßbad  (Gelesen 1602 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14026
  • Fischkopp
Spaßbad
« am: 20:39:01 Di. 31.Oktober 2017 »
In der Region wurden öffenliche Frei- und Hallenbäder unterfinanziert, heruntergewirtschaftet und dichtgemacht. Stattdessen wurde der Bau eines privatwirtschaftlich betriebenen Spaßbads an der Gablenzbrücke neben dem Jobcenter beschlossen. Der Bau dieses verhaßten Projekts geriet plötzlich ins Stocken. Es soll zu Massenschlägereien unter den Bauarbeitern gekommen sein. Auch Mediatoren waren zunächst hilflos. Nach etwa 2 Monaten Zwangspause gehen die Bauarbeiten inzwischen weiter.

Falls jemand näheres weiß, bitte posten.