Autor Thema: VW Schrotthaufen/Ersatzteillager  (Gelesen 8287 mal)

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteillager
« am: 00:11:21 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1477
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #1 am: 00:43:10 Fr. 01.Dezember 2017 »
Zitat
In den 1990'er Jahren sagten die Einwohner in Vratislavice, das Geburtshaus sei abgerissen worden.

Dann hat es Skoda wieder aufbauen lassen?
Kleine Aktualisierung: Im Artikel steht tatsächlich "Inzwischen wurde das Anwesen originalgetreu rekonstruiert..."

Zitat
Und? Man bummelt aber auch erst seit 1978 in dieser Fußgängerzone, welche zum damaligen 40-jährigen Bestehen Wolfsburg extra gebaut wurde.

Vorher hieß sie mWn aber auch Porschestraße und ist schon immer die Haupteinkaufsstraße gewesen.

Zitat
Es gibt auch eine Porsche Realschule in WOB, und in den USA heißen viele Frauen Porsche mit Vornamen

Es geht nicht darum, wie die Leute heißen, sondern um den Umgang mit der eigenen Geschichte von offizieller Seite aus. Es gab immer wieder Initiativen zur Umbenennung oder zumindest dafür, wie man die eigene Stadtgeschichte ehrlich darstellen kann. Das ist teilweise geglückt, oft aber auch nicht. Da gab es erbitterte Diskussionen, wobei diejenigen, die eine heile Welt haben wollten, oft als Sieger hervorgegangen sind. Und natürlich hängt das mit dem Image zusammen, das sich Volkswagen verpassen will, damit es nicht die Rendite schmälert.

Ich kann aber auch irgendwie diejenigen verstehen, die darauf keinen Bock mehr haben, sich andauernd anhören zu müssen, dass die Stadt, in der sie leben, eine üble faschistische Wurzel hat.

Zu Ferdinand Porsche gab es neulich übrigens etwas in der Glotze:

Zitat
Adolf Rosenberger war Mitgründer der Porsche GmbH. Von REPORT MAINZ recherchierte Dokumente belegen, dass er sich während der Nazizeit aus dem Unternehmen gedrängt sah, weil er Jude war.
https://www.swr.de/report/verdraengte-porsche-geschichte-warum-musste-der-jude-adolf-rosenberger-das-unternehmen-verlassen/-/id=233454/did=20470954/nid=233454/sh4rls/index.html


Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #2 am: 08:40:44 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #3 am: 09:53:02 Fr. 01.Dezember 2017 »
In 20 Jahren wird Wolfsburg das neue Detroit! Da freue ich mich schon drauf!
Hochmut kommt vor dem Fall! ;D

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #4 am: 10:28:48 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #5 am: 10:35:47 Fr. 01.Dezember 2017 »
Jaja, das haben die beim Siemens- Gasturbinenwerk auch mal geglaubt!

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #6 am: 13:09:42 Fr. 01.Dezember 2017 »
...


BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Polarlicht
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #7 am: 13:59:00 Fr. 01.Dezember 2017 »
Warum sollte hiier irgendjemand neidisch sein auf die minderwertigen, technich veralteten "Volxwagen"? Oder auf das Kaff Wolfsburg?

Es gibt kein deutsches "Wirtschaftswunder", gab es auch nie. Ist reine Ausbeutung und Diebstahl.

Hier gibt es übrigens Wölfe live und in Farbe ;D

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Bowie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #8 am: 14:10:50 Fr. 01.Dezember 2017 »
Zitat
Wirtschaftswunder
Zitat
Ausbeutung und Diebstahl
Ist doch das gleiche.
Haben zur Zeit wieder ein Wirtschaftswunder.
Nur merken wir nichts davon.

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #9 am: 14:13:55 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #10 am: 14:16:05 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Uncle-Marc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #11 am: 14:54:47 Fr. 01.Dezember 2017 »



Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1477
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #12 am: 15:48:34 Fr. 01.Dezember 2017 »
Abseits der Probleme einiger Lokalpatrioten gibt es heute eine interessante Meldung:

Zitat
1.12.17
Autobauer will Diktatur-Opfer in Brasilien entschädigen
(...)
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/volkswagen-autobauer-will-diktatur-opfer-in-brasilien-entschaedigen/20659698.html

Darauf erstmal ein Deutschlandlied! Brummbrumm...

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3884
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #13 am: 16:42:24 Fr. 01.Dezember 2017 »
...

Also liebe Leute:
Mal bitte nicht so "trommeln", denn das Photo wurde keinesfalls "Vor" dem VW-Werk aufgenommen, sondern auf der Porschestrasse vor dem Rathaus. Im Hintergrund sieht man das Gebäude des Jugendamtes Wolfsburg.

Der Platz wird nicht so häufig frequentiert.

Das VW-Werk befindet sich in ca. 3 Kilometer nördlicher Richtung.

Das nächste Mal bitte mehr wahrheitsgemäße Angaben machen!



Na denn lese diesen Thread mal zurück, sprich schau mal nach allen Bildern
und dann kannst Du gern darüber moppern, das hier Kritik gegen die Macharten
von VW im Raum stehen..

Im Vordergrund basiert die Kritik und Aktion gegen VW in ihrer Personalpolitik
und nicht gegen das Auto selbst.

Peter Hartz hatte doch auch was bürokratisches mit VW zu tun oder täusche
ich mich da ?

Demnach scheint das VW-Bürohaus ja der richtige Lehrort für prekäre und
schlecht bezahlter Arbeit zu sein.
Alles egal, hauptsache wettbewerbsfähig und das an forderer Front zu bleiben.

 kotz

Lass Dich nicht verhartzen !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12502
  • Fischkopp
VW Schrotthaufen/Ersatzteilelager
« Antwort #14 am: 17:23:51 Fr. 01.Dezember 2017 »
Ersteinmal finde ich es gut, wenn ein Ex-VW Beschäftigter sich an der Diskussion hier beteiligt.
Ich finde gute Sozialstandards einer Stadt und gute Löhne in Unternehmen auch gut.
Über die sonstigen "Qualitäten" der Stadt Wolfsburg läßt sich streiten.

Die Löhne bei VW sind keinesfalls durchweg toll, noch weniger der Umgang mit den Beschäftigten. Das gilt insbesondere für ausgelagerte Bereiche und die Zulieferer, aber auch für Werke beispielsweise in Poznan oder Changchun.

Niemand hat gesagt, daß die Proteste direkt vor dem Werkstor stattgefunden hätten. Beim Durchsehen der Fotostrecke erkennt man unschwer, daß Kundgebungen an verschiedenen Stellen der Stadt stattgefunden haben, es gibt auch ein Foto eines Protests vor der Silhouette des VW Werks.

Und zum Thema Auto fällt mir nur ein, daß ich Individualverkehr für ein Krebsgeschwür moderner Gesellschaften und Autos für Dreckschleudern und idiotische Statussymbole halte, egal von welcher Marke.