Autor Thema: Klimakatastrophe  (Gelesen 7115 mal)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Banane
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #90 am: 18:30:20 So. 17.März 2019 »
BPK: "Scientists for Future" zu den Protesten für mehr Klimaschutz - 12. März 2019
https://youtu.be/OAoPkVfeTo0

Quelle: Thilo Jung

Mal ohne den gehässigen Widerstand der Presse.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Banane
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #91 am: 09:53:01 Mo. 18.März 2019 »
Zitat
Mario Barth vs. „Die Anstalt“ – ein anschauliches Beispiel für Probleme mit Uploadfiltern

In einer Video-Montage lässt das Medienwatchblog Kobuk die ZDF-Satiriker von „Die Anstalt“ gegen den RTL-Komiker Mario Barth antreten – und scheitert fast an Uploadfiltern beim Versuch, ihr medienkritisches Aufklärungsstück zu verbreiten. Ein Lehrstück über die Gefahren der geplanten EU-Urheberrechtsreform.

Eigentlich würde ich hier gerne eine Geschichte über ein gleichermaßen aufklärerisches wie unterhaltsames, potenziell virales Online-Video erzählen. Die Geschichte des österreichischen Medienwatchblogs „Kobuk!“, betrieben von Studierenden der Lehrveranstaltung „Multimedia-Journalismus“ am Publizistikinstitut der Uni Wien, und dessen Zusammenschnitt von zwei populären Satiresendungen. Einen Tag nachdem Claus von Wagner und Max Uthoff in ihrer ZDF-Satireshow „Die Anstalt“ die irreführende Berichterstattung über vermeintlich zu strenge Abgas-Grenzwerte en detail zerlegt hatten, präsentierte Comedian Mario Barth in seiner RTL-Show genau jene falschen Zahlen neuerlich einem Millionenpublikum.
...
...

Betreffende Video:

https://www.facebook.com/kobuk/videos/260124194926944/

Quelle: netzpolitik.org

Barth, Nuhr, leider werden diese Dummschwätzer von sehr vielen (Viel zu vielen!) vergöttert, denen wird blindlings alles geglaubt, zwei Trumps der Comedyschiene.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12311
  • Fischkopp
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #92 am: 12:31:44 Mo. 18.März 2019 »
Barth und Nuhr, diese widerlich faschistoiden neoliberalen Propagandaschleudern, lösen bei mir sofortigen Brechreiz aus. Barth ist mehr was für die prolligeren Unterschichten und Nuhr bedient die etwas Gebildeteren, die glauben zur "Mittelschicht" zu gehören.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Banane
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #93 am: 11:58:11 Mi. 20.März 2019 »
Zitat
"Aufforderung zur Kriminalität"

Von Jürgen Döschner

Die NRW-Landesregierung hat die Stabsstelle gegen Umweltkriminalität zerschlagen. Eine Maßnahme, der Wirtschaft das Leben zu erleichtern, kommentiert Jürgen Döschner, der als Umwelt- und Energieexperte für ARD und WDR arbeitet.

Schon die Formulierung im Strafgesetzbuch verharmlost das Problem. Abschnitt 29 des StGB ist mit den Worten "Straftaten gegen die Umwelt" überschrieben, so als ginge es nicht um Lebewesen, um Menschen und Tiere, die gefährdet, verletzt oder gar getötet werden. Durch Gewässer-, Boden- und Luftverunreinigung, durch unerlaubten Umgang mit gefährlichen Abfällen, radioaktiven Stoffen oder anderen gefährlichen Gütern, durch die Gefährdung schutzbedürftiger Gebiete oder das Freisetzen von Giften. Straftaten gegen die Umwelt sind Straftaten gegen uns alle.

Umweltkriminalität auf Rang vier der Verbrechensarten

...
...

HTNL5: https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/159/1597690/wdr5leonardotopthemen_2018-03-07_kommentarnrwlandesregierungzerschlaegtstabsstellefuerumweltkriminalitaet_wdr5.mp3
Quelle: WDR

Via NDS

Wir werden von Verbrechern regiert, ähhh, demokratischen Verbrechern.  8)
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3893
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #94 am: 18:55:43 Sa. 23.März 2019 »
Zitat
Greta Thunberg und Atomkraft - Wie viel CO2 macht eine Nebelkerze?

Konservative Medien behaupten, die Umweltaktivistin befürworte Atomenergie. Das ist nicht nur falsch – es ist ein bewusstes Ablenkungsmanöver.

Quelle: http://www.taz.de/!5582592/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13384
  • Waldkauz (8>
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #95 am: 19:17:41 Sa. 23.März 2019 »
Wenn sich die fetten, weißen Männer aufregen ist das ein gutes Zeichen dafür, das Greta alles richtig gemacht hat.
Ich vermute mal, das es eine ähnliche Bruchlinie der Generationen geben wird, wie in den 1960er Jahren.
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12311
  • Fischkopp
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #96 am: 19:21:01 Sa. 23.März 2019 »
Nee, ich sehe die Linie nicht zwischen den Generationen sondern nur zwischen denkend und doof.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3893
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #97 am: 19:41:25 Sa. 23.März 2019 »
Die Proteste haben schon so einen Drive, dass die Jugendlichen die Verantwortung bei den vorigen Generationen sehen. Am besten, wir beteiligen uns an den Protesten und reden mit den Jugendlichen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13384
  • Waldkauz (8>
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #98 am: Gestern um 09:59:37 »


Rate mal, wen die mit "ihr" meinen!
Man muss sich ja nur mal die Altersstruktur der Abgeordneten im 17. Deutschen Bundestag angucken:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/70089/umfrage/altersstruktur-der-abgeordneten-im-bundestag/
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Banane
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #99 am: Gestern um 10:44:47 »
Gibt es eine Statistik die etwas über die geistige Reife im BT aussagt, Alter ist offensichtlich nur sehr bedingt geeignet über die Zukunft zu entscheiden.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3893
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #100 am: Gestern um 10:45:57 »
Jugendliche fühlen sich auch einer Generation zugehörig. Aber in N ist es so, dass jeder auf den FFF-Demos willkommen ist, der die Sache unterstützt (unabhängig vom Alter).
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3893
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #101 am: Gestern um 10:47:25 »
Gibt es eine Statistik die etwas über die geistige Reife im BT aussagt, Alter ist offensichtlich nur sehr bedingt geeignet über die Zukunft zu entscheiden.
Ich möchte jetzt nicht über die geistige Reife von Philipp Amthor spekulieren ...
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7412
  • Banane
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #102 am: Gestern um 11:04:31 »
Wenn die zukünftigen politischen Nachfolger aus ihren derzeitigen eigenen Parteien-Kaderschmieden kommen, dann Gute Nacht, dumm und dümmer, Rassistisch/Nationalistisch.

Aber jetzt wieder back to Topic, sonst bekomme ich berechtigter weise doch noch haue, Klimakatastrophe ist zu wichtig um das Thema zu zerfleddern. Sorry!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12311
  • Fischkopp
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #103 am: Gestern um 11:47:56 »
Dummheit ist klassenunabhängig.

Ich bin in einem Forum unterwegs, da steigern sich prekär Beschäftigte in die Vorstellung, daß der Mensch nichts mit dem Klimawandel zu tun hat und die Natur ihn selbst macht, so wie seinerzeit die Eiszeit.

Deren einziges Problem ist, daß die Schüler für die Wahnidee des menschgemachten Klimawandels die Schule schwänzen.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3893
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #104 am: Gestern um 12:24:45 »
Ich kenne das auch von Facebook. Da wird die Meinung der Klimaskeptiker nachgebetet und sich über die "Klimakirche" echauffiert was das Zeug hält. Und Neuerdings wird Greta Thunberg zur Atom-Greta stilisiert. Das alles ist Blödheit pur. Ich habe vor 25 Jahren Umweltingenieurwesen studiert (aber nicht abgeschlossen). Der menschengemachte Treibhauseffekt war damals schon Bestandteil des Grundstudiums und gut nachgewiesen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!