Autor Thema: Klimakatastrophe  (Gelesen 13490 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4444
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #255 am: 17:33:32 Di. 09.Juli 2019 »
Zitat
Klimakiller Methan - Die verkannte Gefahr

In der Klimadebatte dreht sich alles um die Reduzierung von CO2. Doch fast unbemerkt steigen die Werte des 25mal klimaschädlicheren Methan rasant an. Das kann fatale Folge folgen haben, warnen Wissenschaftler. Wird die Entwicklung nicht gestoppt, droht ein schnelleres Abschmelzen der Polkappen und ein drastischer Anstieg des Meeresspiegels. Die Zeit wird knapp, aber die Politik zögert.


Quelle: https://www.br.de/mediathek/video/klimakiller-methan-die-verkannte-gefahr-av:5d12893492088c001a1177d9
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4444
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #256 am: 17:47:06 Di. 09.Juli 2019 »
Zitat
Fridays for Future „Wir brauchen die radikale Trendwende sofort

Auch in den Ferien demonstrieren Schüler bei „Fridays for future“. Bildungsforscher Henning Schluß findet, dass Wissenschaftler für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gehen müssen.

Quelle: https://m.pnn.de/brandenburg/fridays-for-future-wir-brauchen-die-radikale-trendwende-sofort/24571960.html

Edit: Link ausgebessert!
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #257 am: 10:37:18 Mi. 10.Juli 2019 »
Hm, kriege mit dem Link nix vernünftiges...egal.
Neuerdings hört man ja so einiges darüber das junge Leute in die Grünen eintreten, die Grünen reagieren auch darauf, zum Beispiel hier:
https://www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=131161
Nun wie geht das bei den Grünen? Das Buch von Jutta Ditfurth mag da erhellend sein. Hieß es nicht "Zahltag, Junker
Joschka! "
  https://blog.fdik.org/2017-09/dittfurt_gruene.pdf oder so?
Wir sollten hier umbedingt  aufklärerisch mitwirken. Wo ist der verflixte Thread doch noch?
Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8070
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4444
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #259 am: 17:43:41 Mi. 10.Juli 2019 »
Zitat
Fridays for Future - Nach den Sommerferien Sanktionen für Schulstreiks?

Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Lorz, hat Sanktionen bei anhaltenden Schulstreiks der „Fridays for Future-Bewegung“ in Aussicht gestellt.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/fridays-for-future-nach-den-sommerferien-sanktionen-fuer.1939.de.html?drn:news_id=1026346
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #260 am: 21:19:11 Mi. 10.Juli 2019 »
Zitat
Sollten die Klimastreiks der Schüler nach den Sommerferien dennoch wieder beginnen, dann könne man das nicht auf sich beruhen lassen.
Nein, was muss man denn da lesen? Wo werden denn die Fehlstunden dokumentiert, Klassenbuch? Oder im doofen roten Büchlein? ->

Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8070
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #261 am: 09:30:46 Do. 11.Juli 2019 »
Wir müssen die Kurzen endlich klein bekommen, Wasserwerfer und eine sich (Not-)wehrende Prügelpolizei kommt da nicht gut an, der eiserne Besen muss ärgerlicherweise im Schrank bleiben.
Im Gegensatz zur Klimawandelbekämpfung juckt es der Politik in den Fingern endlich loszuschlagen.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1703
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #262 am: 10:06:07 Do. 11.Juli 2019 »


www.we-share.io gehört zu Volkswagen.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8070
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #263 am: 10:25:02 Do. 11.Juli 2019 »
Wow, Verhöhnungsprügel, darauf wäre ich so nicht gekommen.
Produzieren PR-Abteilungen eigentlich Methan? Also das Gas, daß sie Mist produzieren wissen wir?
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #264 am: 14:38:55 Do. 11.Juli 2019 »
Lorz(53, CDU, ist Präsident der Kultusministerkonferenz.) im original Zeit-Artikel:

Zitat
Lorz: Es muss jetzt um den nächsten Schritt gehen. Nämlich das Engagement umzulenken in politisches Handeln. Die Schüler müssen lernen, dass es keinen Automatismus gibt im Sinne von: Ich geh auf die Straße, halte ein Transparent hoch, und alles kommt in Bewegung. So einfach ist die Welt nicht. Wer etwas bewegen will, muss dorthin gehen, wo die Entscheidungen getroffen werden, in Initiativen und Parteien. Das kann anstrengend sein und ist nicht damit getan, freitags ein paar Schulstunden zu schwänzen.
Jetzt hat er es euch aber gegeben, ihr kleinen Schulschwänzer! Ab mit euch in die Parteien! Da lernt ihr dann wie Macht korrumpiert, wie Probleme ausgesessen werden, wie man dummes Zeug labert, Kriege anzettelt, und noch einiges andere mehr, zum Beispiel wie man richtig beschissene Sätze baut und ordentlich Blabla macht ohne das was dabei rumkommt.
Beispiel: die Linke Lübeck https://www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=131516
Da soll eine
Zitat
energetische Sanierung im Rahmen der Energiebilanz
durchgeführt werden, da hat die Stadt die Möglichkeit im
Zitat
Rahmen eh notwendigen Instandhaltung-Managements
die Energiebilanz zu verbessern.






Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #265 am: 20:20:01 Do. 11.Juli 2019 »
Um mal beim Beispiel zu bleiben
Zitat
Im Rahmen des von der Bürgerschaft ausgerufenen Klimanotstandes, haben Fraktionsmitglieder aus dem Arbeitskreis Wirtschaft, Bauen und Umwelt der Fraktion der Linken in der Lübecker Bürgerschaft, einen Antrag zur schleunigen energetischen Sanierung der städtischen Gebäude formuliert. Dieser solle nach der Sommerpause über die Gremien in die Steuerungsgruppe gebracht werden. Der Ausschluss der Öffentlichkeit sei in dieser Form nicht hinnehmbar, so die Linke.
Zitat
Es ist nicht hinnehmbar, dass eine Steuerungsgruppe unter Ausschluss von Politik und Öffentlichkeit arbeitet. Deshalb sehen wir es als unsere Aufgabe an über die zuständigen Gremien der Bürgerschaft den Diskurs aus der Bevölkerung in die Steuerungsgruppe zu tragen.
Hier komme ich leider nicht ganz mit, was soll die
Zitat
die Gremien
Zitat
die zuständigen Gremien der Bürgerschaft
unklare Laberei? Ich schätze mal nicht nur ich bin hier zu blöd...
Was will uns der Artikel insgesamt überhaupt sagen?
Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4444
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #266 am: 20:25:56 Do. 11.Juli 2019 »
Ich gehe mal davon aus, dass einige der Initiatoren der fff-Bewegung in den Jugendverbänden der Parteien organisiert sind. So ist zum Beispiel von Luisa Neubauer bekannt, dass sie bei den Grünen ist.
 
Der Protest der Schüler passt den Herrschenden nicht. Sie sind sich aber auch nicht einig, wie sie damit umgehen sollen.

Morgen ist hier in Nürnberg ab 16 Uhr wieder Demo vom Kornmarkt zum Richard-Wagner-Platz, wo es dann über die Nacht ein Klimacamp gibt.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #267 am: 21:03:18 Do. 11.Juli 2019 »
Zitat
Ich gehe mal davon aus, dass einige der Initiatoren der fff-Bewegung in den Jugendverbänden der Parteien organisiert sind. So ist zum Beispiel von Luisa Neubauer bekannt, dass sie bei den Grünen ist.
Ja, es wird auch in Lübeck fff-Mitglieder in den Parteien geben.  Ist aber irgendwie ein anderes Thema.
Ich sehe den Unterschied im Vorgehen nicht, der wird nicht klargemacht.
Zitat
Dieser solle nach der Sommerpause über die Gremien in die Steuerungsgruppe gebracht werden. Der Ausschluss der Öffentlichkeit sei in dieser Form nicht hinnehmbar,
und
Zitat
Deshalb sehen wir es als unsere Aufgabe an über die zuständigen Gremien der Bürgerschaft den Diskurs aus der Bevölkerung in die Steuerungsgruppe zu tragen.
Wo ist hier genau der Unterschied? Liegt er in der Unterschiedlichkeit der "Gremien", oder wie?
Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4444
  • Sapere aude!
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #268 am: 03:23:58 Fr. 12.Juli 2019 »
Zitat
Ja, es gibt den Klimawandel – trotz schlechten Wetters

Das Wetter in Deutschland ist Anfang Juli nicht gerade sommerlich. Die AfD zieht deshalb auf Twitter die Klimaerwärmung in Zweifel. Doch wie hängen Wetter und Klima miteinander zusammen? Ein #Faktenfuchs.

Quelle: https://www.br.de/nachrichten/wissen/ja-es-gibt-den-klimawandel-trotz-schlechten-wetters,RVtdcHv
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Polarlicht
Re: Klimakatastrophe
« Antwort #269 am: 05:31:51 Fr. 12.Juli 2019 »
Den "Ausschluss der Öffentlichkeit" gibt es bei wichtigen Themen wohl schon immer, leider.

Der Ausschuss / Abschaum sitzt in den "Gremien", faul, unfähig, sich für über der Bevölkerung stehend haltend.

Das muss endlich anders werden! Allerorten.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)