Autor Thema: CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?  (Gelesen 5334 mal)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #15 am: 22:42:54 Di. 20.März 2018 »
Nächster CD-Stammtisch ist geplant für:

Freitag, 23.03.2018, 20 Uhr

in der

Schwarzen Katze, Untere Seitenstraße 1, 90429 Nbg.

Terminverschiebung wegen Zeitmangels ausdrücklich erlaubt. Einfach hier reinschreiben, wenn's nicht möglich ist.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #16 am: 18:32:02 Mi. 21.März 2018 »
Termin ist ok. Eventuell kommt noch jemand mit.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #17 am: 01:17:28 Do. 22.März 2018 »
Gut. - Ich habe vorhin den Obdachlosen, den ich oben schon erwähnte, auch nochmal per Whatsapp angeschrieben und eingeladen. Evtl. stößt der dann auch noch dazu (wenn er sich traut und Zeit hat).
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #18 am: 01:34:18 Do. 19.April 2018 »
Eine kurze Zusammenfassung des letzten "CD-Treffens, Sektion Süd". So spät deshalb, weil ich ursprünglich nichts wirklich berichtenswertes über das Treffen fand. Nun aber zwecks Dokumentation für die nachfolgenden Generationen doch.

Zuerst lassen wir die nackten Zahlen sprechen....
Teilnehmerzahl: + 50 % (!)
Sitzungsdauer: + 100 % (!!)

Von daher: Ein durchschlagender Erfolg!

Lang' lebe die Prozentrechnung! (und deren Schönrechnung der Realität bis zur Unkenntlichkeit) ;)

Auflösung: Wir waren diesmal 3 "Peoples" an der Zahl und der Wirt war gut drauf, und ließ uns 2 Stunden länger als beim letzten Mal seine Sitzmöbel nutzen.

Es war ziemlich viel los in der "Katze", da ein anderes Treffen in der direkten Nachbarschaft gerade beendet war, und sich die Leute von dort daraufhin hierher begaben. In den Gesprächen war wieder viel Smalltalk dabei, wie neue Solarenergieprojekte in der Umgebung (?), persönliche Verhältnisse etc. pp. . Also nichts wirklich erwähnenswertes. - Bis auf einen Punkt: Es stellte sich heraus, daß der "Neue" ein Teilnehmer der "Montagsdemo" hier in Nürnberg ist, die ja wie oben erwähnt regelmäßig gegen Hartz IV und Sozialabbau vor der Lorenzkirche (Zentrum) demonstriert. Ich regte an, daß man die Demo doch evtl. an einen anderen Ort, der mehr Aufmerksamkeit erregen könnte, nämlich der Hauptverwaltung der Bundesagentur für Arbeit verlegen könnte. Er erwiderte darauf, daß dies "sinnlos" und "nicht möglich" wäre, da die Demo erst immer ab 18:30 Uhr stattfände, und zu der Zeit niemand außer dem Nachtwächter mehr in der BA anwesend ist. Darauf entgegnete ich, daß man die Demo ja früher starten könnte. Er meinte dann, daß zu einem früheren Zeitpunkt niemand Zeit hätte. Auf meine Frage nach der Berufstätigkeit der Demoteilnehmer, um zu sehen, ob dem auch so sei, bekam ich zur Antwort, daß von den ca. 10 regelmäßigen Teilnehmern 5 ELO's wären, 3 Rentner und die restlichen 2 berufstätig. Ich schloß dann daraus, daß immerhin 80 % der Beteiligten doch wohl auch schon z.B. am Vormittag Zeit haben müssten (bis auf die 2 Berufstätigen eben). Darüber hinaus erfuhr ich auf Nachfrage von ihm, daß im Verwaltungsgebäude der BA auch eine Arbeitsagentur mit angegliedertem Jobcenter (mit entsprechendem Publikumsverkehr an ELO's & Hartz-IV-Empfängern) angesiedelt ist, was mir bis dato unbekannt war. Ich stellte mir nun eindringlicher denn je die Frage, wieso nicht DORT regelmäßig demonstriert wird. Denn dann hätte man auch das von der sozialen Ausgrenzung betroffene Publikum direkt vor sich, um mit Flugblättern zu agitieren und eventuell auch neue Leute für künftige Aktionen zu rekrutieren. Denn wer sonst hätte mehr Grund, als die Betroffenen selbst, um gegen täglich am eigenen Leib und Seele erlittenes Unrecht aufzustehen, zu demonstrieren und sich dagegen zu organisieren? - Irgendwelche Japaner oder Shoppingtouristen - also überhaupt nicht davon Betroffene vor der Lorenzkirche - wird man wohl nie für so etwas gewinnen können. Es sei denn - und der Verdacht drängte sich mir jetzt mehr denn je auf - man will gar nicht viel ändern, sondern nur sich und anderen zeigen, daß man a) ein guter Mensch ist und b) sich einreden können, daß man alles in seiner Macht stehende getan hat, um gegen "das Unrecht" (und natürlich für den Weltfrieden ;) ) anzukämpfen. Eine definitve Zusage, daß man den Demo-Standort zumindest diskutieren wird, bekam ich darauf vom "dritten Mann" leider nicht. Vermutlich sind andere für die konkrete Organisation zuständig. Nach wie gesagt ca. 4 Stunden des gemütlichen Diskutierens über dies und das (und in leicht alkoholisiertem Zustand ;) ) ging's dann wieder raus in die Dunkelheit der Nacht und schlußendlich fand jeder den Weg in sein heimisches Bett.
To be continued: Nächstes Treffen ist wenn's gut geht noch für April geplant. Mehr dazu zu gegebener Zeit hier im Unterforum.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #19 am: 05:54:56 Do. 19.April 2018 »
To be continued: Nächstes Treffen ist wenn's gut geht noch für April geplant. Mehr dazu zu gegebener Zeit hier im Unterforum.
Wollte an dieser Stelle schon mal sagen, dass ich nächste Woche nicht da bin. Treffen geht daher erst wieder anfang Mai.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #20 am: 11:34:54 Do. 19.April 2018 »
Ja, April wird wohl dann nix. Hätte mir persönlich auch nicht so gut gepasst. Verschieben wir dann auf Anfang Mai, kein Problem. - Vielleicht auf den "Tag der Arbeit(slosen)" (Scherz).
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Nächster Stammtisch: Fr., 18.05.2018, 20 Uhr in der Schwarzen Katze
« Antwort #21 am: 04:07:36 Mo. 14.Mai 2018 »
Nachdem der letzte CD-Stammtisch urlaubsbedingt ausfallen mußte, diesmal das verspätete Revival....

Nächster CD-Stammtisch ist geplant für:

Freitag, 18.05.2018, um 20 Uhr

wie immer in der

Schwarzen Katze, Untere Seitenstraße 1, 90429 Nbg.

"Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten." :)
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #22 am: 07:47:58 Mo. 14.Mai 2018 »
Ich selber kann am 18.5. kommen, aber Martin kann da nicht, weil er auf dem Rebellischen Musikfestival (http://www.rebellischesmusikfestival.de/) ist.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #23 am: 00:53:07 Fr. 18.Mai 2018 »
Okay, Bernd, verschieben wir 's dann um eine Woche (SMS ist unterwegs).

Nächster CD-Stammtisch ist geplant für:

Donnerstag, 24.05.2018, um 20 Uhr

in der

Schwarzen Katze, Untere Seitenstraße 1, 90429 Nbg.


»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #24 am: 03:59:22 Fr. 18.Mai 2018 »
Gut, dann am Donnerstag!
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #25 am: 12:36:56 Di. 31.Juli 2018 »
Letztes Treffen am 24.05. (man, ist das nun schon lange her) fand statt. Allerdings nicht in der "Schwarzen Katze", denn die ist fürs Publikum nur Mo, Fr. und Sa. geöffnet. Es war dort eine Besprechung der "Roten Hilfe" zugange, bei der wir nicht stören wollten. Wir sind dann auf eine gewöhnliche Gaststätte 2 Kilometer weiter ausgewichen. Angekommen waren wir dort dann so gegen halb Neun.
Was gab's? - Wie immer wurde über viel Privates diskutiert, über die eigenen Probleme und Problemchen (finanziell etc.) und auch sonst.
War alles relativ unpolitisch. Von irgendwelchen Aktionen, die durchgeführt werden könnten, sind wir auch noch Lichtjahre entfernt. Um 23 Uhr trennten wir uns dann. Wir waren wie letztes Mal auch schon nur zu dritt.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
  • Yellow Submarine
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #26 am: 12:40:23 Di. 31.Juli 2018 »
Nachdem wir etliche Monate verbummelt haben (soll nicht mehr passieren), findet das nächste CD-Treffen, Untersektion Süd, am

Sonntag, 19.08.2018, 20 Uhr
im
Spaten-Stüble, Seeleinsbühlstraße 21, 90431 Nbg.
statt.

(In Google-Maps ist die Lokalität unter "Seelein Sportsbar" zu finden.)

Wir werden voraussichtlich mindestens zu viert (mit Überraschungsgast) sein.

*Come* *Come* *Come*
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #27 am: 15:49:09 So. 05.August 2018 »
Nur ein kurzer Hinweis: Das Spaten-Stüble ist eine Bierbar. Es gibt dort also keine Speisen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2554
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #28 am: 13:32:11 Mi. 08.August 2018 »
Ich habe mir vorgenommen zu diesem Anlaß die Genossen aus dem Raum Nürnberg zu besuchen.
Wobei Spaten-Bier jedoch wirklich abschreckend ist.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4166
  • Sapere aude!
Re:CD-Stammtisch "Südschiene" - in Nürnberg?
« Antwort #29 am: 13:58:10 Mi. 08.August 2018 »
Da kann ich Dich beruhigen. Spaten-Bier wird dort nicht mehr verkauft, da zu teuer.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!