Autor Thema: Kostenloser Nahverkehr  (Gelesen 6439 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12290
  • Fischkopp
Re: Kostenloser Nahverkehr
« Antwort #45 am: 18:16:20 Di. 22.Januar 2019 »
Ich habe das nich aus Spaß gesagt. Junkies und auch psychisch Gestörte sind oftmals nicht in der Lage auch nur ein paar Cent hinzulegen. Sie landen dann immer wieder im Knast wegen Schwarzfahrens.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13368
  • Waldkauz (8>
Re: Kostenloser Nahverkehr
« Antwort #46 am: 19:53:48 Di. 22.Januar 2019 »
Stimmt! Vor der Seite hab ich das noch gar nicht betrachtet! Danke für den Hinweis!
Jetzt können wir endlich rausfinden, was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten!

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6539
Re: Kostenloser Nahverkehr
« Antwort #47 am: 08:05:45 Fr. 15.Februar 2019 »
Zitat
20-Jähriger fährt immer schwarz - um für einen kostenlosen Nahverkehr zu kämpfen

Der Gilchinger Manuel Erhardt ist 23 Mal erwischt worden. Nun muss er vor Gericht - und setzt dank eines Kniffs auf Freispruch.


Manuel Erhardt fährt schwarz. Nicht heimlich und gelegentlich, sondern ganz offen und systematisch, denn der 20-jährige Gilchinger begreift es als politische Aktion, ohne Fahrschein in S-Bahn und Zug einzusteigen. Und darum weist er ganz demonstrativ auf einem Schild darauf hin, dass er Schwarzfahrer ist. "Nulltarif für alle", lautet seine Forderung. Dieses Ziel schützt den jungen Mann, der sich politisch dem linken Spektrum zurechnet, aber nicht vor Strafverfolgung.
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/mvv-schwarzfahren-muenchen-s-bahn-1.4323008
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!