Autor Thema: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen  (Gelesen 6747 mal)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3917
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #30 am: 16:39:53 Do. 17.Januar 2019 »
Jo, Anreize zu sexistischen Gedanken fördert wohl Einschaltquoten..
Ihr sollten mal derbe Warzen im Gesicht erwachsen und wech wäre sie.

Statt Erotik gibt es Hirnficki und ewentuell eine wiedergeburt eines
Arno Dübel..
Lass Dich nicht verhartzen !

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7589
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #31 am: 18:28:50 Do. 17.Januar 2019 »


Was erstaunt dich so, mein angepasstes Niveau, dass Maischberger eine Frau ist, dass Bild und Mauschelbergers Sendung eher ein Rätselspiel darstellt, "Finden sie den/die Unterschied(e)!"?
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #32 am: 21:38:28 Do. 17.Januar 2019 »


Was erstaunt dich so, mein angepasstes Niveau, dass Maischberger eine Frau ist, dass Bild und Mauschelbergers Sendung eher ein Rätselspiel darstellt, "Finden sie den/die Unterschied(e)!"?

Ich hatte mich auf Grund deines Avatars zu der Annahme verstiegen, das du einen besseren Geschmack hast. Daher war ich erstaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12677
  • Fischkopp
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #33 am: 18:33:10 Sa. 19.Januar 2019 »
Hurra, das Bürgergeld kommt. Damit gibts richtig auf die Fresse.

Zitat
Italien führt das Bürgereinkommen ein – samt scharfer Sanktionen.

In Deutschland wird debattiert, ob Sanktionen gegen Hartz-IV-Bezieher zulässig sind. Italiens Populisten-Regierung führt nun unter dem Namen „Bürgereinkommen“ eine soziale Mindestsicherung nach Hartz-IV-Vorbild ein. Am Donnerstagabend beschloss sie in Rom ein Gesetzesdekret mit den Details. Wenn in Italien Sozialhilfe-Empfänger Jobangebote ablehnen oder falsche Angaben zu ihren Finanzen machen, sind drastischere Sanktionen vorgesehen als in Deutschland.

Wer falsche Angaben macht, soll mit Haft zwischen zwei und sechs Jahren bestraft werden. Bürgergeld-Bezieher müssen einen „Arbeitspakt“ unterschreiben und können zu gemeinnützigem Dienst verpflichtet werden. Auf der offiziellen Online-Plattform müssen sie täglich nach neuen Jobangeboten schauen. Wer in den ersten sechs Monaten eine bis zu 100 Kilometer entfernte Stelle ablehnt, soll von Finanzpolizei und Arbeitsinspektoren wegen Verdachts der Schwarzarbeit kontrolliert werden. Nach sechs Monaten gelten bis zu 250 Kilometer als zumutbar, nach einem Jahr ein Umzug innerhalb Italiens. Wer drei Offerten ablehnt, bekommt kein Geld mehr.

Auch die Verwendung wird reglementiert. Die Sozialhilfe soll auf eine elektronische Karte geladen werden, mit der immer nur im laufenden Monat der Grundbedarf bezahlt werden kann. Lotterielose sind ausgeschlossen. Höchstens 100 Euro dürfen bar abgehoben werden.
http://www.fr.de/wirtschaft/italien-kein-geld-fuer-lotterielose-a-1656508

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4096
  • Sapere aude!
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #34 am: 19:11:07 Sa. 19.Januar 2019 »
Italien hat halt eine faschistoide Drecksregierung.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12677
  • Fischkopp
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #35 am: 19:21:41 Sa. 19.Januar 2019 »
Naja, Faschos in Koalition mit der 5 Sterne Bewegung.
Die fanden viele (auch hier im Forum) zu Beginn gut.

Die haben aber komplett ein Rad ab:
Zitat
„Heute wird der neue Wohlfahrtsstaat in Italien geboren“, verkündete Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio. (...)
Fünf-Sterne-Chef Di Maio hat sich im Ton angepasst und spricht von „Anti-Sofa-Maßnahmen“, die keinen Missbrauch zulassen.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #36 am: 20:50:45 Sa. 19.Januar 2019 »
Naja, Faschos in Koalition mit der 5 Sterne Bewegung.
Die fanden viele (auch hier im Forum) zu Beginn gut.

Die haben aber komplett ein Rad ab:
Zitat
„Heute wird der neue Wohlfahrtsstaat in Italien geboren“, verkündete Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio. (...)
Fünf-Sterne-Chef Di Maio hat sich im Ton angepasst und spricht von „Anti-Sofa-Maßnahmen“, die keinen Missbrauch zulassen.

Ich kann mich noch erinnern, das ich mal ein Interview mit diesem 5-Sterne Clown Beppe Grillo gepostet habe, in dem er Merkel in den höchsten Tönen lobte und meinte, das er Hartz4 ganz toll findet und sowas in Italien auch einführen will. Danach hatte sich die Begeisterung für die so ziemlich in Luft aufgelöst!

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3917
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #37 am: 18:15:42 So. 20.Januar 2019 »
Uff, was mit dem Exportartikel "H4-Systematik" in Italien so angestellt wird..

Ist doch zum Kotzen, was sich die Wählerschaft so unter H4 so vorstellen.
Alles flott und sauber a la Made in Germany ? Weit gefehlt und die Mehrheit
der italienischen Bevölkerung wird es noch bemerken und hoffentlich dem
entgegen wirken.. Jo, gibt eventuell Backenfutter..
Lass Dich nicht verhartzen !

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3323
  • Polarlicht
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #38 am: 19:15:40 So. 20.Januar 2019 »
Was ist denn "Backenfutter"?

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3917
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #39 am: 19:31:36 So. 20.Januar 2019 »
Was Kuddel im Beitrag #33 erwähnt.. Nur anderes Wort.  ;)
Lass Dich nicht verhartzen !

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4936
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #40 am: 20:39:16 Mi. 23.Januar 2019 »
Hurra, das Bürgergeld kommt. Damit gibts richtig auf die Fresse.
Zitat
[...]
Die Sozialhilfe soll auf eine elektronische Karte geladen werden, mit der immer nur im laufenden Monat der Grundbedarf bezahlt werden kann.
An dieser Karte wird jeder Leistungsbezieher erkennbar sein. Ein klarer Verstoss gegen EU-Recht, welches die Diskriminierung wegen des sozialen Status verbietet.

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1735
  • Redpower
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #41 am: 09:47:08 Do. 24.Januar 2019 »
Jetzt kann jeder Nachlesen, was uns blühen wird, wenn die AFD an die Macht kommen sollte. Ich halts nicht im Kopf aus, wie man als Hartz-IV Empfänger und auch als Normaldenkender AFD unterstützen kann / für gut befindet. Gibt in meiner Umgebung leider einige Mit-Leidensgenossen, die trotzdem die AFD für gut befinden. Wie man sieht, sind rechte Spacken nicht nur 'nach aussen rassistisch' sondern auch 'nach innen sozialdarwinistisch'.
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4936
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #42 am: 16:52:39 Fr. 25.Januar 2019 »
Gibt in meiner Umgebung leider einige Mit-Leidensgenossen, die trotzdem die AFD für gut befinden.
Wenn man mit denen noch reden kann, erklär ihnen doch mal, wer da so alles in der AfD das Sagen hat: überwiegend Geldsäcke, die garantiert nichts an der Situation von Elos verbessern werden.

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6596
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #43 am: 13:03:56 Di. 29.Januar 2019 »
Zitat
Gibt Götz Werner das Grundeinkommen auf?

Götz Werner, die Galionsfigur der BGE-Bewegung hat heimlich, still und leise Grundeinkommens-Website geschlossen
https://www.heise.de/tp/features/Gibt-Goetz-Werner-das-Grundeinkommen-auf-4288415.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4936
Re: Solidarisches Grundeinkommen = Hartz IV mit neuem Namen
« Antwort #44 am: 21:33:09 Di. 05.Februar 2019 »
Solidarisches Grundeinkommen, sozialer Arbeitsmarkt, Teilhabechancen ...

Alles nur Nebelkerzen.

Heil faselt von "Teilhabechancen", öffentlich wird Freiwilligkeit proklamiert, aber im Gesetz steht "Zuweisung".

Was als Chance für Langzeitelos verkauft wird, ist in Wahrheit die Einführung von Zwangsarbeit und damit ein Verstoss gegen Art. 12 GG.

Die begleitenden Maßnahmen sind der nächste Knaller: "aufsuchende Betreuung".
Was passiert, wenn jemand dem Maßnahmeträger nicht in den Arsch kriecht, z.B. indem er/sie auf Art. 13 GG besteht, kann man in den Weisungen der BA zu § 16i SGB II nachlesen.

Der Heil ist kein Stück besser als seine Amtsvorgänger, mindestens zurück bis zu WC.