Autor Thema: Rentnerknast  (Gelesen 1081 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12314
  • Fischkopp
Rentnerknast
« am: 13:25:05 Do. 19.April 2018 »
Zitat
Steigender Bedarf an Seniorenzellen
Altersgerechtes Einsitzen

Die Zahl der Senioren hinter Gittern wächst. Ein Gefängnis in Bielefeld hat sich auf die Gruppe der über 60-Jährigen spezialisiert. Die Häftlinge haben ganz besondere Bedürfnisse.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gefaengnis-fuer-senioren-in-bielefeld-bedarf-an-haftplaetzen-fuer-alte-steigt-a-1203702.html

Leute, die von "Senioren" sprechen, sind sowieso nicht ganz dicht. "Altersgerechtes Einsitzen", wie drollig, und dann ein "Bedarf" an Seniorenzellen und die "besonderen Bedürfnisse", das überschreitet meine Toleranz für halbgaren Journalismus um Längen.

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 727
  • Yellow Submarine
Re:Rentnerknast
« Antwort #1 am: 03:41:32 So. 22.April 2018 »
Der Knast - ein einziges Arbeitsbeschaffungsprogramm für promovierte Pfaffen, Ärzte und Psychologen:
Zitat
Sozialdienst und Seelsorge haben entsprechend viel zu tun: "Es gibt alle Extreme. Die sozialen Unterschiede sind riesig", sagt Seelsorgerin Daniela Bröckl.
Ich denk' mir's oft: Gäbe man den Gefangenen das Geld, das ihre Verwahrung tagtäglich dieser bürgerlichen Scheißgesellschaft kostet, sie würden wohl nie wieder straffällig. Aber dann wären wohl wieder viele Psycho-Berufe überflüssig, und die Arbeitslosenquote in diesem Bereich würde wohl dramatisch ansteigen. Was vielleicht sogar einige der "Betreuer" in die Geldbeschaffungskriminalität treiben würde. Und sowas darf ja nicht sein, denkt sich der Teil der Bevölkerung, der in und von diesem Staat lebt.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12314
  • Fischkopp
Re:Rentnerknast
« Antwort #2 am: 14:19:01 So. 10.Juni 2018 »
Die 68er sind langsam im Rentenalter.
Die Altersarmut breitet sich weiter aus.
Der Staat reagiert mit harter Hand auf Alte, die sich nicht unterwerfen wollen.
Mehr Rentnerknäste.

Zitat
Haftstrafe mit 84 Jahren
Frau Millgramm geht stehlen

Weil sie Waren im Gesamtwert von 84,65 Euro geklaut hatte, musste Ingrid Millgramm mit 84 Jahren ins Gefängnis.
http://www.spiegel.de/plus/deutschland-warum-eine-84-jaehrige-wegen-diebstahls-ins-gefaengnis-musste-a-00000000-0002-0001-0000-000157769174

Für den Staat ist die Verteidigung der Eigentumsverhältnisse ein zentrales Thema.
Wir sollten den Angriff auf die Eigentumsverhältnisse zu unserem Thema machen.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3252
  • Polarlicht
Re:Rentnerknast
« Antwort #3 am: 15:07:14 So. 10.Juni 2018 »
Sehr gute Idee!

In diesem Sinne.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • Banane
Re:Rentnerknast
« Antwort #4 am: 16:27:07 So. 10.Juni 2018 »
Aus "Regierungssicht" kann man statt Alte, Fremde, Arbeitslose immer "Arme" setzen, dies ist grundsätzlich ein Grund für Verfolgung und disiplinierende Strafen/Bestrafung, Arme haben nun mal keine mächtige Lobby die wie andere unverzichtbar beratend im Hintergrund die Politik unterstützt/bespendet.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3898
  • Sapere aude!
Re:Rentnerknast
« Antwort #5 am: 22:55:37 So. 10.Juni 2018 »
Für den Staat ist die Verteidigung der Eigentumsverhältnisse ein zentrales Thema.
Wir sollten den Angriff auf die Eigentumsverhältnisse zu unserem Thema machen.
Wie wäre es mit der Forderung nach Straffreiheit für alle, die aus Not Lebensmittel klauen?
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2465
Re:Rentnerknast
« Antwort #6 am: 08:46:14 Mo. 11.Juni 2018 »
Vielleicht sollten wir auch über Verfahren gegen Fahrrad- und Ladendiebe, gegen Schwarzfahrer und ähnliche berichten. Diese Prozesse sind auch politische. Es geht um die Eigentumsverhältnisse.