Autor Thema: Proteste gegen Straßenverkehr  (Gelesen 1257 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #15 am: 16:42:39 Fr. 18.Dezember 2020 »
Zitat
Brutaler Polizeieinsatz beendet Proteste im Dannenröder Forst

In der vergangenen Woche vertrieb die Polizei die letzten Umweltaktivisten aus dem Dannenröder Forst. Sie räumte eine Rodungsstrecke, die sich auf insgesamt knapp drei Kilometer belief. Am Samstagmorgen setzten schwer bewaffnete Polizeieinheiten trotz Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt auch Wasserwerfer und laut Augenzeugenberichten Tränengas ein.


Insgesamt dauerte der Großeinsatz der Polizei nahezu vier Wochen, wobei die Einheiten einen regelrechten Krieg gegen die Umweltaktivisten führten. Immer wieder kam es zu lebensgefährlichen Auseinandersetzungen und Unfällen, bei denen Demonstranten durch den Polizeieinsatz verletzt wurden. Unter anderem gab es zwei Abstürze von demonstrierenden Waldbesetzern, die derzeit mit schweren Wirbelsäulenverletzungen im Krankenhaus liegen.
https://www.wsws.org/de/articles/2020/12/18/dann-d18.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #16 am: 08:54:55 Mo. 21.Dezember 2020 »
Der Protest ist nicht beendet.

Zitat
Bündnisprecherin Schlemmer kämpft weiter gegen den Ausbau der A49. Der Dannenröderforst habe das Potenzial, sich zu einem Klimacamp zu entwickeln.

Der letzte Baum für den Ausbau der Autobahn 49 in Mittelhessen ist gefallen. Das letzte Baumhaus geräumt. Aus dem Widerstand wächst derzeit eine bundesweite Bewegung, die klimaschädliche Projekte wie diese künftig verhindern wird, sagt Barbara Schlemmer, Sprecherin des örtlichen Aktionsbündnisses.

https://www.fr.de/rhein-main/dannenroeder-forst-wir-sind-ein-bundesweites-symbol-fuer-die-klimabewegung-90147446.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #17 am: 09:29:27 Mo. 18.Januar 2021 »
Zitat
Protest im Danneröder Forst geht weiter

Der Widerstand gegen den Ausbau der A49 lebt. Es gibt Besetzungen, Dutzende Ermittlungen – auch gegen Polizisten. Zwei Leute sitzen seit Wochen in U-Haft.
https://www.fr.de/rhein-main/hessen-protest-im-danneroeder-forst-geht-weiter-90171643.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #18 am: 12:51:28 Do. 01.April 2021 »
Ich habe es mal hier weggeordnet, obwohl es mehr um Ausbeutung, Wirtschaftsförderung und Profit gehört, denn um Verkehrspolitik. Doch es hängt auch alles direkt zusammen.

Zitat
Hauptversammlung
Konzernziel Profit




Zur Aktionärsversammlung des Autokonzerns Daimler haben am Mittwoch die »Bürgerbewegung Finanzwende« und die Umweltschutzorganisation BUND gegen die Ausschüttung von Gewinnen an die Anteilseigner protestiert. Die Aktivisten erklärten, Daimler habe in der Coronakrise von staatlichen Hilfen profitiert. Deshalb sollte der Konzern zuerst diese Gelder zurückzahlen, bevor die Aktionäre bedient werden. »Am Ende steht ein Minus für die Beschäftigten, aber ein Plus für die Aktionäre – das kann man niemandem erklären«, sagte Lena Blanken von »Finanzwende«.
https://www.jungewelt.de/artikel/399834.hauptversammlung-konzernziel-profit.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #19 am: 18:39:39 Do. 15.April 2021 »
Klimaaktivisten sorgen am Donnerstagmorgen für Verkehrschaos in Bremen. Die Aktivisten blockieren wichtige Zufahrtsstraßen und demonstrieren für eine Verkehrswende.

















Sehr gut. Weitermachen!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #20 am: 13:37:12 Fr. 16.April 2021 »
Ein Bericht zur Aktion in Bremen.


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16991
  • Fischkopp
Re: Proteste gegen Straßenverkehr
« Antwort #21 am: 14:58:47 Di. 11.Mai 2021 »
Im Juni blockieren wir den Ausbau der A100 in Berlin