Autor Thema: Bremen 25.2. Veranstaltung zur Arbeit von Berufskraftfahrern  (Gelesen 49 mal)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2395
Bremen 25.2. Veranstaltung zur Arbeit von Berufskraftfahrern
« am: 12:46:28 Di. 15.Januar 2019 »
KILOMETERFRESSER
Berichte aus der Ausbeutungshölle der Berufskraftfahrer


Die Vorstellungen von Freiheit und Abenteuer auf der Straße sind einer bitteren Realität gewichen. Inzwischen hat sich auch über die Medien eine Ahnung von skandalösen Zuständen in dem Transportgewerbe verbreitet: Taxifahrer, die nicht einmal den Mindestlohn erhalten, Paketboten, die in ihren Lieferwagen leben und Philippinische Trucker, die für einen Stundenlohn von 2 bis 3 Euro auf europäischen Straßen arbeiten.



Der Transportsektor hat auch durch den Internethandel eine wachsende Bedeutung und die Wirtschaft sucht händeringend Fahrer. In dieser Situation und der Just-in-Time Produktion, in der die Warenlager quasi auf die Straße verlegt wurden, haben die Fahrer eine enorme Macht und können große Teile der Wirtschaft lahmlegen. Doch Fahrer sind Individualisten, Einzelkämpfer, arbeiten überall verstreut und sind schwer zu organisieren. Das Internet spielt eine wichtige Rolle bei der Vernetzung. In dem Youtube Kanal Kilometerfresser TV wurden Organisierungsversuche und Kämpfe der Beruftskraftfahrer begleitet und dokumentiert. Kilometerfresser TV Beiträge werden auf dieser Veranstaltung von ihrem Macher mit Hintergrundinfos präsentiert.

Wir wollen uns gemeinsam überlegen, wie sich die Fahrer besser organisieren können. Die Fahrer müssen sich ihrer Macht bewußt werden, denn ohne sie läuft nichts. Aktivisten der Interessengemeinschaft Bremer Taxifahrer, die sich seit 2012 organisiert haben, werden von ihren Erfahrungen berichten.

Eine Veranstaltung  von Bremen macht Feierabend.

25.2. 18°° im Laden von Solidarisch in Gröpelingen


Liegnitzstr.12, Bremen Gröpelingen