Autor Thema: Zwangsmaßnahme!  (Gelesen 6047 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6969
Re: Zwangsmaßnahme!
« Antwort #105 am: 20:43:33 Sa. 21.März 2020 »
Zitat
Während die Arbeitsagenturen und Jobcenter seit gestern bundesweit für den Besucherverkehr geschlossen sind, müssen Teilnehmer einer Maßnahme diese weiterhin besuchen.
https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-jobcenter-schicken-menschen-trotz-corona-krise-weiter-in-massnahmen
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
  • Yellow Submarine
Re: Zwangsmaßnahme!
« Antwort #106 am: 22:11:48 Di. 24.März 2020 »
Ist vermutlich eine gezielte Falschmeldung von "gegen-hartz". Die sind sowieso nicht sonderlich seriös. Einzig die URL lockte mich einst zu denen.

»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Sunlight

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 672
  • Bücherwurm
    • IT-Sicherheit | Datenschutz | Hacking
Re: Zwangsmaßnahme!
« Antwort #107 am: 23:53:54 Di. 24.März 2020 »
Ja, war eine Falschmeldung von - gegen-hartz -. Wer die Nachrichten beobachtet hat,
brauchte dafür auch keine Bestätigung. Kann da leider aus bestimmten Gründen nicht
mehr schreiben, aber kenne den Vorgang.
» “Nazis raus” - Nie wieder Faschismus «

» Wir sind alle Indymedia - Wir sind alle linksunten «

»#delete Facebook#«

götzb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Wie du mir ....
Re: Zwangsmaßnahme!
« Antwort #108 am: 15:31:12 Fr. 27.März 2020 »
Sollte es eine gezielt falsche Meldung sein, was gewinnt man in Hannover dabei ?
Da setzt man sich doch nur die eigene Rassel an die Eier...
Sabotage als legitimes Mittel gegen Zwangsarbeit und Niedriglohn.